Das aktuelle Wetter Herne 13°C
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel

Mediziner bringt seine Musikalität auf CD

30.06.2008 | 19:55 Uhr

Benefiz-Aktion für Hildesheimer Domorgel

Zurück zu den musikalischen Wurzeln: Prof. Hans-Joachim Trappe, Direktor der Universitätsklinik am Marienhospital Herne, hat jetzt eine CD eingespielt, deren Erlös "seiner" Orgel zugutekommen soll: der Domorgel im Hohen Dom zu Hildesheim.

Trappe, der seit zwölf Jahren in Herne lebt und arbeitet, hatte seine Studienzeit und den Beginn seiner beruflichen Laufbahn in Göttingen und Hannover verbracht. 18 Jahre lang vertrat er seinerzeit den damaligen Organisten Fritz Soddemann am Hildesheimer Dom. "Selbst in den ersten beiden Jahren meiner Tätigkeit am Marienhospital übernahm ich oft sonntags noch die musikalische Begleitung der Gottesdienste im Dom", erinnert sich der heute 54-Jährige.

Die mittlerweile zehnte CD des Professors für Innere Medizin und Kardiologie hat einen besonderen Anlass. Im Jahr 2015 feiert das Bistum Hildesheim seinen 1200. Geburtstag. Bis dahin soll der Hohe Dom renoviert werden, inklusive der Umgestaltung der Domorgel, die zuletzt 1989 restauriert wurde. Trappe: "Daher hat die CD schon historischen Charakter als ein Klangdokument der jetzigen großen Domorgel." Zu hören sind Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann oder Dietrich Buxtehude, aber auch von Hans-Joachim Trappe, nämlich eine Improvisation über "Lobet den Herren, alle die ihn ehren".

Die CD "Orgelmusik aus dem Hohen Dom zu Hildesheim" mit 23 Stücken kostet 10 Euro; zu ihr gehört ein gut gemachtes Booklet mit Erklärungen und Bildern.

Zu bestellen ist die CD hier: Medienservice des Bistums Hildesheim, Wolfgang Hußmann, Domhof 24, 31134 Hildesheim, Tel: 05121/307 882, medienservice@bistum-hildesheim.de



Kommentare
Aus dem Ressort
Drei Bürger stellen ihren Lieblingsort in Holthausen vor
Stadtteilreport
Drei Bürger aus Holthausen präsentieren - im Rahmen der Stadtteilserie der WAZ - ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz im Ortsteil: Harald Beisemann, Hannelore Kritaras und Wolfgang Pfeiffer.
Happy End für Muter und Kind nach Chemotherapie
Medizin
Bei Karinas Mutter wurde während der Schwangerschaft Brustkrebs diagnostiziert. Sie erhielt mehrere Chemotherapien. Mutter und Kind sind mittlerweile beide wohlauf.
Piraten und AL bilden in Herne weiter eine Ratsfraktion
Politik
Die Rechtmäßigkeit der Fraktionsbildung von Piraten und AL im Rat hatte die SPD angezweifelt und um eine Prüfung gebeten. Dieser Vorstoß ist nun gescheitert.
Stadt Herne will verlassenes Hertie-Haus kaufen und abreißen
Leerstand
Die Stadt Herne will das Hertie-Haus in Herne-Mitte kaufen und abreißen: Eine Tochtergesellschaft steht vor der Einigung mit dem Insolvenzverwalter und Gläubigern. Ziel ist die Aufhebung des Denkmalschutzes und der Verkauf des Grundstücks an einen Investor.
Herner Archäologiemuseum lädt Besucher zum „Keltentag“ ein
Familiensonntag
In Anlehnung an die aktuelle Sonderausstellung „Das weiße Gold der Kelten - Schätze aus dem Salz“ lädt das LWL-Archäologiemuseum am Herner Europaplatz am Familiensonntag zum „Keltentag“ ein. Außerdem stehen Aktionen im Grabungscamp und Führungen auf dem Programm.
Fotos und Videos
19. Kuboshow in Herne
Bildgalerie
Ausstellung
Urbanatix Training
Video
Video
Cabriofahrer rast in Baugrube
Bildgalerie
Fotostrecke
Wander- und Erlebnistag
Bildgalerie
Wandern