Das aktuelle Wetter Menden 17°C

Mendener...

Strategiewechsel bei Kludi: "Neue Mitte" erobern

05.02.2009 | 19:36 Uhr

Menden. Strategiewechsel bei Mendens Armaturenhersteller Kludi: Das Unternehmen will mit neuem Profil offensiv im mittleren Preissegment breite Märkte erobern. Nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland. Die Exportquote soll binnen zwei Jahren von 40 Prozent auf über 50 Prozent steigen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Tuning-Treffen in Menden
Bildgalerie
Autoszene
Gesellschaftsabend der MKG
Bildgalerie
Karnevall
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Aus dem Ressort
Umbau wäre teurer als gedacht
Bürgerhaus
Der Plan für einen Umbau des Bürgerhauses am Rathaus hat einen heftigen Rückschlag erlitten. Nach Ansicht eines Gutachters wäre es so teuer, das Gebäude für die neuen Nutzungen umzurüsten, dass der Umbau wahrscheinlich nicht mehr wirtschaftlich ist. Stadtplaner Dr. Hartmut Welters bescheinigte dem...
Mit Richtkranz beginnt das Warten
Kindergärten
Es war ein schönes kleines Richtfest mit vielen Kindern aus der städtischen Kita Bösperde, das Leiterin Birgit Kieselbach an der Bonhoefferstraße organisiert hatte: Die Kinder sangen gestern vor dem Rohbau „Wer will fleißige Handwerker seh’n?“ Tatsächlich hatten die Kollegen von Markus Baumeister,...
Stadt würde alten Sportplatz gerne räumen lassen
Zirkus
Der Strom kommt von einem Nachbarn an der Johannes Winkler-Straße. Ein Bauer hat drei Heuballen als Tierfutter vorbeigebracht. Die schwarzen Zirkuspferde grasen auf einer kleinen Koppel. Der Zirkus Ideal hat sich so gut es geht auf der alten Max-Becker-Kampfbahn eingerichtet und Besitzer Toni Willi...
Praxis vor 60 Jahren aus der Taufe gehoben
Hausärzte
Sie ist eine der ältesten Arztpraxen in Menden: Am heutigen Donnerstag, 30. Oktober, vor 60 Jahren eröffnete Internist und Hausarzt Dr. Egon Terstappen seine Praxis in Menden. Vor knapp einem Vierteljahrhundert ist sein Sohn Dr. Andreas Terstappen mit in die Praxis eingestiegen, die sich an der...
Stadt gibt keinen Cent für Aufbau des Jugendrotkreuzes
Ehrenamt
Nach 15 Jahren ohne ein Jugendrotkreuz begannen die Mendener Tim Köchling und Ines Behr im Sommer damit, die Organisation wieder aufzubauen. 14 Kinder und Jugendliche sowie sechs Betreuer kommen jetzt wieder regelmäßig ins DRK-Heim auf die Kluse, um etwa Erste Hilfe zu lernen und sie als...