Das aktuelle Wetter Hagen 7°C
Schwarzarbeit

Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit

05.07.2012 | 11:40 Uhr
Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit
Beamte des Dortmunder Hauptzollamtes kontrollierten am Dienstag Gastronomie-Betriebe in Hagen und Lüdenscheid auf illegal Beschäftigte.Foto: Zoll Dortmund

Hagen.  Der Dortmunder Zoll kontrollierte mehrere Betriebe in Hagen und Lüdenscheid auf Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung. Der Schwerpunkt der Kontrollen lag diesmal auf Gastronomie-Betrieben. In drei Fällen wurden die Zöllner fündig.

Bei einer Schwarzarbeits-Kontrolle in Gastronomie-Betrieben in in Lüdenscheid und Hagen wurden die Zollbeamten in drei Fällen fündig: Bei einem 40-jährigen Vietnamesen mit tschechischer und einem 52-jährigen Inder mit italienischer Aufenthaltserlaubnis seien die Ausweisdokumente wegen fehlender Arbeitsgenehmigung durch die Zöllner einbehalten und an die jeweiligen Ausländerämter weitergeleitet worden, so ein Sprecher des Hauptzollamts Dortmund.

Die beiden Beschuldigten erhalten jetzt Ausweisungsverfügungen und müssen die EU innerhalb einer bestimmten Frist verlassen. Auf die beiden Arbeitgeber kommt ein Bußgeldverfahren wegen des Beschäftigens von Ausländern ohne entsprechende Arbeitsgenehmigung zu.

„Viele Arbeitgeber setzen mit der illegalen Beschäftigung aufs falsche Pferd. Mit  Zollkontrollen ist jederzeit zu rechnen und bei Verstößen können Geldbußen bis zu 5000 Euro für den Arbeitnehmer und bis zu 500.000 Euro für den Arbeitgeber verhängt werden“, so der Sprecher des Zollamts. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare
05.07.2012
21:40
Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit
von Bohrmaschine | #1

Ich vermisse noch die schreiende F.D.P. die da mosert, weil damit die Unternehmer unzumutbar belastet werden, wenn man von ihnen rechtstreues Verhalten verlangt.

Funktionen
Aus dem Ressort
Zumindest am Ebert-Platz wird es Samstag in Hagen dunkel
Earth Hour
Wird am Samstagabend etwas zu bemerken sein von der „Earth Hour“ in Hagen? Die Volmestadt nimmt zum ersten Mal offiziell an der weltweiten Aktion...
Freilichtmuseum Hagen soll barrierefrei werden
Freizeit
Das Freilichtmuseum Hagen startet am 1. April in die Saison 2015. Menschen mit Behinderung sollen sich künftig besser zurechtfinden.
Die Wassererzeugung bleibt in Hagener Hand
Ratssitzung
Die Hagener werden ihr Trinkwasser auch in Zukunft aus den Wasserwerken Hengstey und Hasper Talsperre beziehen. Das hat am Donnerstag der Rat...
Eltern erhalten Bußgeld, wenn Kinder in der Schule fehlen
Schule
Die Zahl der Schüler, die in Hagen am letzten Tag vor den Ferien krank wird, steigt. Ohne Attest erhalten Eltern allerdings einen Bußgeldbescheid.
Spielzeug aus Uropas Zeit im Historischen Centrum
Museum
Im Historischen Centrum in Hagen wird die Ausstellung „Technisches Spielzeug – Heimliche Botschaften ins Kinderzimmer“ am Sonntag eröffnet.
Fotos und Videos
26. Hagener Kneipenfestival
Bildgalerie
Hagen Live
Rosa Haus im Besitz der Stadt
Bildgalerie
Bahnhofshinterfahrung
article
6845469
Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit
Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/hagen/zoll-kontrolliert-gastronomie-betriebe-auf-schwarzarbeit-id6845469.html
2012-07-05 11:40
Hagen, Lüdenscheid, Dortmund, Zoll, Schwarzarbeit
Hagen