Das aktuelle Wetter Menden 26°C
Namenstag

Die Wunder des Hl. Antonius

10.06.2012 | 15:00 Uhr
Die Wunder des Hl. Antonius

Menden. „Was hat uns der Hl. Antonius heute noch zu sagen?“ Mit dieser Frage beschäftigen sich die Mendener in der kommenden Woche. In Absprache mit der St.-Vincenz-Gemeinde und Pastor Brackhane will die Stadt den Namenstag des Hl. Antonius (Schutzpatron der Stadt Menden) aufwerten. Neben eine kleine Messe in der Kreuzkapelle tritt künftig ein kurzer Vortrag unter dem Thema „Was hat der Hl. Antonius uns heute noch zu sagen?“. Den Auftakt macht am Mittwoch, 13. Juni, um 18 Uhr Bürgermeister Volker Fleige. Der Förderverein der Kreuzkapelle lädt anschließend zum Umtrunk ein. Das eingenommene Geld dient der Renovierung der Kapelle.

Redaktion


Kommentare
Aus dem Ressort
Songs von den Ärzten, Pur und Xavier Naidoo
Mendener Sommer
Diesmal gibt es beim ­Mendener Sommer deutschsprachige Lieder zu hören. Die Band „Hörgerät” besteht bereits seit dem Jahr 2003. Am kommenden Freitag, 25. Juli, sind die Musiker zu Gast beim Mendener Sommer. Den fünf Jungs mit ihrem „Deutschprogramm” gelang es sehr schnell, sich als eine der...
Sport und Spaß beim „Autofreien Sonntag“
Freizeit
Sport, Spaß und Spiel heißt es am kommenden Sonntag, 27. Juli, von 13 bis 17 Uhr beim „Autofreien Sonntag“ auf der Bahnhofstraße in Bösperde. Bei der ­Sommeraktion des Kinder- und Jugendtreffs Bösperde wird in diesem Jahr wieder die Bahnhofstraße in Bösperde von der Einmündung Dahlbreite bis hin zur...
Das wurde aus der ersten DDR-Familie in Menden
DDR-Flüchtlinge
Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten: „Ja, ich war der erste DDR-Bürger in Menden“, sagt Uwe Wagner. Freunde hatten ihn wiedererkannt und sofort angerufen, nachdem die WESTFALENPOST mit einem Foto nach der Familie gesucht hatte. Die Wagners waren 1989 die ersten Flüchtlinge „aus der Zone“...
Ehrenamts-Seelsorger gesucht
Kirchenkreis
Mit viel frischem Wind will der evangelische Kirchenkreis Iserlohn, zu dem auch die Gemeinden Menden und Lendringsen zählen, nach der Sommerpause auch hierorts aufwarten. Los geht’s vom 6. bis 20. September mit der Jugendaktion „Kirche auf Zeit“ im Mendener Paul-Gerhardt-Haus. „Das wird so etwas wie...
Kein Bürgermeisterbesuch mehr bei Goldhochzeiten
Demografischer Wandel
Eine Folge des demografischen Wandels: Anders als in früheren Jahren werden Goldhochzeiter zu ihrem Ehrentag nicht mehr vom Bürgermeister oder einem seiner Stellvertreter besucht, sondern erhalten statt dessen einen postalischen Glückwunsch. Auch bei runden Geburtstagen älterer Mitbürger gibt es...
Fotos und Videos
Festzug der St. Hubertus Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Festzug der Ruhrtal-Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Handball vom Wochenende
Bildgalerie
Handball