Das aktuelle Wetter Gladbeck 29°C
Blaulicht

Hundeverein Opfer eines Vollbrandes

14.03.2012 | 11:34 Uhr

Mit einem massiven Einsatz ging die Feuerwehr gegen einen Brand in einem Gladbecker Gebäude vor, in dem ein Hundeverein zu Hause ist.

Das Vereinsheim in der Brauckstrasse wurde komplett Raub der meterhohen Flammen. Die Feurwehr Gladbeck war mit rund 65 Kräften vor Ort. Die Nachlöscharbeiten werden noch mehrere Stunden andauern. Zur Brandursache ermittelt die Kripo vor Ort.

nrw-aktuell.tv

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Vereinsheim brennt nieder
Bildgalerie
Brand
Aus dem Ressort
Kinder in Gladbeck bitten Autofahrer - Rast doch nicht so!
Straßenverkehr
Verkehrswacht hat an der Brauckstraße das zweite „Dialog-Display“ aufgestellt. Erfahrung an der Horster Straße: Lob und Tadel wirken.
Die Herzen von Bernhard und Gerti Balster schlagen für Rosen
WAZ-SERIE
Die Leidenschaft für die Königin der Blumen ist unverkennbar im etwa 200 Quadratmeter großen Garten der Zweckeler Bernhard und Gerti Balster.
Gladbecker verfolgt Unfallverursacher nach Kollision
Polizei
Der Unfall passierte in Gelsenkirchen. Ein Lkw hatte plötzlich die Fahrspur gewechselt. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Lkw-Fahrer einfach weiter.
Gladbeckerin Linda Möller freut sich auf Amerika-Abenteuer
Bildung
Noch weiß die 15-Jährige nicht, in welcher Gastfamilie in den USA sie ein halbes Jahr leben wird.Aber die Schülerin des Ratsgymnasiums bleibt cool.
Abkühlung im Freibad - besser als Scheveningen und Silbersee
Sommer
Der bislang heißeste Tag des Sommers 2015 lockte die Gladbecker am Donnerstag in Scharen ins Freibad - die WAZ schaute am Beckenrand vorbei.
Fotos und Videos
Schmieden für Anfänger
Bildgalerie
Feuer und Stahl
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Die WAZ Leser
video
6457716
Hundeverein Opfer eines Vollbrandes
Hundeverein Opfer eines Vollbrandes
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/gladbeck/hundeverein-opfer-eines-vollbrandes-id6457716.html?doply=true
2012-03-14 11:34
Gladbeck