Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 9°C
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück

"Was wollt ihr denn alles sanieren?"

08.05.2007 | 23:21 Uhr

Bad Berleburg. (cv) Die Höhe der durch den Orkan "Kyrill" im Gebiet der Stadt Bad Berleburg entstandenen Schäden liegt bei 59 Millionen Euro. Diese vorläufige Summe hat die Stadt der Bezirksregierung Arnsberg übermittelt.

Wer bezahlt? Wie kommen die von Ministerpräsident Rüttgers zugesagten Gelder nach Bad Berleburg? Fragen, für die die SPD-Fraktion schriftlich um Beantwortung im Haupt- und Finanzausschuss gebeten hatte.

Beigeordneter Andreas Reinèry betonte, dass die Verwaltung in der Sache "am Ball" sei. Undurchsichtig seien aber bislang die Zuständigkeiten der Ministerien und Behörden. Richtlinien zur Schadensregulierung seien in Arbeit, und dann werde die Verwaltung die gemeldeten 59 Millionen Euro aufschlüsseln. Immerhin habe das Finanzministerium in Düsseldorf mit Blick auf die hohe Summe schon nachgefragt: "Was wollt ihr denn alles sanieren?"

Eine detaillierte Aufstellung der Schäden sei aber wohl erst dann möglich, "wenn das Holz aus dem Wald ist", sagte Bürgermeister Bernd Fuhrmann und nannte als weitere Schwierigkeit die Kontrolle von 1 500 Kilometern an Wald- und Wirtschaftswegen sowie 500 km Gemeindestraßen. Insgesamt würden die bereitgestellten Mittel wohl nicht ausreichen, um die Schäden zu beseitigen, befürchtete Fuhrmann.

Nun lautet die Devise: Nicht locker lassen! "Wir müssen uns an den entsprechenden Stellen bekannt machen, denen richtig lästig werden", forderte Susanne Lapschies (Grüne). Eberhard Friedrich (CDU) unterstrich: "Man muss den Düsseldorfern und Arnsbergern in dieser Sache auf die Füße treten." Er regte in dem Zusammenhang an, eine durch Kyrill geschädigte Teilfläche als Brachland unverändert zu belassen. Das sei auch touristisch nutzbar.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bestattungen in Erndtebrück werden teurer
Friedhofsgebühren
Mit höheren Gebühren möchte die Gemeinde Erndtebrück die Kosten im Friedhofswesen zur 100 Prozent decken. Der Gemeinderat diskutiert am Mittwochabend...
Vier Motorradclubs präsentieren 13 Rockbands
Festival
Die 13 Bands sind zwar teilweise von der etwas härteren Art, trotzdem soll das Festival „Run to hillz“ eine Party für die gesamte Familie werden. Die...
Berleburger Wies’n steigen im Zelt
Bad Berleburg.
Der Schützenverein möchte weg vom Rock am Platz, schließlich waren die Organisatoren auf dem Schützenplatz stets der Witterung ausgeliefert. Am...
Schwere Aufgabe in 140 Metern Höhe
Windkraft
Ein aufregendes Spektakel für Technikfreunde spielt sich zurzeit auf dem Alertsberg zwischen Banfe und Hesselbach ab. Ein riesiger Kran ist in den...
Ulf Höppner stellt Werke in seiner Werbeagentur aus
Kunst
Die Idee mit der eigenen Galerie kam nicht von Ulf Höppner. Sein Freund Gerhard lieferte ihm den passenden Anschub. „Stell deine Arbeiten doch mal der...
Fotos und Videos
Der Graf und Unheilig in Siegen
Bildgalerie
Konzert
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Gartenzwerg will nach Hause
Bildgalerie
Fundstücke
Großeinsatz in Banfe
Bildgalerie
Feuerwehr
article
1989567
"Was wollt ihr denn alles sanieren?"
"Was wollt ihr denn alles sanieren?"
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/was-wollt-ihr-denn-alles-sanieren-id1989567.html
2007-05-08 23:21
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück