Das aktuelle Wetter Mülheim 23°C
Jugendkriminalität

Polizei ermittelt junge Intensivtäter nach Überfall an Mülheimer Haltestelle

26.06.2012 | 14:40 Uhr
Polizei ermittelt junge Intensivtäter nach Überfall an Mülheimer Haltestelle
Nach einem Überfall auf zwei 18-Jährige an der Straßenbahn-Haltestelle Aktienstraße hat die Polizei die vier vermeintlichen Täter ermittelt. Foto: Hayrettin Özcan

Mülheim.   Vier Teenager haben in der Nacht zu Dienstag an der Aktienstraße in Mülheim zwei 18-Jährige beraubt. Die Täter, die zwischen 15 und 17 Jahre alt sind, konnte die Polizei ermitteln. Drei von ihnen sind Intensivtäter und wegen Eigentums- und Körperverletzungsdelikten der Polizei bekannt.

Obwohl sie noch recht jung sind, hat die Polizei drei Teenager aus Mülheim schon als „alte Bekannte“ eingestuft. Zusammen mit einem 16-Jährigen haben drei junge Intensivtäter in der Nacht zu Dienstag zwei 18-Jährige an der Straßenbahn-Haltestelle Aktienstraße in der Mülheimer Innenstadt abgezogen.

Wie die Polizei mitteilt, warteten die jungen Erwachsenen aus Mülheim und Oberhausen dort auf ihre Bahn. Die vier Teenager bedrängten die beiden 18-Jährigen, ohrfeigten sie und drohten ihnen weitere Schläge an. Derart eingeschüchtert, rückten die Gepeinigten zwei Smartphones, einen MP3-Player und ein Portemonnaie raus.

Nach dieser Attacke flüchteten die vier Räuber schließlich über die Sandstraße. Zwei von ihnen kamen aber nicht weit. Vor einem Café schnappte die Polizei einen 16- und einen 17-Jährigen, die als Täter wiedererkannt wurden. Auch einen Teil der Beute stellten die Beamten bei dem Duo sicher, das der Polizei bereits wegen diverser Körperverletzungs- und Eigentumsdelikte bekannt ist.

17-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wird der 17-jährige Täter dem Haftrichter vorgeführt, während sein 16 Jahre alter Komplize nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurde. Zwischenzeitlich konnte die Ermittlungsgruppe Jugend der Polizei auch die Personalien der beiden noch flüchtigen Räuber ermitteln.

Auch hier handelt es sich um Mülheimer (15 und 16). Der 15-Jährige ist ebenfalls bereits wegen Körperverletzungs- und Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten.


Aus dem Ressort
Wo Stoppschilder stapelweise lagern
Baubetriebshof
Rund 40 000 Schilder stehen in der Stadt Mülheim. Die müssen erneuert, ersetzt oder bei Bedarf gereinigt werden. Eine der vielen Aufgaben der Mitarbeiter im Baubetriebshof, die heute aber die Schilder nicht mehr selbst malen.
Stadt Mülheim plant erste Ersatzpflanzungen
Unwetter
Es gab viele Straßen in Mülheim, die das Pfingstunwetter heftig traf. Die Dimbeck war eine davon: 17 mächtige Linden verschwanden nach dem Sturm aus dem Straßenbild. Diese sollen nun durch neue ersetzt werden – doch das ist aufwendig und teuer.
Ordnungsamt Mülheim verstärkt Kontrollen gegen Alkoholkonsum
Jugend
Im Kampf gegen unerlaubten Alkoholkonsum von Jugendlichen hat das Ordnungsamt Mülheim ein neues Mittel gefunden: Teststreifen sollen helfen, harmlos wirkende Getränkeflaschen auf Alkohol zu testen. Den ersten Probelauf gibt es beim „Groove point Festival“. Die Stadt will damit stärker durchgreifen.
Mülheimerin kämpfte für die Kultur im Osten Deutschlands
Auszeichnung
Als Kulturredakteurin der Thüringer Allgemeinen hatte die gebürtige Mülheimerin Frauke Adrians einen großen Anteil daran hatte, dass mehrere Theater und Orchester in dem ostdeutschen Bundesland erhalten blieben. Dafür und für die Leistungen als Kritikerin erhielt sie den Journalistenpreis Thüringen.
Mülheimer hat ein Herz für Max und Moritz
Kultur
Pädagogen der Bismarckzeit, für Zucht und Ordnung bekannt, kritisierten die Bildergeschichte von Max und Moritz als „frivoles Werk mit jugendgefährdender Wirkung“. Das Werk des Dichters und Zeichners Wilhelm Busch ist dennoch die große Leidenschaft des Mülheimers Wolfgang Koch.
Umfrage
Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun . Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun. Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

 
Fotos und Videos
Mülheims Ehrenamtler des Jahres
Bildgalerie
Abstimmung
Wilhelm Busch
Bildgalerie
Sammlung
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Ruhr Reggae Summer 2014
Bildgalerie
Festival