Das aktuelle Wetter Menden 20°C
Verkehr

Provinzialstraße wird ab Montag komplett gesperrt

01.06.2012 | 13:00 Uhr
Provinzialstraße wird ab Montag komplett gesperrt
Baustelle Provinzialstraße. Foto: Thekla Hanke

Menden. Im Zuge der Deckenerneuerung der Provinzialstraße in Menden wird die Straße in der Zeit von Montag, 4. Juni, bis Donnerstag, 7. Juni, zwischen den Einmündungen Bredde und Holzener Dorfstraße vollständig für den Verkehr gesperrt. Während dieser Zeit will Straßen NRW die Deckschicht aufbringen lassen. Eine entsprechende Umleitungsstrecke wird in der kommenden Woche als „U4“ ausgeschildert sein.

Die Anlieger der Heidestraße werden gebeten, das für die Zeit der Vollsperrung eingerichtete Halteverbot unbedingt zu beachten.

Da diese Maßnahme komplett im Schatten der Vollsperrung der B 515 zur Sanierung des Hangrutsches erfolgt, wird die Provinzialstraße zurzeit nur durch Anliegerverkehr befahren. Es ist deshalb auch nicht mit größeren Auswirkungen oder gar größeren Behinderungen für den Gesamtverkehr zu rechnen.

Im Bereich der Baustrecke wurde zusätzlich zur Erneuerung des gesamten bituminösen Fahrbahnaufbaus einseitig auch ein neuer Rad-/Gehweg angelegt. Mit einer Schutzplanke mit aufgesetztem Handlauf als Absturzsicherung wird der Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger im Bereich der steil abfallenden Böschung in besonderer Weise Rechnung getragen, heißt es.

Die Regionalniederlassung Südwestfalen von Straßen NRW bittet alle von der Vollsperrung Betroffenen um besonderes Verständnis für die mit Sicherheit auftretenden Beeinträchtigungen.

WP-Redaktion


Kommentare
01.06.2012
15:20
Provinzialstraße wird ab Montag komplett gesperrt
von osis | #1

Warhscheinlich wieder mal der kompetente Radwegebau im Sinne "autofreundliche Stadt" auf Basis des letzten Jahrhunderts. Bin mal gespannt was da wieder für ein baulicher Unsinn rauskommt.

Aus dem Ressort
Wetterdienst warnt erneut vor heftigen Gewittern in NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag warnen Meteorologen erneut vor Gewitter und Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen gilt am Nachmittag die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
Dieler eröffnet neue Standorte
Einkaufen
Wann das alte Kaufhaus Dieler abgerissen wird und der Neubau des Einkaufszentrums Nordwall startet, ist noch unklar. Das Kaufhaus Dieler ist bereits ausgezogen. Gestern eröffneten die beiden neuen Standorte.
Zwei junge Hunde in Menden vergiftet
Drama
In Menden sind zwei Hunde mutmaßlich vergiftet worden, einer ringt mit dem Tod. Der oder die Täter sind unbekannt, auch um welches Gift es sich handelte, ist nicht klar. Die Hunde gehören einer alleinerziehenden Mutter mit sieben Kindern.
Züge könnten mit Tempo 60 durch das Oesetal fahren
Bahnverkehr
Die Machbarkeitsstudie für die Reaktivierung der Oesetalbahn geht davon aus, dass Züge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Stundenkilometern auf der Trasse verkehren könnten. Die Strecke würde wie bisher auch eingleisig bleiben.
Stadt Menden sucht mit viel Aufwand nach Auszubildenden
Ausbildung
Ein Job im öffentlichen Dienst ist eine ziemlich sichere Sache - zumal, wenn man verbeamtet wird. Die Stadt Menden hat dennoch Probleme, geeignete Bewerber für Ausbildungsplätze in der Verwaltung zu finden. Nun wird sogar per Video gesucht.
Fotos und Videos
Festzug der St. Hubertus Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Festzug der Ruhrtal-Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Handball vom Wochenende
Bildgalerie
Handball