Das aktuelle Wetter Hagen 1°C

Haushalt

„Hagen Aktiv“ sieht vor allem die Verwaltung in der Pflicht

12.06.2012 | 21:02 Uhr

Hagen muss sparen – aber wie? Kurz vor der entscheidenden Ratssitzung überschlagen sich die verschiedenen Konzepte. Die Initiative „Hagen Aktiv“ sieht vor allem die Verwaltung in der Pflicht.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Karnevalsabend in Boelerheide
Bildgalerie
Heidefreunde
Hagen ist bunt
Bildgalerie
Demonstration
Phoenix gegen Ulm 96:98
Bildgalerie
Basketball
Einsatzkräfte proben auf Brücke
Bildgalerie
Feuerwehr
Aus dem Ressort
Schlagzeug-Projekt begeistert Publikum in Hagen
Musik
Marimbaphon, Kuhglocke und Steeldrum spielen die Hauptrolle in Toru Takemitsus Konzert für fünf Soloschlagzeuger und Orchester.
„Vox“ sucht den A-cappella-Star
Gesangswettbewerb
Das A-cappella-Ensemble „Vox“ besteht nur noch aus vier Mitgliedern. Mit einem Casting wollen sie neue tüchtige Singer gewinnen. Großes Projekt für...
Reiterverein kündigt sieben Kindern
Freizeit
Sieben Kindern, die dort zum Teil seit vielen Jahren voltigieren, wurde die Teilnahme am Unterricht sowie die Mitgliedschaft im Reiterverein Hagen...
Feuer vorsätzlich gelegt
Brandstiftung
Das Feuer, das am späten Sonntagabend das Sportlerhaus des traditionsreichen Fußballclubs Westfalia vernichtete, wurde mit an Sicherheit grenzender...
SPD Altenhagen – falsche Vorwürfe gegen CDU und FDP
Politik
Die SPD Altenhagen hat CDU und FDP zu Unrecht bei Facebook beschuldigt, nicht die Demo „Hagen ist bunt“ unterstützt zu haben. Es gibt Proteste.
article
6760142
„Hagen Aktiv“ sieht vor allem die Verwaltung in der Pflicht
„Hagen Aktiv“ sieht vor allem die Verwaltung in der Pflicht
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/hagen/hagen-aktiv-sieht-vor-allem-die-verwaltung-in-der-pflicht-id6760142.html
2012-06-12 21:00
Hagen, Stadt, Stadtfinanzen, Geld, Haushalt, Einsparungen, Finanzen, Sparmodell, Stärkungspakt
Hagen