Das aktuelle Wetter Hagen 14°C
Schweinegrippe

Zurzeit keine Erkrankungen - Impfstoff nach Herbstferien

08.10.2009 | 08:00 Uhr
Zurzeit keine Erkrankungen - Impfstoff nach Herbstferien

Hagen. Die Zahl der Fälle von Schweinegrippe in Hagen stagniert bei 46. Dr. Claudia Sommer, Leiterin des städtischen Gesundheitsamtes, erklärte, es seien seit geraumer Zeit keine neuen Erkrankungen gemeldet worden.

Am Dienstag wurden die Hagener Ärzte über die Möglichkeiten einer Schutzimpfung informiert.

Jüngst wurde eine angehende Abiturientin aus Hagen wegen des Verdachts auf Schweinegrippe untersucht. Das Ergebnis war negativ. Die junge Frau besucht das Friedrich-Harkort-Gymnasium in Herdecke, zwei ihrer Klassenkameraden hatten sich während einer Barcelona-Reise mit dem Virus infiziert. An Hagener Schulen ist bislang kein Fall aufgetreten.

Vorsicht

Obwohl Experten die „normale” Grippe, die regelmäßig im Herbst und Winter auftritt, für mindestens ebenso gefährlich halten wie die Schweinegrippe, ist die Sorge, sich mit dem neuen Virus angesteckt zu haben, bei den Menschen offenbar groß. Die niedergelassenen Ärzte berichteten über viele Patienten, die mit einer Erkältung und der Befürchtung, sie könnten sich mit der Schweinegrippe infiziert haben, in die Praxen kämen, berichtete Dr. Sommer.

Sie wolle die Bedenken keineswegs herunterspielen, denn in Einzelfällen könne der Erreger gefährlich werden: „Man kann Todesfälle, ebenso wie bei einer saisonalen Grippe, nicht ausschließen.” Ziel der medizinisch Verantwortlichen sei es daher, die Bevölkerung aufzuklären und zu verhindern, dass empfindliche Personenkreise wie Asthmatiker, Schwangere und Säuglinge mit dem Virus in Berührung kämen: „Diese Gruppen müssen auch der saisonalen Grippe mit Vorsicht begegnen.”

Impfstoff ab 26. Oktober

Der Impfstoff gegen die Schweinegrippe wird Gesundheitsamt und Ärzten ab 26. Oktober, also nach Ablauf der Herbstferien, zur Verfügung stehen. Dann soll Feuerwehrleuten, Polizeibeamten und medizinischem Personal eine Impfung angeboten werden. Bürger, die sich impfen lassen wollen, können ihren Hausarzt aufsuchen. „Niemand wird abgewiesen”, so Claudia Sommer. Sie selbst tendiere dazu, sich impfen zu lassen, verriet die Ärztin: „Wenn ich mich vor einer Krankheit schützen kann, wäre ich schön blöd, wenn ich es nicht täte.”

Hubertus Heuel



Kommentare
Aus dem Ressort
Handy-Filmfestival mit Zukunftsmotto
Kultur
Das Hagener Handy-Film-Festival „Clip:2“ geht unter dem Motto „Zukunft” in die siebte Runde. Jugendliche zwischen 13 und 27 Jahren aus NRW können ihre zweiminütigen, mit dem Handy/Smartphone produzierten Filme einreichen.
Familienpaten geben wichtige Unterstützung im Alltag
Caritas-Angebot
Das neue Angebot des Caritas-Verbandes richtet sich an junge Familien, die Unterstützung bei alltäglichen Dingen benötigen. Gesucht wurden Familienpaten – gefunden wurden Menschen mit großem Herzen, die sich in den Dienst einer wichtigen Sache stellen möchten.
Persönliches Profil im Schuhkarton
Bildung
Trotz des holprigen Starts und der fehlenden Möbel und Arbeitsmaterialien läuft der Unterricht an der neuen Sekundarschule Altenhagen inzwischen auf Hochtouren.
Überraschender Medienandrang für Hagens Bewerbungs-Bus-Tour
Jobcenter
Das Jobcenter schickt rund 100 langzeitsarbeitslose Eltern auf Bewerbungs-Rundreise durch die Stadt. In Bussen werden sie zu potenziellen Arbeitgebern gefahren. Dann heißt es: aussteigen, bewerben, weiterfahren. Der Medienandrang wird groß sein. Dabei will niemand gezeigt oder genannt werden.
Hinterfahrung in Hagen - Weiterbau könnte bald lahmlegen
Bauprojekt
Es klingt wie eine Posse aus den Tollhäusern Absurdistans: Der Weiterbau der Bahnhofshinterfahrung droht auf unabsehbare Zeit ins Stocken zu geraten, wenn sie ihre Interessen vor dem Oberlandesgerichts nicht durchsetzen kann. Die Stadt Hagen darf weiterhin das rosafarbene Wohnhaus nicht abreißen.
Fotos und Videos
Stolpersteine in der Wesselbach
Bildgalerie
Stolpersteine
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr