Das aktuelle Wetter Menden 7°C
Menden

Auf Hof Mau entsteht Schäferei zur Landschaftspflege im Kreis

06.07.2007 | 00:33 Uhr

Iserlohn/Kreis. (cofi) Sichtlich beeindruckt zeigten sich die CDU-Landtagsabgeordneten Hubert Schulte und Thorsten Schick beim Besuch auf dem Stiftungshof in Kalthof-Zollhaus.

"Wir sind auf einem gutem Weg", erläuterte Fritz Schröder, Vorsitzender der Stiftung Märkisches Sauerland, auf dem ehemaligen Hof Mau, wo derzeit eine Schäferei zur Landschaftspflege im Märkischen Kreis entsteht.

Die Gemeinschaftsinitiative von Naturschutz und Wirtschaft will die naturverträgliche Kulturlandschaft erhalten und entwickeln. Der Förderverein Naturschutz, der Naturschutzbund, das Naturschutzzentrum und die Wirtschaftsinitiative Nordkreis arbeiten in diesem Pilotprojekt zusammen. Für den Erwerb des Hofes und seine Renovierung haben Privatpersonen nennenswerte Beträge und Material gespendet. Für die Wirtschaftsflächen versucht die Stiftung Fördergelder zu bekommen.

In dem seit Dezember leer stehenden Hof wird der Schäfer Maik Randolph einziehen. Ihm gehört eine Wanderschafherde mit 700 Tieren, davon sind 450 Muttertiere. Seine Herde aus Moorschnucken und Coburger Füchsen wird Landschaftspflege im gesamten Kreisgebiet betreiben und naturschutzwürdige Grünlandflächen abweiden.

Wenn die Renovierungsarbeiten durch ein durch die Arge gefördertes Beschäftigungsprojekt mit "Tertia"-Mitarbeitern weiter so gut voranschreiten, will die Stiftung im Herbst oder im kommenden Frühjahr ein Einweihungsfest feiern. Im Keller des Hofs wurde bereits eine Pelletheizung eingebaut, die Sanitär- und Elektrikarbeiten sind abgeschlossen. Jetzt fehlen noch die Fenster.

Direkt neben dem Stiftungshof befinden sich Obstwiesen als Ausgleichsflächen. Sowohl auf dem Hof als auch bei den Obstwiesen sind naturschutzpädagogische Projekte mit Schulen geplant. Grundschüler haben dort bereits Apfelbäume gepflanzt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Andreas Englisch plauderte in Menden über Fußball-Hass eines Papstes
Papst-Korrespondent
Pius XI. fuhr Anno 1911 am eigenen Kamin durch Rom: Ins Bodenblech des päpstlichen Citroens eingelassen war ein Eisenbehälter mit glühenden Kohlen, um den Heiligen Vater in Ermangelung einer Autoheizung muckelig zu wärmen. 1002 Jahre später blickt Pius’ Nachfolger Franziskus missbilligend auf die...
Kultur-Ort mit 100 000 Besuchen im Jahr feiert
Bücherei-Jubiläum
Ein 100-Jähriges wird gern gediegen gefeiert, mit einem Rückblick in die Vergangenheit und salbungsvollen Worten. Der große Festakt zum 100. Geburtstag der Dorte-Hilleke-Bücherei zeigte sich gestern wesentlich jugendlich-frischer. Und der Blick ging in vielen Reden in die Zukunft.
Kartoffelfest-Besucher trotzen schlechtem Wetter
Fest
Das Kartoffelfest auf dem Hof Scheffer hat sich zu einer tollen Tradition entwickelt. Jetzt ging es in die 19. Runde. An zwei Tagen gab es viel zu gucken und natürlich allerhand Leckeres von und aus der beliebten Knolle.
Mendener belegt beim Song-Contest zehnten Platz
Musik
Der gebürtige Mendener Rapper Nico Suave hat am Samstag am Bundesvision-Song-Contest teilgenommen. Mit dem Song „Gedicht“ und Unterstützung von Sänger Flo Mega belegte Suave den zehnten Platz.
Stadtrundfahrten mit Fahrrad in Menden sind ein Flop
Keine Teilnehmer
Franz-Josef Knur bleibt alleine an jenem regnerischen Samstagmorgen – schon zum zweiten Mal. Beide angebotenen Erkundungstouren für Neubürger auf dem Fahrrad im Rahmen der städtischen Initiative „,Menden entdecken“ blieben ohne Erfolg: die lange Strecke nach Halingen bei Sonnenschein – und die...
Fotos und Videos
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Kartoffelfest Scheffer
Bildgalerie
Fest
Kinder- und Jugendfest
Bildgalerie
Biebertal