Das aktuelle Wetter Hagen 12°C
Aktuelle Ergebnisse im Netz

Wahlparty im Rathaus an der Volme

28.08.2009 | 12:51 Uhr

Hagen-Mitte. Zur Kommunalwahl am Sonntag findet ab 17 Uhr eine Wahlparty im Rathaus an der Volme, Rathausstr. 13, statt.

Dort wird es ständig aktualisierte Ergebnisse zur Wahl des neuen Hagener Oberbürgermeisters, zur Zusammensetzung des neuen Rates sowie der einzelnen Bezirksvertretungen Haspe, Mitte, Nord, Eilpe/Dahl geben.

Interviews und Hintergründe

Radio Hagen wird bis ca. 22 Uhr vor Ort sein und live aus dem Ratssaal berichten. Neben Interviews und Hintergrundgesprächen wird das Musikprogramm des Senders zusätzlich für Unterhaltung sorgen. Und natürlich wird auch das leibliche Wohl der Wahlparty-Gäste am Sonntag im Rathaus nicht zu kurz kommen.

Wer sich nicht direkt im Rathaus an der Volme über den Wahlausgang informieren kann oder will, hat die Möglichkeit, zwischen 19 und 22 Uhr unter der   207 3100 die aktuellen Ergebnisse zu erfragen. Zudem besteht die Möglichkeit, sich über das Internet auf dem Laufenden zu halten. Über einen Link auf der Homepage von www.hagen.de wird man zum Ergebnisdienst der Stadt geführt.

Briefwahl bis 28. August

Zum Thema Briefwahl weist die Stadt Hagen nochmals darauf hin, dass nur jene Wahlbriefe von der Post zugestellt und mit den entsprechenden Stimmen berücksichtigt werden können, die vor der jeweils letzten Briefkasten-Leerung am Freitag, 28. August 2009, eingeworfen worden sind. Briefwähler, die diesen Termin versäumt haben, können bis Sonntag, 30. August 2009, 16 Uhr, ihre roten Wahlbriefe in die Außenbriefkästen am Rathaus I und II, am Gebäude Böhmerstraße 1 sowie an den Bezirksverwaltungsstellen in Haspe, Boele, Vorhalle und Hohenlimburg einwerfen.

Wer am morgigen Sonntag selbst noch irgendwelche Fragen zum Thema Kommunalwahlen hat, dem wird in der Zeit von 8 bis 18 Uhr unter  207 4525 weitergeholfen.



Kommentare
30.08.2009
17:28
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von Kleingärtner | #14

Ich komme langsam zu der Überzeugung. dass es sich bei der SPD-Petra um einen Troll handeln muss. Auch ich bin ihr/ihm schon auf den Leim gegangen, was mich aus sportlichen Gründen etwas wurmt.
Lustig ist es aber doch. Es lebe der knackige Diskurs!

30.08.2009
16:36
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von StimmeDesVolkes | #13

Die Schlacht ist geschlagen:

So wie #8 schlauer entscheiden sich die meisten Wähler in Hagen: Riechel wird OB und kann zeigen, dass er es besser kann als der grüne Major Sparetot. HAGEN AKTIV wird größte Fraktion und kann zeigen, dass es besser mit den Bürgern als gegen die Bürger geht.

30.08.2009
11:28
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von folkes | #12

@SPetraD:
Die SPD hat schon am Samstagmorgen in Haspe vorgeglüht!
Nachdem die neben dem SPD-Stand aufgestellten Dreieckständern von Hagen-Aktiv mit SPD-Plakaten überklebt worden waren (!!!), gab es dort eine kleine Feier - offenbar wurde dort ein Geburtstag gefeiert - und rote Herz-Luftballons flogen durch die Gegend, platzten und verschmutzen die Fußgängerzone.
(übrigens: Luftballons in Form einer Leber wären wohl passender gewesen).
Von den46%, die Eversbusch hat, dürfte JW jedenfalls nur träumen.

30.08.2009
07:29
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von Meinemal | #11

Ist doch schön, wenn man auch Niederlagen feiern kann. Das ist wahres demokratisches Verständnis. Aber Hauptsache Hagen erhält endlich einmal einen OB, der ohne Filz, Weiter-so-Getöse und Maggiegebräu Hagen wenigstens etwas entschuldet und mit Verstand führt. Weber, Dehm und andere B9-Schieler sollten es jedenfalls nicht sein.

