Das aktuelle Wetter Lüdenscheid 1°C
B54

Autofreies Volmetal mit 7000 Besuchern

Zur Zoomansicht 24.06.2012 | 21:53 Uhr
Autofreies Volmetal zwischen Brügge und Meinerzhagen - B 54 für den Autoverkehr gesperrt. Foto: Guido Raith
Autofreies Volmetal zwischen Brügge und Meinerzhagen - B 54 für den Autoverkehr gesperrt. Foto: Guido RaithFoto: WR

Die Resonanz übertraf alle Erwartungen. Fast 7000 Besucher zog es gestern auf die gesperrte B54.

„Auch Asphalt muss mal entspannen“, kommentierte Michael Groschek (SPD) die Aktion Autofreies Volmetal. Der neue NRW-Verkehrsminister schwang sich gleich bei seinem ersten Außentermin aufs Pedelec und radelte mit Landrat, Bürgermeistern und mehreren Landtags- und Bundestagsabgeordneten von Meinerzhagen nach Lüdenscheid-Brügge.

So entspannend, wie Groschek das Fehlen motorisierter Fahrzeuge nannte, war der Tag für die B 54 dann noch nicht. Mit fast 7000 Besuchern übertraf die Resonanz alle Erwartungen – und das trotz eher schlechter Wetterprognosen. Auch der Gottesdienst im Innenhof des Wasserschlosses Haus Rhade war mit rund 350 Teilnehmern deutlich größer als gedacht.

Allen voran Radfahrer, aber auch Inline-Skater, Jogger, Walker und Wanderer zog es auf die 13,8 Kilometer lange Strecke. Vor allem Familien mit Kindern nutzten das bunte Programm mit 34 offiziellen und zahlreichen weiteren Stationen. In Meinerzhagen gestartet, war der Politikertross mit dem Beginn des Gottesdienstes auf der Zielgeraden. Informative Zwischenstopps boten die Firma Karnebogen, die aus der Wasserkraft der Volme Energie schöpft, und das Versuchsfahrzeug der Schleifkottenbahn, das Schienentaxi in Oberbrügge.Selbst der erste Regenschauer, der am Mittag niederprasselte, vermochte niemandem den Spaß an der Veranstaltung zu vermiesen. Als daraus kräftiger Dauerregen wurde, traten selbst wetterfeste Besucher langsam den Rückzug an. Eine halbe Stunde früher als geplant, gab die Polizei das Volmetal wieder für den Autoverkehr frei.

Volker Lübke

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Wittgensteins schönste Seiten 25
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Die 50er im Sauerland-Museum
Bildgalerie
Ausstellung
Wasserwerk Wald am Kahlen Asten
Bildgalerie
Rundgang
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Neueste Fotostrecken
Phoenix verliert auch gegen Bayreuth
Bildgalerie
Basketball
Deine Anne
Bildgalerie
Witten
Die Gesichter des Hape Kerkeling
Bildgalerie
Kabarett
Leserkalender-Einsendungen Oktober
Bildgalerie
Reisebilder
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Neujahrsempfang LSG 2013
Bildgalerie
Neujahrsempfang LSG 2013
Night of the Dance
Bildgalerie
Night of the Dance im...
Aus dem Ressort
Schützen wandern rund um Heedfeld
Jahresabschlusswanderung
Zur Jahresabschlusswanderung traf sich die Senioren-Wandergruppe des Hülscheider Schützenvereins am Schützenplatz in Heedfeld.
Ostereiermarkt bleibt Gästegarant des Heimatmuseums
Jahresbilanz
Im vergangenen Jahr wurde die 2000er-Marke noch knapp überschritten, diesmal jedoch verfehlten Rudi Olson und Peter Bell ihr Ziel: Mindestens so viele Besucher wollen sie jährlich ins Heimatmuseum locken,
Halveraner zu guten Vorsätzen
Neujahr
Das Rauchen aufgeben, Gewicht verlieren oder mehr für die Gesundheit tun. Wenn der Jahreswechsel da ist, stehen bei vielen Menschen gute Vorsätze an, die sie im neuen Jahr umsetzen wollen. Auch in Halver spielen gute Vorsätze eine Rolle.
Arbeiten rund ums Ehrenmal dauern länger
Mauer-Sanierung
Abdeckplanen flattern im Wind, der Zaun rund um das Ehrenmal steht noch, Bäume sind zum Schutz an den Stämmen mit Puffern umwickelt. Die Sanierung der Mauer zieht sich entgegen den ursprünglichen Zeitplan doch noch länger hin als erwartet.
Vorverkauf für zweite Saisonhälfte der Altstadtbühne beginnt
Theater
„Liebling, ich bin da“ – so heißt die Komödie von Jack Popplewell, mit der die Lüdenscheider Altstadtbühne in dieser Saison aufwartet. Schon am 4. und 5. Januar endet die Theaterpause. Karten für Termine der ersten Saisonhälfte gibt es noch vereinzelt.