Das aktuelle Wetter Hagen 5°C

Misshandlungsprozess

Sinas Bruder bricht Aussage weinend ab

02.03.2010 | 19:06 Uhr

Hagen. Im Misshandlungs-Prozess vor dem Hagener Landgericht spielte sich am Dienstag eine kleine Tragödie ab: Sinas jüngerer Bruder Lukas (14), der ebenfalls gequält worden sein soll, saß im Zeugenstuhl.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Karnevalsabend in Boelerheide
Bildgalerie
Heidefreunde
Hagen ist bunt
Bildgalerie
Demonstration
Phoenix gegen Ulm 96:98
Bildgalerie
Basketball
Einsatzkräfte proben auf Brücke
Bildgalerie
Feuerwehr
Aus dem Ressort
Reiterverein kündigt sieben Kindern
Freizeit
Sieben Kindern, die dort zum Teil seit vielen Jahren voltigieren, wurde die Teilnahme am Unterricht sowie die Mitgliedschaft im Reiterverein Hagen...
Feuer vorsätzlich gelegt
Brandstiftung
Das Feuer, das am späten Sonntagabend das Sportlerhaus des traditionsreichen Fußballclubs Westfalia vernichtete, wurde mit an Sicherheit grenzender...
SPD Altenhagen – falsche Vorwürfe gegen CDU und FDP
Politik
Die SPD Altenhagen hat CDU und FDP zu Unrecht bei Facebook beschuldigt, nicht die Demo „Hagen ist bunt“ unterstützt zu haben. Es gibt Proteste.
Klage gegen Geburtsort Hagen im Arbeitszeugnis
Gericht
Vor dem Arbeitsgericht gab es einen kuriosen Fall: Eine Angestellte will, dass ihr Geburtsort Hagen aus dem Arbeitszeugnis verschwindet.
Brennender Lkw-Anhänger auf A1 führt bei Hagen zu Sperrung
Unfall
Aufgrund eines brennenden Lkw ist die A1 in Richtung Dortmund derzeit gesperrt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.
article
2667066
Sinas Bruder bricht Aussage weinend ab
Sinas Bruder bricht Aussage weinend ab
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/hagen/sinas-bruder-bricht-aussage-weinend-ab-id2667066.html
2010-03-02 19:06
Hagen