Das aktuelle Wetter Mülheim 2°C
Polizei

Frau schrie, als sie nachts die Einbrecher erblickte

25.05.2012 | 19:18 Uhr
Funktionen
Frau schrie, als sie nachts die Einbrecher erblickte

In Untersuchungshaft sitzen zwei Männer, die verdächtigt werden, einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus an der Zinkhüttenstraße begangen zu haben.

Am 25. Mai, gegen 1 Uhr, wurde eine 41-Jährige durch Geräusche in ihrem Schlafzimmer geweckt. Als sie einen Einbrecher erblickte, fing sie an zu schreien. Der unbekannte Mann flüchtete durch ein Fenster. Kurze Zeit später konnte die Polizei ihn und einen Komplizen auf der Eppinghofer Straße stellen. Die Beute (Schmuck und Bargeld) wurde sichergestellt ebenso wie ihr grüner VW-Golf mit Berliner Kennzeichen, der im „Klöttschen“ stand.

Die polizeibekannten Einbrecher (30,32) halten sich ohne festen Wohnsitz in Deutschland auf. Die Polizei ermittelt nun, ob das Duo für weitere Einbrüche in Frage kommt.

Kommentare
27.05.2012
08:07
Frau schrie, als sie nachts die Einbrecher erblickte
von Gaul | #2

ab mit den burschen in den steinbruch und lasst sie von morgens bis abends steine brechen.
so ein gesindel , das wir in deutschland haben ,ist doch unmöglich.es kann ja auch jeder kommen.
es wird zeit das wir wieder echte schupos bekommen die durch ihr revier laufen.
seit rüttgers das präsidium hier in mülheim aufgelöst hat ,haben wir auch mehr verbrechen in mülheim.
wir brauchen keine diätenerhöhung in bund und land , sondern für das geld brauchen wir mehr polizei.

26.05.2012
20:05
Frau schrie, als sie nachts die Einbrecher erblickte
von muck45468 | #1

polizei bekannte einbrecher und pkw mit berliner kennzeichen!!!...heißt auf deutsch, wiedermal zwei die schon mehrmals ne scheiß kindheit vor gericht glaubhaft machen konnten! versteh nur nicht wie man ohne festen wohnsitz einen pkw zugelassen bekommt! aber auch dafür haben unsere polizeibekannten einbrecher ganz sicher schon ein hintertürchen im gesetzbuch gefunden!

Aus dem Ressort
Mülheimer Oberbürgermeisterin macht weiter Europa-Politik
Politik
So mancher sieht darin das Signal: Sie kandidiert noch einmal in Mülheim. Dagmar Mühlenfeld erneut zum Mitglied im Ausschuss der Regionen ernannt.
Mülheimer Jugendliche prüfen Politiker
Fragerunde
In der Karl-Ziegler-Schule war am Donnerstag „High Noon“ angesagt: eine Fragestunde nach festen Regeln mit Werner Oesterwind, OB-Kandidat der CDU, und...
Holthausener fordern: „Wir brauchen hier Geschäfte“
WAZ-Lesercafé
Das WAZ-Lesercafé machte Station in Holthausen/Raadt und kam vor Ort mit den Anwohnern ins Gespräch. Nachdem die Netto-Filiale geschlossen wurde, ist...
Ringlokschuppen: Lieber Party statt Theater?
Diskussion
Bei der Diskussionsrunde zum Ringlokschuppen gingen die Meinungen in Sachen Kulturstätte auseinander. Viele Mülheimer vermissen einen Ort zum Feiern.
Mülheimerin verirrt sich im Hospital-Innenhof
Krankenhaus
74-jährige Leserin gerät spät abends in den Innenhof des Ev. Krankenhauses und kommt nur mit Mühe wieder hinaus.
Fotos und Videos
Heftiger Schneefall
Bildgalerie
Wintereinbruch
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
article
6695431
Frau schrie, als sie nachts die Einbrecher erblickte
Frau schrie, als sie nachts die Einbrecher erblickte
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/muelheim/frau-schrie-als-sie-nachts-die-einbrecher-erblickte-id6695431.html
2012-05-25 19:18
Mülheim