Das aktuelle Wetter Brilon 1°C
Massenschlägerei

Jugendliche mit Holzgewehr auf Schützenfest in Brilon krankenhausreif geprügelt

27.06.2012 | 11:29 Uhr
Jugendliche mit Holzgewehr auf Schützenfest in Brilon krankenhausreif geprügelt
Eine Massenschlägerei lieferten sich zwei Gruppen auf dem Schützenfest in Brilon. Drei junge Menschen mussten ins Krankenhaus. Foto: Christoph Reichwein

Brilon.   Drei junge Personen (15, 18 und 19 Jahre alt) sind am späten Dienstagabend auf dem Schützenfest in Brilon mit Holzgewehren krankenhausreif geprügelt worden. Insgesamt sollen mehr als 20 Personen an der Massenschlägerei beteiligt gewesen sein.

Um 22.20 Uhr wurde die Briloner Polizei am Dienstag zu einer Massenschlägerei mit mindestens 20 Personen gerufen. Beim Eintreffen der Beamten war die Schlägerei vorbei. Zwei junge Erwachsene (18 und 19 Jahre) sowie ein 15-jähriger Jugendlicher waren jedoch so schwer verletzt, dass sie nach einer Erstversorgung durch die Polizeibeamten mit Rettungswagen ins Briloner Krankenhaus gebracht werden mussten. Nach Polizeiangaben waren die Verletzten mit Holzgewehren gegen Kopf und Oberkörper geschlagen worden.

Zwei Gruppen unterschiedlichster Nationalitäten, darunter auch Jungschützen in weißer Uniform und mit Holzgewehren unterwegs, sollen zuvor verbal aneinander geraten sein. Im weiteren Verlauf war es dann - so die Polizei - zu massiven, zum Teil gefährlichen Körperverletzungen gekommen.

Angehörige der anderen Gruppe sollen den Jungschützen teilweise die Gewehre aus den Händen gerissen und sie damit zusammengeschlagen haben. Ein junger Erwachsener war sogar so schwer getroffen worden, dass er kurzfristig bewusstlos war.

Die Polizei konnte die Personalien der meisten Beteiligten feststellen. Zwei Schläger verhielten sich gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten so aggressiv, dass sie zur Personalienfeststellung mit zur Wache mussten. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

11-jähriger Junge am Autoscooter ins Gesicht geschlagen

Wenige Stunden zuvor war es am Autoscooter des Briloner Schützenfestes zu einer weiteren Körperverletzung gekommen. Ein Elfjähriger war - so die Polizei - ohne erkennbaren Grund von einem bislang unbekannten Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Schon während einer Fahrt mit dem Autoscooter hatte der Unbekannte nach dem Elfjährigen geschlagen, ihn aber nicht getroffen.

Nach der Fahrt schlug der Unbekannte zu und der Elfjährige ging zu Boden. Als er wieder aufstehen wollte, erhielt er einen Stoß mit dem Knie in sein Gesicht und einen Tritt. Der Junge kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder nach Hause.

Der Schläger wird als südländisch aussehend beschrieben und trug eine schwarze Scooter-Kappe. Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei in Brilo telefonisch unter 02961/90200 entgegen.

Funktionen
Aus dem Ressort
Briloner Kneipennacht ein Publikums-Magnet
Kultur pur
Tanzen, lachen, gute Gespräche führen, den Alltag einfach mal vergessen. Dies alles könnten gute Gründe gewesen sein, sich am vergangenen Samstag in...
Als die Bauern die Stadt verließen
Geschichte
Brilon galt vor 60 Jahren als Pilotregion für die Flurbereinigung. Jetzt möchte der Briloner Heimatbund dieses Thema im Rahmen eines Projektes...
Menschen ein offenes Ohr bieten
Soziales Engagement
Kipepeo? Nie gehört, werden wohl viele sagen. Kein Wunder, ist der Begriff doch aus der afrikanischen Bantusprache Suaheli und bedeutet Schmetterling....
Neuer Werkraum sorgt für wertvolle Erfolgserlebnisse
Soziales
Selber etwas machen – das weckt Aktivität und gibt ein Gefühl der Zufriedenheit. Zum „Selbermachen“ haben die Bewohner des Erikaneums in Bigge jetzt...
Fördermittel stärken Innenstadt-Entwicklung in Olsberg
Einzelhandel
Die Fachwelt Olsberg sieht in dem integrierten Handlungskonzept, das derzeit umgesetzt wird, wichtige Impulse für die Innenstadtentwicklung.
Fotos und Videos
Wohlfühlen im Sauerland
Bildgalerie
Fotowettbewerb
Gute Musik, ausgelassene Stimmung
Bildgalerie
2. Briloner Kneipennacht
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
article
6814368
Jugendliche mit Holzgewehr auf Schützenfest in Brilon krankenhausreif geprügelt
Jugendliche mit Holzgewehr auf Schützenfest in Brilon krankenhausreif geprügelt
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-brilon-marsberg-und-olsberg/jugendliche-mit-holzgewehr-auf-schuetzenfest-in-brilon-krankenhausreif-gepruegelt-id6814368.html
2012-06-27 11:29
Schützenfest, Brilon, Schlägerei, Holzgewehr, Krankenhaus
Nachrichten aus Brilon, Marsberg und Olsberg