Das aktuelle Wetter Herne 6°C
Medizin

EvK als 43. Darmzentrum im Land zertifiziert

06.07.2010 | 13:59 Uhr
Funktionen
EvK als 43. Darmzentrum  im Land zertifiziert
Darf sich nun Darmzentrum nennen: das Evangelische Krankenhaus, kurz EvK. Foto:Wolfgang Quickels

Herne. Das Evangelische Krankenhaus darf sich ab sofort „Darmzentrum“ nennen - und ist damit eins von 43 in NRW. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat das EvK geprüft und jetzt mit „summa cum laude“ zertifiziert.

Eine der zu erfülllenden Voraussetzungen für das Zertifikat war eine Mindestzahl von 50 behandelten Darmkrebsfällen im Jahr, 2009 wurden am EvK sogar 120 Darmkrebs-Patienten medizinisch versorgt. Die Therapie erfolgt in enger Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten im Stadtgebiet, den entsprechenden Abteilungen am EvK, am Marienhospital Herne und in der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum sowie mit verschiedenen Selbsthilfegruppen. Leiter des Darmzentrums ist Prof. Dr. Matthias Kemen, Chefarzt der Klinik für Viszeralchirurgie am EvK, sein Stellvertreter ist Dr. Markus Freistühler, Chefarzt für Innere Medizin und Facharzt für Gastroenterologie. Teil der Arbeit des Darmzentrums ist die wöchentlich tagende Tumorkonferenz, bei der Gastroenterologen, Onkologen, Strahlentherapeuten, Pathologen, Radiologen und Viszeralchirurgen aus allen beteiligten Einrichtungen zusammen kommen, um gemeinsam für jeden betroffenen Patienten einen individuellen Therapieplan zu entwickeln.

Das EvK ist seit zwei Jahren auch zertifiziertes Referenz- und Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie, das heißt für Dick- und Enddarmerkrankungen.

Redaktion

Kommentare
06.07.2010
21:16
EvK als 43. Darmzentrum im Land zertifiziert
von firecounter | #2

Also mir hat das EvK Anfang 2008 das Leben gerettet. Ich bin froh das die so gute Ärzte haben. Vielen Dank an das ganze Team des EvK Herne

06.07.2010
16:00
EvK als 43. Darmzentrum im Land zertifiziert
von D.Oedel | #1

Passt. Aus dem Darm kommt nach der Verdauung ähnliches raus.

Aus dem Ressort
„Hello Pitty“ in Unser Fritz erinnert an legendäre Zeiten
Party
In der Künstlerzeche fand eine Party zu Ehren von Pit Grzan und Wolfgang Quickels statt. Alte Freunde ließen die „Piet Kroethe Peep Show“ aufleben.
Punk ist nicht tot, er wird nur älter: GSG9 in der „Sonne“
Punkrock
1982 gegründete Herner Band feiert „200 Jahre“ mit 120 Besuchern nicht nur aus Herne. Bei „Die Russen kommen“ rastet das Publikum aus.
„Four Voices“ begeistern mit Gesang für einen guten Zweck
Konzert
Lisa Robitzky, Jana Perrey, Katharina Stricker und Lea Jensen haben in Emmauskirchengemeinde ein Benefizkonzert für die KinderKrebshilfe gegeben.
81-Jährige wurde Opfer von Trickdieben
Kriminalität
Ein Pärchen ließ Schmuck, Bargeld und eine EC-Karte aus der Wohnung mitgehen. Die Polizei warnt: Vorsicht gegenüber Unbekannten an der Haustür.
Herner LWL-Klinik stärkt Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Soziales
Die Herner LWL-Klinik stärkt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Beschäftigte bekommen Hilfe bei Kinderbetreuung und Versorgung von Angehörigen.
Fotos und Videos
8Bit.ism
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Bilder der Überwachungskamera
Bildgalerie
Fotostrecke
Ein Abbruch in Zentimeterarbeit
Bildgalerie
Heitkamp
Strünkeder Adventsmarkt
Bildgalerie
Schlosshof