Das aktuelle Wetter Brilon 13°C
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg

Stressiger Donnerstag für die Briloner Feuerwehr: Viele Einsätze

06.01.2012 | 10:44 Uhr

Brilon. Nachdem Sturmtief „Andrea“ die Briloner Feuerwehr bereits am Donnerstagvormittag auf Trab gehalten hat - siehe separate Berichte - wurden sie am Abend zu fünf weiteren Einsätzen alarmiert.

Gegen 18.20 Uhr wurde der Löschzug Brilon nach Auslösung einer Brandmeldeanlage ins Gewerbegebiet gerufen. Ursache war jedoch ein Fehlalarm, vermutlich durch einen technischen Defekt.

Die Löschgruppe Alme beseitigte einen umgestürzten Baum auf der L 637 Richtung Büren, die Löschgruppe Bontkirchen einen Baum auf der L 800 in Richtung Diemelsee.

Gegen 21.45 Uhr wurden die Löschgruppen Thülen und Rösenbeck zu einem Verkehrsunfall auf der B 7 - Fahrtrichtung Marsberg - alarmiert. Die Feuerwehr sollte mit Warnschildern rund 50 m beschädigten Leitplanke absichern. Bei dem Unfall gab es einen Verletzten.

Um 22 Uhr wurde der Löschzug Brilon zu einem brennenden Fahrzeug auf der Altenbürener Straße gerufen. Dort war ein Kleintransporter hinter dem Sportplatz von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Brand konnte vor Eintreffen des Löschzuges mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Die Feuerwehr räumte die Unfallstelle und fing auslaufende Betriebsmittel auf. Eine Person wurde vom Rettungsdienst verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.



Kommentare
Aus dem Ressort
Wandertross knackt die 100-Kilometer-Marke
WP-Aktion
Punktgenau an einer Spitzkehre zwischen Bredelar und Obermarsberg war es geschafft: Die 100-Kilometer-Marke wurde auf der 8. Etappe der WP-Staffelwanderung „Rund um den Altkreis Brilon“ geknackt.
Prima Brilon bietet der Witterung beim Altstadtfest Paroli
Stadtfest
Das Wetter war wie seit Monaten gewohnt durchwachsen. Viel Abwechslung im positiven Sinn dagegen bot das Programm beim Briloner Altstadtfest. Hier kamen die Besucher durchweg auf ihre Kosten. Das neue Konzept der Veranstalter ging auf.
Erinnerung an den Kriegsausbruch 1939 in Hallenberg
Geschichte
Wendelin Schötteer war sieben Jahre alt, als am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg ausbrach. Als er morgens aufstand, war sein Vater bereits fort. Eingezogen. Wendelin Schöttler erinnert sich an jene schweren Jahre in seiner Heimatstadt.
Sauerländer Heimatbund sucht neues Images
Heimat
Der demographische Wandel macht auch vor dem Sauerländer Heimatbund nicht Halt. Er verliert mehr Mitglieder als neue eintreten. Wie diesem Trend begegnen? Auch darum ging es bei der Mitgliederversammlung in Medebach.
Hans Watzke verstorben
Politik
Im Alter von 82 Jahren ist der langjährige CDU-Politiker Hans Watzke verstorben. 15 Jahre gehörte er dem Landtag an. Über die Politik hinaus galt seine große Leidenschaft dem Fußball, vor allem seinem Heimatverein Rot-Weiß Erlinghausen.
Fotos und Videos
WP-Staffelwanderung - 8. Etappe
Bildgalerie
WP-Aktion
Verborgenes Blütenmeer
Bildgalerie
Offene Gärten
WP-Staffelwanderung - 7. Etappe
Bildgalerie
WP-Aktion
Schönes Sauerland
Bildgalerie
Leserfotos