Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 11°C
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück

Erster Markt in Banfe wird zu einem grandiosen Erfolg

07.12.2008 | 15:35 Uhr

Banfe. (wiro) "Mit diesem Erfolg habe ich wirklich nicht gerechnet", war Ortsvorsteherin Elvira Hassler sichtlich begeistert. ...

Der Nikolaus verteilte beim ersten weihnachtsmarkt in Banfe auf dem Schulhof Süßigkeiten an die Kinder. Die waren ebenso begeistert wie die zahlreichen erwachsenen Besucher des Marktes auf dem Schulhof. WP-Fotos: Winfried Roskosch Die von Peter Schmidt "gezauberten" Luftballons kamen bei den Kindern bestens an.

... Die örtlichen Vereine führten zum ersten Mal einen Weihnachtsmarkt durch und zahlreiche Bürger aus dem Banfetal kamen auf den Hof der Grundschule.

Dort waren etwa ein Dutzend Stände aufgebaut und Nikolaus Helmut Schmidt verteilte an die Kinder süße Sachen. Stilgerecht wurde der Nikolaus von Bernd Viehl mit einer von Haflingern gezogenen Kutsche an den Ort des Geschehens gebracht.

Die Banfer dürfen stolz sein auf ihre Gemeinschaftsleistung: Denn auf dem Schulhof standen die Anbieter aller örtlichen Vereine. Heiß begehrt waren Kaffee und Tee oder Glühwein sowie Waffeln und Kartoffelpuffer. Der Kindergarten hatte originelle Geschenke gebastelt und bot sie in der Pausenhalle der Schule an. Gleich nebenan konnten Pizzabrötchen erstanden werden, und der VfB lieferte Kaffee und Waffeln. Draußen labte sich der Bürger am Met und Honig im Glas boten die Bienenzüchter an. Gesottenes, Gebratenes oder eine Wurst hatten die Sänger vom MGV und Frauenchor für die vielen Besucher parat und über offenem Feuer wurden einige Kilo Pilze in der Pfanne zubereitet.

Dann gab es noch die Stände der Wanderfreunde, der freiwilligen Feuerwehr, deren leckerer Schnaps viele Abnehmer fand. Und für die Kinder des Ortes schoss Zauberer Peter Schmidt den Vogel ab, denn aus seinem Koffer verwandelten sich die bunten Luftballons in alle möglichen Tiere oder Figuren.

Weihnachtsmusik lieferte der Posaunenchor und an einem Stand aus Hessen konnten die Besucher die bekannten Schwibbögen als Fensterschmuck erstehen.

Es darf als sicher gelten, dass nach dieser gelungenen Premiere auch in 2009 in Banfe wieder ein Weihnachtsmarkt stattfinden wird.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Sandra schreibt ihre Master-Arbeit über Bad Laasphe
Praktikantin
Eine junge Österreicherin bereitet sich als Praktikantin bei der TKS an der Lahn auf ihren Studium-Abschluss in Graz vor.
Regierungspräsident „erstaunt“ über Äußerungen Völkels
Erndtebrück.
Erndtebrücks Bürgermeister Karl-Ludwig Völkel hat mit seiner offenen Kritik an der Bezirksregierung zum Thema Schulen (wir berichteten gestern)...
Hesselbach muss 30er-Zone werden
Umwelt & Verkehr
Die Hesselbacher sind erbost über Raser und dicke Lkw auf den beiden Kreisstraßen 36 und 37 durch ihr Dorf. Ortsvorsteher Jürgen Tang fordert nun...
Das Trio der Wisent-Kälbchen ist komplett
Nachwuchs
Das muntere Wisent-Vermehren geht weiter. Denn nun ist binnen weniger Tage bereits das dritte Kälbchen in der frei lebenden Herde im Rothaargebirge...
Willy Astor: Wortwitz trifft auf Spielfreude
Kultur Pur
Die Verwechslung mit Tom Astor musste sein Namensvetter Willy nicht fürchten - auch wenn die bei Kultur Pur für die ersten Lacher gesorgt hatte.
Fotos und Videos
UB 40 - Reggae auf dem Giller
Bildgalerie
Kultur Pur
Rattenscharfer Verb-Brecher
Bildgalerie
Kultur Pur
Alpenrock auf dem Giller
Bildgalerie
Kultur Pur 2015
Mayumana bei Kultur Pur
Bildgalerie
Fotostrecke
article
966204
Erster Markt in Banfe wird zu einem grandiosen Erfolg
Erster Markt in Banfe wird zu einem grandiosen Erfolg
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/erster-markt-in-banfe-wird-zu-einem-grandiosen-erfolg-id966204.html
2008-12-07 15:35
Nachrichten aus Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück