Das aktuelle Wetter Hagen 21°C
Schwarzarbeit

Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit

05.07.2012 | 11:40 Uhr
Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit
Beamte des Dortmunder Hauptzollamtes kontrollierten am Dienstag Gastronomie-Betriebe in Hagen und Lüdenscheid auf illegal Beschäftigte.Foto: Zoll Dortmund

Hagen.  Der Dortmunder Zoll kontrollierte mehrere Betriebe in Hagen und Lüdenscheid auf Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung. Der Schwerpunkt der Kontrollen lag diesmal auf Gastronomie-Betrieben. In drei Fällen wurden die Zöllner fündig.

Bei einer Schwarzarbeits-Kontrolle in Gastronomie-Betrieben in in Lüdenscheid und Hagen wurden die Zollbeamten in drei Fällen fündig: Bei einem 40-jährigen Vietnamesen mit tschechischer und einem 52-jährigen Inder mit italienischer Aufenthaltserlaubnis seien die Ausweisdokumente wegen fehlender Arbeitsgenehmigung durch die Zöllner einbehalten und an die jeweiligen Ausländerämter weitergeleitet worden, so ein Sprecher des Hauptzollamts Dortmund.

Die beiden Beschuldigten erhalten jetzt Ausweisungsverfügungen und müssen die EU innerhalb einer bestimmten Frist verlassen. Auf die beiden Arbeitgeber kommt ein Bußgeldverfahren wegen des Beschäftigens von Ausländern ohne entsprechende Arbeitsgenehmigung zu.

„Viele Arbeitgeber setzen mit der illegalen Beschäftigung aufs falsche Pferd. Mit  Zollkontrollen ist jederzeit zu rechnen und bei Verstößen können Geldbußen bis zu 5000 Euro für den Arbeitnehmer und bis zu 500.000 Euro für den Arbeitgeber verhängt werden“, so der Sprecher des Zollamts. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare
05.07.2012
21:40
Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit
von Bohrmaschine | #1

Ich vermisse noch die schreiende F.D.P. die da mosert, weil damit die Unternehmer unzumutbar belastet werden, wenn man von ihnen rechtstreues...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Tipps rund um Kredite und deren Beantragung
Verbraucherzentrale
Die Finanzkrise hat die Welt im Griff: Im Kleinen dreht es sich jedoch auch um Geld. Wie bekomme ich zum Beispiel Kredite? Experte wissen mehr.
Remondis-Mann wird zum Sanierer auf Haßley
Enervie
Markus F. Schmidt, ehemaliger Remondis-Geschäftsführer, sollen den Sanierungsprozess bei Enervie steuern. Das hat der Vorstand zum 1. Juli so...
Starb 23-Jährige, weil Beifahrer ins Lenkrad griff?
Prozess
Musste eine 23-Jährige auf der Autobahn A 1 sterben weil der Beifahrer ins Lenkrad gegriffen hatte? Die Frage muss das Amtsgericht Hagen klären.
Aus für Gymnasium türkischer Prägung
Schullandschaft
Aus dem Gymnasium türkischer Prägung an der B 7 in Wehringhausen wird nichts. Die Firma Hwaker will ihr Gebäude nicht an den Trägerverein Prisma...
Loc­ker, leicht und frech
Muschelsalat
Der Auftakt zum Muschelsalat 2015 hätte nicht ungetrübter und sommerlich-leichter daher kommen können. Mehr als 2000 Besucher kamen in den Hameckepark...
Fotos und Videos
Begegnungen, die unter die Haut gehen
Bildgalerie
Flüchtlinge
Kanuslalom in Hohenlimburg
Bildgalerie
Fotos
136. Kirmeszug in Hagen-Haspe
Bildgalerie
Hasper Kirmes
Mittelaltermarkt in Hohenlimburg
Bildgalerie
Heerlager
article
6845469
Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit
Zoll kontrolliert Gastronomie-Betriebe auf Schwarzarbeit
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/hagen/zoll-kontrolliert-gastronomie-betriebe-auf-schwarzarbeit-id6845469.html
2012-07-05 11:40
Hagen, Lüdenscheid, Dortmund, Zoll, Schwarzarbeit
Hagen