29.08.2009
18:32
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von fjw | #10

Und die Wahlpartie für die BfH fällt aus, weil es kein B ares f ür H ans-Otto mehr gibt.

29.08.2009
09:15
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von erbsenzaehler | #9

@#1 von SPetraD

Werte Dame, daß Sie sich beschimpfen lassen mußten, ist wirklich traurig.
Wenn ich jedoch Ihre Kommentare im Forum lese, habe ich doch nur die Wahl, mich zu übergeben oder ebenfalls verbal auf Sie einzudreschen.

Ich habe zuletzt einiges abgenommen!
Hierfür zolle ich Ihnen Dank.

Aber jetzt mal im Ernst. Wenn der Hasper Kugelblitz wirklich OB wird, habe wir die nächsten fünf Jahre das personifizierte Weiter so! als Spitze der Verwaltung. Und das können selbst Sie nicht wollen.

P.S. Die Lokalgrößen der SPD feiern (?) am Sonntag im Brauhaus auf der Hochstraße und nicht im Rathaus.

Glück auf!

29.08.2009
09:15
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von schlauer | #8

Also isch wähl auf jeden Fall den Riechel statt dehm Weber.

28.08.2009
19:57
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von Max | #7

Habe einige Kommentare von SPDPetra gelesen,entweder verbirgt sich dahinter ein Troll oder aber Die meint das wirklich ernst was sie da vom Stapel läßt. Dann kann mir Weber schon fast leid tun.

28.08.2009
17:52
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von moduli | #6

Wenn der Weber Oberbürgermeister wird, werde ich den Hasper Maggi wohl des öfteren brauchen.
Ich erinnere die SPD Petra auch nochmal daran, dass Herr Weber auch an Derivatgeschäften beteiligt war.
Alles schon vergessen?

28.08.2009
16:13
Wahlparty im Rathaus an der Volme
von S.Sauer | #5

Jau SPetraD,

überlegen Sie mal warum dass wohl so ist. Kann es an Ihren geistreichen Kommentaren gelegen haben, die Sie hier immer wieder abgegeben haben?

Oder lag es etwas an Ihrem Wahlkampfparolen, die Sie hier zum besten gegeben haben?

JW als OB, dass bedeutet noch höhere Steuern für die Hagener Bürger. Da gibt es ganz klar 2 bessere die man wählen kann.

Aus dem Ressort
Handy-Filmfestival mit Zukunftsmotto
Kultur
Das Hagener Handy-Film-Festival „Clip:2“ geht unter dem Motto „Zukunft” in die siebte Runde. Jugendliche zwischen 13 und 27 Jahren aus NRW können ihre zweiminütigen, mit dem Handy/Smartphone produzierten Filme einreichen.
Familienpaten geben wichtige Unterstützung im Alltag
Caritas-Angebot
Das neue Angebot des Caritas-Verbandes richtet sich an junge Familien, die Unterstützung bei alltäglichen Dingen benötigen. Gesucht wurden Familienpaten – gefunden wurden Menschen mit großem Herzen, die sich in den Dienst einer wichtigen Sache stellen möchten.
Persönliches Profil im Schuhkarton
Bildung
Trotz des holprigen Starts und der fehlenden Möbel und Arbeitsmaterialien läuft der Unterricht an der neuen Sekundarschule Altenhagen inzwischen auf Hochtouren.
Überraschender Medienandrang für Hagens Bewerbungs-Bus-Tour
Jobcenter
Das Jobcenter schickt rund 100 langzeitsarbeitslose Eltern auf Bewerbungs-Rundreise durch die Stadt. In Bussen werden sie zu potenziellen Arbeitgebern gefahren. Dann heißt es: aussteigen, bewerben, weiterfahren. Der Medienandrang wird groß sein. Dabei will niemand gezeigt oder genannt werden.
Hinterfahrung in Hagen - Weiterbau könnte bald lahmlegen
Bauprojekt
Es klingt wie eine Posse aus den Tollhäusern Absurdistans: Der Weiterbau der Bahnhofshinterfahrung droht auf unabsehbare Zeit ins Stocken zu geraten, wenn sie ihre Interessen vor dem Oberlandesgerichts nicht durchsetzen kann. Die Stadt Hagen darf weiterhin das rosafarbene Wohnhaus nicht abreißen.
Fotos und Videos
Stolpersteine in der Wesselbach
Bildgalerie
Stolpersteine
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr