Das aktuelle Wetter Isselburg 10°C
Polizeimeldung

Kupferdiebe schlagen bei der Isselburger Hütte zu

04.06.2012 | 15:35 Uhr

Isselburg/Heelden. Diebesgut im Wert von 25 000 Euro stahlen Einbrecher am Sonntag bei der Isselburger Hütte. Zwischen 17 und 21.30 Uhr haben der oder die Täter auf der Rückseite vom K+K Markt den Maschendrahtzaun aufgeschnitten und das Diebesgut wahrscheinlich in einem Kleintransporter oder PKW mit Anhänger abtransportiert.

Gestohlen wurde rund 1,5 Tonnen Kupfer, 250 Kilogramm Zinn und 350 Kilogramm Molybdän im Gesamtwert von rund 25 00 Euro. Zeugen, die zur Tatzeit ein auffälliges Fahrzeug am Seiteneingang vom K+K Markt auf der Hüttenstraße gesehen haben, werden gebeten sich entweder direkt bei der Firma Isselguss GmbH Gießereierzeugnisse ( 02874/390) oder bei der Kripo Bocholt ( 02871/2990).

Darüber hinaus verschafften sich am frühen Montagmorgen gegen 1.15 Uhr bislang unbekannte Täter Zutritt zum Gelände eines Elektrohändlers an der Straße Dekkers Waide in Heelden. Die Einbrecher brachen das Rolltor zu einer Halle auf und entwendeten ebenfalls Kupferkabel im Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei sucht auch für diesen Einbruch Zeugen, die sich unter der bekannten Rufnummer der Kripo melden können.

NRZ


Kommentare
Aus dem Ressort
Der Fietsenbus schont Muskelkraft
Freizeit
Mit Sonnenschein und Rückenwind schwingen sich die ersten begeisterten Radfahrer wieder auf die Fietsen und Pedelecs. Ob in der heimischen Region rund um Isselburg oder quer durchs Münsterland. Auch in diesem Frühjahr steht für weitere Strecken wieder der so genannte Fietsenbus bereit. Die...
Eine königliche Anerkennung
Augustahospital
Große Auszeichnung für Joachim Weidemann. Der Pflegedirektor des Augustahospitals Anholt wird am 6. Mai in Groenlo das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Maxima treffen. „Das ist eine große Ehre, der ich mir sehrwohl bewusst bin“, sagt Weidemann. Der 53-Jährige wird von Schwester Ria...
Der Kahlschlag in Emmerich war nicht astrein
Umwelt/Verkehr
Die NRW-Umwelt- und Verkehrsministerien sowie die Landschaftsbehörden kritisieren Straßen NRW für Gehölz-Maßnahmen an der A 3 im Herbst. Die Baumfreunde Emmerich sind erfreut über neue Gehölzpflege-Richtlinien.
Spielplatz bleibt erhalten
Politik
Der Spielplatz an der ehemaligen Grundschule in Heelden beschäftigte weiter die Politik. So hatte die CDU das Thema auch auf die jüngste Sitzung des Planungs- und Vergabeausschusses setzen lassen. „Es ist dringend geboten, dass ein Spielplatz wieder siedlungsnah errichtet wird“, begründete...
Suchen, streicheln, sonnen in der Anholter Schweiz
Ostern
Der Osterhase brachte natürlich die bestellten 7000 Eier zur Anholter Schweiz. Bei herrlichem Wetter bereitete die Suche viel Freude. Beliebte Greifvögelschau.
Frage der Woche

Pfarrer weg, Kaplan weg, fast der gesamte Rat der Seelsorgeeinheit weg, Jugendkirche Veni! wohl am Ende, blanke Personalnot. Wie geht’s Ihrer Meinung nach weiter in der katholischen Kirche in Emmerich ?

So haben unsere Leser abgestimmt

Es wird ein neuer Pfarrer kommen, der die Gemeinde wieder eint.
4%
Jetzt wird die große Kirchenfusion mit St. Vitus vorgezogen.
3%
Die Zeit wird zurückgedreht: Kirche wie zu Zeiten vor Weidisch. Die Kritikergruppe übernimmt.
8%
Viele Emmericher kehren der katholischen Kirche den Rücken - die Seelsorgeeinheit wird einschlafen.
49%
Der nächste Pfarrer wird mit den gleichen tiefen Gräben seine Not haben. Nichts ändert sich.
16%
Es wird zwar ein langer Prozess, aber am Ende findet die Gemeinde neue Wege.
18%
746 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Ostern in der Anholter Schweiz
Bildgalerie
Ostern
Rosenmontagsumzug
Bildgalerie
Karneval
Isselburg singt und lacht
Bildgalerie
Sitzungskarneval
27. Internationales Prinzentreffen
Bildgalerie
Karneval