Das aktuelle Wetter Lünen 15°C
Jugendtheaterfestival

Mit Charme und Unbekümmertheit

17.06.2012 | 18:15 Uhr

Lünen.   Am Ende hat’s dann doch Theater gegeben. Dabei sah es im Stück „Hat’s schon angefangen?“, das die Theatergruppe der fünften und sechsten Klassen der Geschwister-Scholl-Gesamtschule am Samstag im Rahmen des Jugendtheaterfestivals bot, erst gar nicht danach aus

Am Ende hat’s dann doch Theater gegeben. Dabei sah es im Stück „Hat’s schon angefangen?“, das die Theatergruppe der fünften und sechsten Klassen der Geschwister-Scholl-Gesamtschule am Samstag im Rahmen des Jugendtheaterfestivals bot, erst gar nicht danach aus. Der Inhalt: Schauspieler und Musiker sind zum Fernsehen abgewandert, weil dort mehr zu verdienen ist. Übrig blieben die verzweifelte Theaterdirektorin, die Souffleuse, die nun nichts mehr zu soufflieren hat und ein sich selbst überschätzender Paukist, der glaubt, mit seinem äußerst melodischen Instrument alle anderen ersetzen zu können.

„Bremer Stadtmusikanten“

So begann die Geschichte, die die jungen Akteure mit Unbekümmertheit, jugendlicher Frische und sehr viel Spielfreude auf die Bühne des Hansesaals brachten. Vor einer farbenfrohen, selbstgestalteten Kulisse und in ebensolchen Kostümen boten sie eine originell witzige Schau rund um das Märchen von den „Bremer Stadtmusikanten“. Das konnte schließlich trotz des eingangs beschriebenen Schauspielerdefizits doch noch aufgeführt werden.

In diesem Stück allerdings anders, als wir es kennen, und gerade das machte das gesamte Spiel spannend und kurzweilig.

Gelegentliche kleine Patzer und Hänger der Darsteller gaben der Aufführung ihren ganz persönlichen Charme. Sterile Shows mit gähnender Langeweile kennt man ja aus dem Fernsehen zur Genüge. Die Weiterentwicklung der Handlung mit immer neuen Akteuren und Überraschungen sorgte für kurzweilige Unterhaltung.

Da kamen zunächst die vor der U-Bahn-Bande geflüchteten vier Kinder ins Spiel, die von der Prinzipalin spontan als Bremer Stadtmusikanten eingestellt wurden. Als die gefürchteten Schläger eintrafen, die auch sofort mit der Prügelei beginnen wollten, bekamen sie die ihnen auf den Leib geschriebenen Räuberrollen zugewiesen.

Um dem Publikumsverlangen entgegen zu kommen, baute die Theaterdirektion noch eine prunkvolle Prinzessinnenhochzeit in das Stück ein.

Ja, so hat’s am Ende doch noch Theater gegeben, mit einer tollen Ensembleleistung. „Ihr habt heute die bisher beste Vorstellung gegeben“, lobte auch Musicalleiter Johann Budniak seine Schützlinge. Er stellte vor allem deren Durchhaltevermögen heraus, das auch dem Leitungsteam immer wieder Motivationsschübe gegeben habe. Auch die Zuschauer, unter ihnen die Schulleitung, ein Teil des Kollegiums, Eltern und Akteure anderer Gruppen, hatten viel Spaß an der Aufführung und belohnten die jungen Leute mit lautem Applaus.

Doch auch nach dem Spiel gab es eine bemerkenswerte Ensembleleistung:

Da alle mit anfassten, waren in wenigen Minuten die Kulisse und sämtliche Requisiten abgeräumt. Fazit: Theaterarbeit fördert Teamarbeit. Hier könnten Unternehmensmanager noch was lernen.

Theaterfestival

Von Diethelm Textoris



Kommentare
Aus dem Ressort
So war es auf der Lüner Berufsinformationsmesse
Video und viele Fotos
Was soll ich nach der Schule machen? Welchen Beruf soll ich wählen? Ausbildung oder lieber Studium? Der jährliche Berufsinformationstag soll Antworten liefern. Am Mittwoch informierten sich rund 1750 Schüler bei insgesamt 84 Ausstellern im Hansesaal und der Ringturnhalle über ihre Möglichkeiten und...
Warum der Kreis Unna tief im Minus steckt
Überschuldung
Der Kreis Unna ist überschuldet - und legt seine Schulden auf seine Städte und Gemeinden um. Die aber steckten schon vorher tief im Minus und stehen jetzt noch schlechter da. Warum ist das alles eigentlich so? Warum geht es gerade dem Kreis Unna so schlecht? Hier Fragen und Antworten zum Thema.
Blitzmarathon - Hier blitzt die Polizei im Kreis Unna
Blitzmarathon
Fahren Sie vorsichtig - und nicht zu schnell! Von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen geht die Polizei in NRW wieder auf Raserjagd. Beim zweiten Blitzmarathon kontrollieren die Beamten wieder an zahlreichen Messstellen im ganzen Land. Hier stehen die Kontrollpunkte im Kreis Unna.
Schon wieder Drogendealer im Stadtpark erwischt
Polizei nimmt 19-Jährigen...
Schon wieder ist im Lüner Stadtpark ein mutmaßlicher Drogendealer festgenommen worden. Erst am Freitag erwischten Beamte in Zivil Käufer und Verkäufer auf frischer Tat. Am Montag dann nahmen sie nach Zeugenhinweisen einen 19-Jährigen fest - und stellten neben Rauschgift ein weiteres Tütchen sicher.
Noch immer kein Strom an der Niederadener Straße
Das Lange Warten nach dem...
Kein Kochen, kein warmes Wasser, kein Licht, kein Fernsehen. Die Mieter an der Niederadener Straße haben noch immer keinen Strom. Am 3. August hatte ein Brand im Keller alle Elektroanlagen zerstört. Seitdem warten die Mieter darauf, dass sich etwas tut - Tag für Tag.
Fotos und Videos
Bilder von der Lüner Berufsfinformationsmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Musiker der 10. Lüner Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Sonntag auf der Lünschen Mess
Bildgalerie
Fotostrecke