Das aktuelle Wetter Lennestadt 12°C
Enge Straßen

Rücksichtnahme erforderlich

18.02.2010 | 12:16 Uhr

Insbesondere die Nebenstraßen sind durch die aufgehäuften Schneeberge an den Fahrbahnrändern immer noch sehr eng. In vielen Fällen müssen sich entgegenkommende Fahrzeugführer einigen und nötigenfalls zurücksetzen oder in Einfahrten warten .

Diese Rücksichtnahme funktioniert jedoch nicht immer. Allein gestern musste die Polizei drei Unfälle aufnehmen bei denen Schaden entstanden war, da sich die entgegenkommenden Autofahrer aneinander vorbeiquetschten und sich dabei die Spiegel beschädigten.

Oft können sich die Fahrzeugführer dann nicht einigen, wer hätte ausweichen können und rufen die Polizei. Höhepunkt war am Mittwochnachmittag die Blockade der Wanderstraße in Meggen. Ein ältere Autofahrerin und ein entgegenkommender Autofahrer kamen auf der durch den aufgehäuften Schnee sehr schmalen Straße nicht aneinander vorbei und blieben mit ihren Fahrzeugen voreinander stehen. Jeder von ihnen hätte durch ein Zurücksetzen von wenigen Metern ein Passieren des anderen ermöglichen können.

Polizei attestiert Rücksichtslosigkeit

Beide konnten sich jedoch nicht einigen wer das sein soll und so zog man es vor, sich gegenseitig zu beschimpfen und die Polizei zu rufen. Die Beamten attestierten beiden ihre Rücksichtslosigkeit und beide mussten ein Verwarnungsgeld von 20 € aufgrund der Behinderung des andern und der vermeidbaren Blockade der Straße zahlen.

Die Polizei rät gerade auf den jetzt schmalen Nebenstraßen sehr vorsichtig zu fahren und mit Gegenverkehr zu rechnen. Mit gegenseitiger Rücksichtnahme und Gelassenheit lassen sich auch bei den derzeitigen Witterungsbedingungen alle Situationen lösen.

Werner Riedel

Kommentare
18.02.2010
23:37
Rücksichtnahme erforderlich
von Olperin | #2

So sollte es sein (Vernunft regiert), aber gesetzlich vorgeschrieben ist das nicht. Da gilt die Regel: Wenn die Fahrbahn zu eng ist, müssen sich die...
Weiterlesen

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Julia Hense zog Fahrer aus brennendem Lkw
Beispielhaft
Die Rettungsassistentin der Wache Finnentrop kam auf dem Weg zur Arbeit an der Unfallstelle vorbei und zeigte bewundernswerten Mut.
Dreiste Einbrecher gestört
Diebstahl
Gleich drei Firmen betroffen, in einer ging der Alarm los.
Raddampfer versinkt im Elsper Silbersee
Elspe.
Es wird spektakulär, actionreich und spannend, wenn sich die Tore des Elspe Festivals am Samstag, 20. Juni, zur Premiere der neuen...
Nach Unfall geflüchtet
Grevenbrück
In der Nacht zum Samstag befuhr der Fahrer eines Ford Ranger die Kölner Straße in Grevenbrück aus Richtung Bonzel kommend. Am Ortseingang prallte der...
Mit einem starken „Wir-Gefühl“ zum Erfolg
Feuerwehrhaus
Engagement, Durchhaltevermögen, Gemeinschaft und der feste Wille etwas besonderes erschaffen zu wollen, werden in Wirme in beeindruckender Weise...
Fotos und Videos
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Eisbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Eisbob-WM
Benefizspiel für Markus Rusch
Bildgalerie
Handball
article
2607968
Rücksichtnahme erforderlich
Rücksichtnahme erforderlich
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-lennestadt-und-kirchhundem/ruecksichtnahme-erforderlich-id2607968.html
2010-02-18 12:16
Nachrichten aus Lennestadt und Kirchhundem