Das aktuelle Wetter Gladbeck 5°C
Blaulicht

Hundeverein Opfer eines Vollbrandes

14.03.2012 | 11:34 Uhr

Mit einem massiven Einsatz ging die Feuerwehr gegen einen Brand in einem Gladbecker Gebäude vor, in dem ein Hundeverein zu Hause ist.

Das Vereinsheim in der Brauckstrasse wurde komplett Raub der meterhohen Flammen. Die Feurwehr Gladbeck war mit rund 65 Kräften vor Ort. Die Nachlöscharbeiten werden noch mehrere Stunden andauern. Zur Brandursache ermittelt die Kripo vor Ort.

nrw-aktuell.tv

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Vereinsheim brennt nieder
Bildgalerie
Brand
Aus dem Ressort
Steuerfrist beflügelt Immobilienkäufe in Gladbeck
Immobilien
Weil die Grunderwerbsteuer zum 1. Januar erhöht wird, wollen viele Gladbecker Häuser und Grundstücke noch vorher kaufen. Angebote im Norden begehrt.
Fall aus Gladbeck - Bei Mord gibt die Polizei nie auf
Kriminalität
Das Schicksal eine jungen Frau aus Gladbeck ist auch nach Jahren noch ungeklärt. Kapitaldelikte verjähren im Gegensatz zu anderen Taten aber nicht.
Verbot für E-Scooter in Bussen verursacht Irritationen
Nahverkehr
E-Scooter dürfen seit einigen Tagen nicht mehr in Bussen befördert werden. Manche Busfahrer haben aber auch Menschen im Rollstuhl stehen lassen.
Sparkasse wechselt Geldschein nicht
Finanzen
Für Nicht-Kunden wurde der Service aufgrund des Geldwäschegesetztes gestrichen. Legitimationsprüfung inklusive der Dokumentation sei zu aufwändig.
Gladbecker Weihnachtsstimmung mit Rainer Migenda
Konzert
Rainer Migendas vorweihnachtliche Konzerte am Glühweinstand in der City sind eine Institution in Gladbeck. Und ein beliebter Treffpunkt für Freunde.
Fotos und Videos
Brand in Übergangsheim
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Adventsmärkte in der City
Bildgalerie
2. Advent
Leuchtendes Zimtsternfest lockt die Massen nach Gladbeck
Bildgalerie
Zimtsternfest
Bunte Krippenvielfalt
Bildgalerie
Krippenausstellung