Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 10°C
SPD eröffnet Wahlkampf

Mensch Weber im Bürgersaal

22.03.2009 | 18:10 Uhr

Hohenlimburg. Noch steht nicht fest, wann der Oberbürgermeister gewählt wird. Ob am 30. August oder am 27. September - die Verfassungsrichter werden entscheiden. Gleichwohl startet die Hagener SPD am kommenden Freitag in den Wahlkampf-Marathon. Und zwar unterm Schlossberg.

„Weil Hohenlimburg es verdient und gute Ergebnisse hat, und Mark Krippner gute Arbeit leistet”, sagte Wahlkampfleiter Sven Söhnchen gestern Mittag beim Besuch unserer Redaktion. Wohl wissend, dass dem an Mitgliedern stärksten Hagener Ortsverein eine besondere Bedeutung zukommt.

Und deshalb kommt Spitzenkandidat Jochen Weber am Freitag nach Hohenlimburg, um sich den Fragen von „Radio Hagen”-Redakteurin Anja Buschjost zu stellen. Diese Vorstellung des Kandidaten (Söhnchen: „Der ist ein echter Teamplayer”) ist in drei Abschnitte untergliedert. Zunächst plaudert er über seine persönliche Lebensgeschichte, so über Ehefrau Gisela und Hund Felix und danach über seinen politischen Weg (Bezirksbürgermeister Haspe, Fraktionssprecher im Rat der Stadt). Anschließend stellen sich die Kandidaten für den Rat und die Bezirksvertretung vor.

Unterbrochen wird diese Präsentation von feuriger Gitarrenmusik von Luis Gonzalez und Kabarett von Horst Lappöhn. Weil der Eintritt natürlich frei ist und die Getränke zu günstigen Preisen angeboten werden, hofft Sven Söhnchen, dass nicht nur Parteimitglieder den Weg in den Bürgersaal finden. Denn dort soll auch mit den „angedichteten Gerüchten und speziellen Anekdoten” , die immer wieder um den Spitzenkandidaten ranken, aufgeräumt werden.

Und was zeichnet Jochen Weber aus, das schwierige Amt des Oberbürgermeisters zu übernehmen? Mark Krippner: „Seine langjährige Erfahrung in der Partei, in den verschiedenen Aufsichtsräten, als Bezirksbürgermeister von Haspe und natürlich als Fraktionschef. Er kennt die Wege in der Verwaltung.”

Das möchte er nicht nur in Hohenlimburg deutlich machen.

Die weiteren Termine

Mittwoch, 29. April: Hagen-Nord, Roncalli-Haus in Boele; Freitag, 8. Mai: Haspe (der Ort steht noch nicht fest); Montag, 18. Mai: Hagen-Mitte (Gaststätte Spinne); Dienstag, 26. Mai: Hagen-Süd (Gaststätte Felsengarten). Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Die Moderation übernimmt Anja Buschjost; Luis Gonzalez und Horst Lappöhn gestalten das Programm.

Volker Bremshey



Kommentare
Aus dem Ressort
Verkehrszeichen versinken im Pflanzenmeer
Verkehr
Warum ist so etwas in Hagen möglich, nicht aber in Hohenlimburg? Als Leser dieser Zeitung in der vergangenen Woche erfuhren, dass ein Unternehmen den neuen Kreisel an der Hagener Badstraße herbstlich schön bepflanzen und mit Firmenschildern versehen darf, meldeten sich zahlreiche Autofahrer in der...
Whisky-Tasting und schottischer Abend
Unterhaltung
Das Aroma reichte von „fruchtig mit einem Hauch Vanille“ bis zum klassischen „Torfrauch“. Kaum ein Getränk bietet so viele Geschmacks- und Geruchsvariationen wie Whisky. Davon konnten sich am Wochenende knapp 20 Teilnehmer überzeugen, die an einem Whisky-Tasting in den Räumlichkeiten des ehemaligen...
Tanzshow zum Thema Identität vereinigt 40 Jugendliche
Berchum.
Was ist Identität? Welche Eigenschaften zeichnen eine Identität aus und wie verändert sie sich im Verlauf eines Lebens? In den kommenden sechs Monaten sucht eine Gruppe von rund 40 Jugendlichen aus Hagen und Marl, Antworten auf diese Fragen. Das Ergebnis soll in einer rund 90 minütigen Tanzshow in...
Festtagsstimmung und eine Portion Wehmut
Kultur
Es war alles andere als eine alltägliche Veranstaltung, zu der der Freundeskreis Schloss-Spiele gestern in den Hohenlimburger Rathaussaal geladen hatte – vermischte sich doch fröhliche Feststimmung mit einer Portion Wehmut. Denn einerseits galt es, den 25-jährigen Geburtstag des Freundeskreises zu...
Sportfabrik wird zu Fitness- und Wellness-Oase
Hohenlimburg.
„Die Färberstraße soll zu einem Treffpunkt für Squash- und Tennisspieler werden.“ Das schrieb diese Zeitung vor nunmehr 30 Jahren. Denn im Oktober 1984 eröffnete Ursula „Ulla“ Dittmann die Fun- und Sportfabrik Färberstraße. Damals auf einer Fläche von rund 4000 Quadratmetern mit 13 Squash-Courts,...
Fotos und Videos
Ein Jahr nach Spatenstich
Bildgalerie
Lennetalbrücke
Schottischer Abend
Bildgalerie
Schloss Hohenlimburg
Bauernmarkt in Hohenlimburg
Bildgalerie
Tradition
"Nass und Spass" im Lennebad
Bildgalerie
Aktionstag