Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 10°C
Sankt-Bonifatius-Gemeinde

Blume für Astrid Mattheus

15.11.2011 | 12:00 Uhr
Blume für Astrid Mattheus
Mehr als 2000 Besucher pilgerten zur Lenne-Festwiese, um dem Martinsschazspiel beizuwohnen und sich am lodernden Feuer zu wärmen.

Hohenlimburg. (rd / -hey) Das Martinskomitee St. Bonifatius Hohenlimburg gibt die Gewinnnummern der Martins-Verlosung 2011 bekannt:

Gänse entfielen auf die Losnummern 186, 742 und 1550. Sie können ab sofort gegen Vorlage des Originalloses bei der Metzgerei Dornseifer in Hohenlimburg-Mitte bestellt werden. Dort können auch die Fleischereigutscheine eingelöst werden: Losnummern 556, 848, 1039, 1403, 1565, 1754, 1917, 1965, 1991, 2252, 2297, 2333, 2364, 2541, 2586.

Sachpreise: 9, 31, 75, 140, 179, 190, 195, 267, 290, 341, 365, 376, 412, 444, 472, 473, 506, 524, 532, 606, 617, 626, 630, 670, 699, 714, 763, 811, 845, 866, 870, 899, 989, 1045, 1051, 1058, 1073, 1078, 1092, 1094, 1204, 1417, 1431, 1460, 1651, 1692, 1780, 1813, 1877, 1897, 1911, 1928, 1969, 1970, 1972, 2048, 2050, 2173, 2185, 2188, 2279, 2287, 2319, 2356, 2394, 2408, 2434, 2505, 2516, 2647.

Die Preise können an den Wochenenden 19./20. sowie 26./27. November und 3./4. Dezember jeweils Samstags 10 bis 12 und 18 bis 20 Uhr sowie Sonntags 9 bis 12 Uhr im Schulhaus Im Weinhof 10 abgeholt werden. Welches Los was gewonnen hat, kann unter www.martinszug-hohenlimburg.de nachgeschaut werden.

Ein besonderes Dankeschön des Martinszug-Komitees geht auch in diesem Jahr an Astrid Mattheus. Sie hat mit schier unermüdlichem Einsatz 1080 Lose im Stadtgebiet verkauft und damit maßgeblich dazu beigetragen, dass in den kommenden Tagen 250 Euro an „Bethel vorOrt“ an der Grünrockstraße überreicht werden können. Bezirksbürgermeister Hermann-Josef Voss würdigte am Freitag die Einsatzbereitschaft der Ur-Hohenlimburgerin und bedankte sich auf der Lennewiese zum Abschluss der Veranstaltung bei Astrid symbolisch mit einer Blume. Die hatte sich diese redlich verdient.



Kommentare
Aus dem Ressort
Plumpe Fälschung – Kennzeichen mit Edding "verlängert"
Polizei
Diese Fälschung war wohl doch zu dilettantisch: In Hohenlimburg ist der Polizei das Kurzzeit-Nummernschild eines 28-Jährigen aufgefallen. Der hatte es mit einem Edding einfach mal um sechs Tage verlängert.
Debatte über garantiertes Grundeinkommen
Hohenlimburg.
Einmal im Jahr lädt der KAB Bezirk Delegierte aus dem Einzugsbereich Hagen-Iserlohn-Menden-Witten zu Diskussionen und Wahlen. Diesmal hatten die Verantwortlichen der katholischen Arbeitnehmer Bewegung nach Hohenlimburg eingeladen. „Sinnvoll leben“ war hier im Petrus Canisius Haus das Thema.
Bilstein will sich von HL Logistik trennen
Hohenlimburger...
Die Gewerkschaften und die HL Logistik GmbH rauchen die Friedenspfeife: Nach einer Entschuldigung durch den HL-Chef Gerold Haller betrachten Betriebsrat und Gewerkschaften die Auseinandersetzung um einen umstrittenen Brief an die Mitarbeiter als beendet. Eine entsprechende Strafanzeige wird...
Bürgerpreis für Matthias und Christian Lange
Hohenlimburg.
Ihre Steine liegen im neuen Lennebett. Sie stützen den barocken Garten von Schloss Hohenlimburg und sie stehen auch als „Summsteine“ am Koenigsee. Das ehrenamtliche Engagement der Brüder Dr. Christian und Dr. Matthias Lange geht weit über das hinaus, was man als selbstverständlich bezeichnen könnte.
Einfühlsames und doch heiter-dynamisches Mozart-Konzert
Kultur
Der lang anhaltende Schlussapplaus für diesen meisterlich musizierten Mozart drückte es deutlich aus: Die „Missa Brevis in B“ war der fulminante Schlusspunkt des gemeinsamen Konzerts von Chören und Ensembles aus Hohenlimburg und Berchum.
Fotos und Videos
Ein Jahr nach Spatenstich
Bildgalerie
Lennetalbrücke
Schottischer Abend
Bildgalerie
Schloss Hohenlimburg
Bauernmarkt in Hohenlimburg
Bildgalerie
Tradition
"Nass und Spass" im Lennebad
Bildgalerie
Aktionstag