Das aktuelle Wetter Menden 2°C
Menden

Handwerkerstreit: Fleige und Künzel treffen sich

02.03.2011 | 13:00 Uhr
Handwerkerstreit: Fleige und Künzel treffen sich
Baustelle Altes Rathaus Foto: Martina Dinslage

Menden. Zweiter Teil der „Friedensgespräche“ im Rathaus in Sachen Handwerkerstreit: Nach dem Gespräch mit Kordes und Kipper hat sich Bürgermeister Volker Fleige jetzt auch mit Kreishandwerksmeister Hans-Joachim Künzel getroffen.

r Hans-Joachim Künzel.

Zur Erinnerung: Künzel hatte sich kritisch zur Auftragsvergabe am Alten Rathausplatz geäußert und in seiner Rede beim Jahresempfang der Kreishandwerkerschaft auch kritische Worte über die Bürgermeister im Kreis gefunden. Fleige hatte daraufhin gemeinsam mit seinem Altenaer Amtskollegen die Veranstaltung verlassen.

Nun also das Gespräch, nach dessen Ende eine gemeinsame Erklärung verbreitet wurden. In ihr heißt es wörtlich: „In einem ausführlichen Gespräch haben Mendens Bürgermeister Volker Fleige und der Kreishandwerksmeister Hans-Joachim Künzel das letzte Vierteljahr Revue passieren lassen. Dabei wurden die verschiedenen Positionen und Meinungen von der Auftragsvergabe beim Alten Rathausplatz bis zum Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft ausgetauscht.

Bürgermeister Volker Fleige Foto: Martina Dinslage

Künzel und Fleige waren sich einig, dass sie künftig auf kurzem und direkten Weg den Kontakt in allen Angelegenheiten des Handwerks suchen werden. ‘Unser gemeinsames Engagement gilt dem heimischen Handwerk’, stellten Mendens Bürgermeister und der Kreishandwerksmeister übereinstimmend fest. Volker Fleige ergänzte, er werde zukünftig bei den

Auftragsvergaben sein besonderes Augenmerk darauf richten.“

Michael Koch

Kommentare
03.03.2011
10:27
Handwerkerstreit: Fleige und Künzel treffen sich
von Highlander58710 | #3

Anecken und Dummheiten produzieren liegt teils eng aneinander. Für mich ist es kein anecken gewesen sondern Provokation. Erst vom BM, dann vom K. Muss jeder für sich selbst gewichten.

03.03.2011
00:15
Handwerkerstreit: Fleige und Künzel treffen sich
von Stenzel66 | #2

Wofür soll Fleige sich entschuldigen. Weil er Künzel Paroli geboten hat. Mir ist jemand, der aneckt, aber klare Positionen bezieht lieber.

02.03.2011
15:19
Handwerkerstreit: Fleige und Künzel treffen sich
von Highlander58710 | #1

das nenn ich doch mal den kleinsten gemeinsamen Nenner und der Chef der Verwaltung hat fast das Wort entschuldigung benutzt und wird sicher demnächst immer alles noch richtiger machen.
Schaun mer mal

Funktionen
Aus dem Ressort
Mäuse treiben nachts Mädchen den Berg hoch
„So war es früher“
Menden. Oberkirchen ist ja nun wirklich nur ein Dorf. Ende 2013 hatte es gerade mal 829 Einwohner. Aber die Landschaft macht es aus. Für Menden wurde...
Menden macht bei weltweiter Aktion „Earth Hour“ mit
Symbol
Zum ersten Mal wird sich auch Menden an der weltweit stattfindenden Klimaschutzaktion „Earth Hour“ des World Wide Fund for Nature (WWF) beteiligen....
Ratten sorgen für Ärger
Umwelt
Es gibt in der Stadt wahrscheinlich mehr Ratten als Menschen. Allerdings bleiben die Nager meistens unsichtbar. Tauchen sie dann doch einmal auf, sind...
Freitagabend Ostwall gesperrt
Baustelle
Ab heute Abend gilt für viele Autofahrer: Bloß nicht der Macht der Gewohnheit folgen. Wegen dringend notwendiger Bauarbeiten am Ostwall wird eine...
Rekord bei Säuberungsaktion erwartet
Stadtpflege
Nach diesem Einsatz soll Menden ein deutlich freundlicheres Erscheinungsbild haben. Samstag ist Großreinigungstag des Jahres. Allein 1300 Bürger sind...
Fotos und Videos
Party rund um den Bach
Bildgalerie
Wasser-Fest
Die besten Fotos vom Wochenende
Bildgalerie
Fußball in Menden
So sehen Sieger aus!!!
Bildgalerie
Hanbdall in Menden
The Point Vol. 18
Bildgalerie
Franz von Hahn
article
4349991
Handwerkerstreit: Fleige und Künzel treffen sich
Handwerkerstreit: Fleige und Künzel treffen sich
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/menden/handwerkerstreit-fleige-und-kuenzel-treffen-sich-id4349991.html
2011-03-02 13:00
Menden