Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 18°C
Bei B-Juniorinnen-DM

HSV-Mädels greifen nach Medaille

30.06.2012 | 07:00 Uhr
HSV-Mädels greifen nach Medaille

Eine rauschende EM-Titelfeier Hohenlimburger Fußballfans wird es morgen sicherlich nicht geben, denn dazu sind die Kolonien italienischer oder spanischer Fans zu klein. Aber vielleicht schaut der eine oder andere Sportfreund mal im Freibad Henkhausen vorbei und feuert die Wasserball-B-Juniorinnen des Hohenlimburger SV an. Die kämpfen nämlich ab heute um den Titel eines deutschen Meisters und rechnen sich gerade wegen des Heimvorteils, aber auch der aktuell guten Verfassung eine reelle Chance aus, ganz oben anzugreifen.

Eine rauschende EM-Titelfeier Hohenlimburger Fußballfans wird es morgen sicherlich nicht geben, denn dazu sind die Kolonien italienischer oder spanischer Fans zu klein. Aber vielleicht schaut der eine oder andere Sportfreund mal im Freibad Henkhausen vorbei und feuert die Wasserball-B-Juniorinnen des Hohenlimburger SV an. Die kämpfen nämlich ab heute um den Titel eines deutschen Meisters und rechnen sich gerade wegen des Heimvorteils, aber auch der aktuell guten Verfassung eine reelle Chance aus, ganz oben anzugreifen.

„Wir haben einen starken und ausgeglichen besetzten Kader, dazu auch einige herausragende Kräfte wie unsere Spielführerin Stina Schega, Regisseurin Lena Schäfer und Allrounderin Annalena Fritze, die wie Gina Catzkowski bereits Erfahrungen im Bundesliga-Damenteam gesammelt haben“, meint Thorsten Werner, der zusammen mit Simone Budde den verhinderten Trainer Jörg Büschler vertritt.

Im Vorjahr in Duisburg mussten sich die HSV-Nixen nach drei Niederlagen und zwei Siegen mit dem vierten Platz genügen. Diesmal ist das Teilnehmerfeld kleiner, weil Hannover fehlt, aber die Chancen auf eine Medaille ungleich größer.

„Ich denke, wir liefern uns mit Uerdingen und Chemnitz einen Dreikampf um den Titel“, meint Werner sicher auch unter dem Eindruck der bisher so erfolgreich verlaufenen NRW-Liga-Saison, in der sein Team hinter den verlustpunktfreien Uerdingerinnen Rang zwei einnimmt. Das jüngste 9:1 über Bochum darf ebenfalls als Indiz für die Topform der Mannschaft gewertet werden.

„Auch Uerdingen ist nicht unverwundbar“, traut Werner den HSV-Nixen durchaus zu, sogar nach „Gold“ zu greifen. Natürlich wurde der Terminplan so gestaltet, dass der HSV die vermeintlich einfacheren Aufgaben in den Morgenstunden bewältigen muss, gegen Chemnitz und zum Abschluss gegen die Krefelderinnen hingegen nachmittags antreten kann. Verletzungssorgen gibt es keine, allerdings werden Torhüterin Leonie Prinz und Helena Tripp nicht dabei sein, da sie im zeitgleichen D-Jugend-Wettbewerb in Iserlohn gebraucht werden. Erstmals im Kader steht der aus Borghorst gekommene Neuzugang Svenja Bordewick.

Bernd Großmann



Kommentare
Aus dem Ressort
20 Jahre werden die Gäste verwöhnt
Hohenlimburg.
Es ist ein besonderes Jubiläum, welches Hohenlimburgs AWO-„Urgestein“ Karin Ksellmann mit ihren vielen ehrenamtlich tätigen Helferinnen am Wochenende feiern durfte.
Sofia König möchte mit Masterarbeit Impulse für Innenstadt setzen
Hohenlimburg.
Kaum haben CDU, Hagen aktiv und Grüne ihre Ideen und Pläne für ein neues Parksystem in der Innenstadt veröffentlicht, gibt es Gegenwind von Anwohnern der Freifläche an der Gaußstraße. Dort sollen, so die drei Parteien, in Zukunft Wippelhähne und Sandkasten aufgebaut werden, um am Brucker Platz freie...
Ein ganzer Fuhrpark aus dem NSU-Werk
Hohenlimburg.
„Fahre Prinz und du bist König“, lautete ein Slogan, mit dem der Motorrad- und Automobilhersteller NSU einst für seinen Verkaufsschlager warb. Robin Podak hat diese Parole verinnerlicht wie kaum ein anderer: Drei NSU-PKW nennt er sein eigen, ein Moped und ein Fahrrad des Neckarsulmer Unternehmens...
Zuhörer erleben klassischen Hochgenuss im Fürstensaal
Hohenlimburg.
Nach den Regengüssen am Freitagabend planten die Verantwortlichen des Freundeskreises Schlossspiele um die Vorsitzende Maria-Theresia Konder kurzfristig um. Sie verlegten das Konzert des Blechbläserquartettes „Classic Brass Ruhr“ kurzerhand in den Fürstensaal. Hier nahmen die Gäste an einem wahrlich...
Parkkonzept für den Brucker Platz
Hohenlimburg.
„Das ist ein Vorschlag und ein konkreter Prüfauftrag an die Verwaltung. Wir hoffen, dass dieser so schnell wie möglich umgesetzt werden kann.“ Das sagt Peter Leisten, Fraktionssprecher der CDU in der Bezirksvertretung, nach der Gesprächsrunde mit Hagen aktiv und Grünen. Gemeinsam mit Karin...
Fotos und Videos
Marmor und Blattgold
Bildgalerie
Moschee-Bau
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party