Das aktuelle Wetter Lünen 3°C
Ausstellung im Museum Schwansbell zeigt religiöse Blätter zu...

Bibelsprüche als Maxime fürs Leben

20.02.2008 | 17:47 Uhr

Nahezu 40 Prozent des Museumsbestands lagern im Depot. Sonderausstellungen gewähren den Schätzen Aushang. 50 Exponate aus dem „ordentlich umfangreichen Bestand”, so Museumschef Dr. Wingolf Lehnemann, sind derzeit in Schwansbell zu sehen.

Allen gemeinsam ist der religiöse Kontext. Kommunionbilder und Konfirmationssprüche sind Hauptgegenstand der kleinen ökumenischen Ausstellung, die Lehnemann um Andenken von Besuchen in Rom, religiöse Sprüche in Kreuzstich hinter Glas, Erinnerungsblätter zur Goldenen Hochzeit und Taufandenken ergänzt hat.  Dass aus den letzten 30 Jahren nur ein Exponat der Sparte Konfirmations- und Kommunionbilder vorhanden ist, hat einen simplen Grund: „Die sind noch in Betrieb”, sagt Lehnemann. Zu Lebzeiten werden sie von ihren Besitzern nicht aus der Hand gegeben. Erst die Erben hätten kaum mehr Bezug dazu. Dann freut sich das Museum. Alle Ausstellungsstücke waren Geschenke. Die ältesten stammen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im Vergleich zeige sich ein zurückhaltender Einfluss der Kunststile, so Lehnemann.  Spezialisierte Verlage druckten und drucken die Blätter. Anders als die Kommunionbilder enthalten jene zur Konfirmation einen individuell ausgewählten Bibelspruch, handschriftlich eingetragen, der als Lebensmaxime in Küche oder Stube hing. „In den letzten Jahren”, so Lehnemann, „hat das Interesse an Blättern mit Bibelspruch nachgelassen, viele Gemeinden haben die Bilder durch kleine Bronzekreuze ersetzt”.  Das Museum in Schwansbell ist täglich außer montags von 14 bis 17 Uhr geöffnet (Sa und So ab 13 Uhr). 

Marion Wedegärtner



Kommentare
Aus dem Ressort
Unbekannte fliehen mit Schmuck, Gold und Bargeld
Juwelier in Lünen...
Eigentlich wollte sie den Laden gerade verlassen. Unbekannte drückten die 61-jährige Angestellte plötzlich jedoch wieder in das Juwelier-Geschäft hinein und zwangen sie, Tresor, Vitrinen und Schränke zu öffnen. Das geschah am Dienstagabend an der Waltroper Straße in Lünen, jetzt sucht die Polizei...
Fahrradfahrerin bei Unfall in Lünen schwer verletzt
Gahmender...
Schwere Verletzungen hat eine Fahrradfahrerin am Dienstagnachmittag in Lünen erlitten. Ein Auto hatte sie auf der Kreuzung Gahmener Straße/Bahnstraße angefahren. Das hat Auswirkungen auf den Feierabendverkehr in Gahmen.
Lüner Grundschüler lernen Sicherheit im Verkehr
Aktion im...
Wie kommen Kinder gefahrlos durch den Straßenverkehr? Was ist besonders wichtig? Darum ging es am Dienstag im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen. Zur 30. Verkehrserziehungs-Aktion war nicht nur der Bürgermeister da, sondern auch ein Präsident.
Diebe stehlen 60 Gläser Nutella und Crêpes-Ofen
Schokodiebstahl
Schwer zu schleppen hatten Diebe auf dem Lüner Weihnachtsmarkt: 60 Gläser Nutella und einen nagelneuen Crêpes-Ofen haben sie aus dem Stand von Elvira Risse erbeutet - und sogar die Schrauben der Türscharniere mitgenommen. Die Lüner müssen trotzdem nicht auf Elvis Crêpes verzichten.
Angefahrenes Mädchen ist außer Lebensgefahr
Unfall auf der...
Das Mädchen, das am Samstagabend bei einer Kollision mit einem Auto in der Jägerstraße schwer verletzt wurde, ist nach wie vor in stationärer Behandlung. Lebensgefahr bestehe jedoch nicht und habe auch zu keinem Zeitpunkt bestanden, teilte die Polizei auf Anfrage unserer Zeitung mit.
Fotos und Videos
So liefen die Dreharbeiten zum Musikvideo "Happy"
Bildgalerie
Fotostrecke
Schüler aus Lünen lernen Verkehrssicherheit
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Lüner Weihnachtsmarkt 2014
Bildgalerie
Fotostrecke