Das aktuelle Wetter Lünen 11°C
Ausstellung im Museum Schwansbell zeigt religiöse Blätter zu...

Bibelsprüche als Maxime fürs Leben

20.02.2008 | 17:47 Uhr

Nahezu 40 Prozent des Museumsbestands lagern im Depot. Sonderausstellungen gewähren den Schätzen Aushang. 50 Exponate aus dem „ordentlich umfangreichen Bestand”, so Museumschef Dr. Wingolf Lehnemann, sind derzeit in Schwansbell zu sehen.

Allen gemeinsam ist der religiöse Kontext. Kommunionbilder und Konfirmationssprüche sind Hauptgegenstand der kleinen ökumenischen Ausstellung, die Lehnemann um Andenken von Besuchen in Rom, religiöse Sprüche in Kreuzstich hinter Glas, Erinnerungsblätter zur Goldenen Hochzeit und Taufandenken ergänzt hat.  Dass aus den letzten 30 Jahren nur ein Exponat der Sparte Konfirmations- und Kommunionbilder vorhanden ist, hat einen simplen Grund: „Die sind noch in Betrieb”, sagt Lehnemann. Zu Lebzeiten werden sie von ihren Besitzern nicht aus der Hand gegeben. Erst die Erben hätten kaum mehr Bezug dazu. Dann freut sich das Museum. Alle Ausstellungsstücke waren Geschenke. Die ältesten stammen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im Vergleich zeige sich ein zurückhaltender Einfluss der Kunststile, so Lehnemann.  Spezialisierte Verlage druckten und drucken die Blätter. Anders als die Kommunionbilder enthalten jene zur Konfirmation einen individuell ausgewählten Bibelspruch, handschriftlich eingetragen, der als Lebensmaxime in Küche oder Stube hing. „In den letzten Jahren”, so Lehnemann, „hat das Interesse an Blättern mit Bibelspruch nachgelassen, viele Gemeinden haben die Bilder durch kleine Bronzekreuze ersetzt”.  Das Museum in Schwansbell ist täglich außer montags von 14 bis 17 Uhr geöffnet (Sa und So ab 13 Uhr). 

Marion Wedegärtner


Kommentare
Aus dem Ressort
Michael Mendl: Von Lünen auf die großen Bühnen
Schauspieler wird 70...
Vor der Kamera spielte er Willy Brandt und Papst Johannes Paul II. - doch am liebsten steht er auf der Theaterbühne. Der Schauspieler Michael Mendl wird am Ostersonntag 70 Jahre alt. Geboren wurde der Wahl-Berliner in Lünen.
Junge Künstler werten Schule mit Graffiti-Mauer auf
Wittekindschule in...
Sie heißen "King Rema" und "Einsa", sind 19 und 28 Jahre alt, und haben Brambauer verschönert: Graffiti der beiden Künstler zieren seit einigen Monaten die Mauer an der Wittekindschule. Jetzt sind die Künstler für ihre Arbeit prämiert worden.
Lüner Firmen setzten über 4 Milliarden Euro um
Wirtschaftszahlen für...
Lünen ist ein echtes wirtschaftliches Schwergewicht im Kreis Unna. Fast 20 Prozent der Firmen im Kreis kommen aus Lünen und sie machten 2012 Umsätze in Höhe von insgesamt mehr als vier Milliarden Euro. Das geht aus Zahlen des statistischen Landesamtes hervor, die wir grafisch aufgearbeitet haben.
Geistviertel: Zwei Autos standen in Flammen
Brandstiftung möglich
Gleich zwei Autos standen am Dienstagabend im Geistviertel in Flammen. Sowohl an der Behringstraße als auch an der Graf-Haeseler-Straße war die Feuerwehr im Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung. Eine Zeugin gab einen ersten Hinweis.
Wagen stürzt um ein Haar von Brücke auf die A2
Spektakulärer Unfall
Riesiges Glück hatte ein 18-jähriger Lüner bei einem Unfall am späten Dienstagabend auf der Lanstroper Straße zwischen Dortmund und Lünen. Um ein Haar wäre er mit seinem Wagen von einer Autobahnbrücke auf die darunter liegende A2 gestürzt. Teile des Geländers brachen heraus und fielen hinab. Die...
Fotos und Videos
Spektakulärer Unfall in Lünen
Bildgalerie
Fotostrecke
Unfall auf der Alstedder Straße
Bildgalerie
Fotostrecke