Das aktuelle Wetter Herne -1°C
Medizin

EvK als 43. Darmzentrum im Land zertifiziert

06.07.2010 | 13:59 Uhr
Funktionen
EvK als 43. Darmzentrum  im Land zertifiziert
Darf sich nun Darmzentrum nennen: das Evangelische Krankenhaus, kurz EvK. Foto:Wolfgang Quickels

Herne. Das Evangelische Krankenhaus darf sich ab sofort „Darmzentrum“ nennen - und ist damit eins von 43 in NRW. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat das EvK geprüft und jetzt mit „summa cum laude“ zertifiziert.

Eine der zu erfülllenden Voraussetzungen für das Zertifikat war eine Mindestzahl von 50 behandelten Darmkrebsfällen im Jahr, 2009 wurden am EvK sogar 120 Darmkrebs-Patienten medizinisch versorgt. Die Therapie erfolgt in enger Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten im Stadtgebiet, den entsprechenden Abteilungen am EvK, am Marienhospital Herne und in der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum sowie mit verschiedenen Selbsthilfegruppen. Leiter des Darmzentrums ist Prof. Dr. Matthias Kemen, Chefarzt der Klinik für Viszeralchirurgie am EvK, sein Stellvertreter ist Dr. Markus Freistühler, Chefarzt für Innere Medizin und Facharzt für Gastroenterologie. Teil der Arbeit des Darmzentrums ist die wöchentlich tagende Tumorkonferenz, bei der Gastroenterologen, Onkologen, Strahlentherapeuten, Pathologen, Radiologen und Viszeralchirurgen aus allen beteiligten Einrichtungen zusammen kommen, um gemeinsam für jeden betroffenen Patienten einen individuellen Therapieplan zu entwickeln.

Das EvK ist seit zwei Jahren auch zertifiziertes Referenz- und Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie, das heißt für Dick- und Enddarmerkrankungen.

Redaktion

Kommentare
06.07.2010
21:16
EvK als 43. Darmzentrum im Land zertifiziert
von firecounter | #2

Also mir hat das EvK Anfang 2008 das Leben gerettet. Ich bin froh das die so gute Ärzte haben. Vielen Dank an das ganze Team des EvK Herne

06.07.2010
16:00
EvK als 43. Darmzentrum im Land zertifiziert
von D.Oedel | #1

Passt. Aus dem Darm kommt nach der Verdauung ähnliches raus.

Aus dem Ressort
Bürgerinitiative will Freifläche An der Linde schützen
Naturschutz
Sodinger lassen nicht locker und wollen weitere Bürgeranträge stellen, damit das Gebiet „An der Linde“ zumLandschaftsschutzgebiet deklariert wird.
Die Hernerin Nadia Raoui spricht über ihre ersten Kämpfe
Interview
Als Profisportlerin schien Nadia Raoui lange vom Erfolg geküsst. Bis das Fernsehen Frauenboxenaus dem Programm schmiss. Sie musste sich neu erfinden.
Stadt Herne will dritten Radarwagen in Betrieb nehmen
Verkehr
Die Zahl der Temposünder ist in Herne erstmals seit 2009 wieder rückläufig. Dennoch will die Stadt einen dritten Radarwagen in Betrieb nehmen.
Marien Hospital Herne eröffnet neue Onkologische Ambulanz
Gesundheit
Innerhalb von fünf Monaten wurden im Herner Marien Hospital die alten OP-Säle in eine moderne, großzügige Onkologische Ambulanz umgebaut.
Bezirksvertretung Eickel gibt grünes Licht für Schulpläne
Politik
Die Melanchthon-Schule zieht in die Gustav-Adolf-Schule, die Realschule Crange übernimmt Räume der Melanchthon-Schule: Die Politik stimmte dem zu.
Fotos und Videos
Das alte Hallenbad in Eickel
Bildgalerie
Fotostrecke
Sprechblasen-Wettbewerb
Bildgalerie
Fotos
Herner Geschichtskultur
Bildgalerie
Ausstellung
Neujahrsempfang der SPD
Bildgalerie
Fotostrecke
article
3369594
EvK als 43. Darmzentrum im Land zertifiziert
EvK als 43. Darmzentrum im Land zertifiziert
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/evk-als-43-darmzentrum-im-land-zertifiziert-id3369594.html
2010-07-06 13:59
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel