Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 14°C
Grundschule

Experimente werden nachgebaut

Zur Zoomansicht 16.03.2010 | 13:58 Uhr
Mit dem eigenen Akkubohrer machten sich die Eltern motiviert ans Werk. Foto: Remo Bodo Tietz
Mit dem eigenen Akkubohrer machten sich die Eltern motiviert ans Werk. Foto: Remo Bodo Tietz

Bohr- und Sägegeräusche hallen durch die Grundschule Schulstraße. Im Werkraum im Keller wurden 12 Stationen der Miniphänomenta nachgebaut.

Rund 20 fleißige Eltern schraubten und hämmerten die beliebtesten Stationen der Ausstellung zusammen. 1200 Euro sponsorte der RWE für die benötigten Materialen.

Kirsten Gnoth

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Tag der Offenen Tür
Bildgalerie
Klinikum Niederberg
Kalt erwischt bei 15 Grad
Bildgalerie
Heiligenhaus
Heiligenhaus von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Heiligenhauser Jazz- und Blues-Weekend
Bildgalerie
Fotostrecke
Fledermauswanderung mit dem NABU
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Baumkronenpfad
Bildgalerie
WAZ öffnet Türen
Auftakt zum Festival
Bildgalerie
Essen original
Proben für die Premiere
Bildgalerie
Theater Freudenhaus.
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Volvo-Treff in Heljens
Bildgalerie
Heiligenhaus
Eröffnung Strecke Velbert-Heiligenhaus-Kettwig
Bildgalerie
Neanderlandsteig
Aus dem Ressort
Die Hauptstraße ist das Zentrum der kurzen Wege
Die gute Nachricht
WAZ-Serie „Die gute Nachricht“ kümmert sich heute um das Stück der Hauptstraße zwischen Rathaus und Kirchplatz. Es ist das Zentrum der kurzen Wege – im Zickzackkurs kann man alle Besorgungen erledigen und anschließend bei einer Tasse Kaffee entspannen.
Arnd Federspiel im Erzählcafé der VHS Heiligenhaus
VHS
Aufgewachsen ist der Essener Krimiautor und Schauspieler in Heiligenhaus. Am 28. September steht er Moderator Peter Ihle Rede und Antwort über seinen Werdegang. Aktuell zu sehen ist Federspiel in „Total abgedreht“ auf der Bühne im Theater Courage.
Unbekannter kippt Diesel-Ölgemisch in das Kanalnetz
Polizei
Noch an Ort und Stelle nahm die Polizei am Donnerstag Nachmittag die Ermittlungen gegen einen unbekannten Autofahrer auf, der nach Aussagen von Zeugen einen großen Kanister mit rund 40 Litern eines Diesel-Ölgemischs an der Tankstelle bei Real in Hetterscheidt in das Kanalnetz gekippt hatte.
Realschule Heiligenhaus ehrt ihre kreativen Köpfe
Logo-Wettbewerb
Die drei Gewinnerinnen strahlten mit der Sonne um die Wette: Am Donnerstag zeichnete die Realschule Heiligenhaus Betül Bayro, Carolin Martin und Nelly Lommel aus, die den Logo-Wettbewerb gewonnen haben, den die Schule zu ihrem 50-jährigen Jubiläum als Unesco-Projektschule ausgeschrieben hatte.
Rewe Wacket an der Hauptstraße schließt in zwei Jahren
Einzelhandel
Spätestens, wenn Kaufland auf dem Kiekert-Gelände öffnet, soll Schluss sein. Damit endet eine Ära an der Hauptstraße, wo es an gleicher Stelle über 50 Jahre lang ein Lebensmittelgeschäft gab. Bernd Wacket hat noch ein paar Pläne, die WAZ sprach mit ihm.