Das aktuelle Wetter Gevelsberg 3°C
Gevelsberg

Tunnel hat seine Feuertaufe mit Bravour bestanden

10.10.2007 | 18:56 Uhr

Gevelsberg. (kini) Schwarze Rauchschwaden quollen gestern kurz nach 15 Uhr aus dem Ostportal des Tunnels an der Milsper Straße. Die Ampel zur Tunneleinfahrt schaltete auf Rot, die Brandbeleuchtung ging an, aus Lautsprechern erfuhren die Autofahrer, wie s

Sehr zufrieden zeigten sich nach dieser Brandsimulation im Tunnel denn auch alle Beteiligten, allen voran der Landesbetrieb Straßenbau als Bauträger. Projektleiter Christian Drescher: "Das ist sehr, sehr gut gelaufen".

400 Liter Wasser hatte die Gevelsberger Feuerwehr bereit gestellt, in jede von vier mit 100 Litern Wasser gefüllten Schalen wurden 5 Liter Benzin hinzugeschüttet und entzündet. Das Feuer entsprach mit einer Wärmefreisetzung von 5 Megawatt einem Pkw-Brand, erklärte Dipl.-Physikerin Monika Rosemann von der Brandschutz Consult Leipzig. Sehr zufrieden war sie auch mit dem Messergebnis, denn schon nach 40 Sekunden anstelle des Richtwerts von 60 Sekunden meldete und lokalisierte das Brandmeldekabel unter der Tunneldecke die Brandstelle. Die Ventilatoren unter der Tunneldecke erzeugten einen Luftstrom von 6 Meter/Sekunde, sodass der Rauch aus dem Tunnel hinausgepustet wurde. Im echten Brandfall würde der Rauch unter die Tunneldecke geblasen, damit sich die Menschen retten können, und erst nach etwa 15 Minuten so kräftig aus dem Tunnel hinaus gedrängt wie gestern beim Test.

Die Gevelsberger Feuerwehr war von Anfang an in den Brandschutz einbezogen. "Die Zusammenarbeit war hervorragend", lobte stellvertretender Stadtbrandmeister Rüdiger Kaiser gestern den Landesbetrieb Straßenbau. Auch Karl-Heinz Jordan hatte noch mit am Brandschutz gearbeitet, ebenso Stadtbrandmeister Rüdiger Schäfer, sein Stellvertreter Rüdiger Kaiser und Uwe Wolfsdorf.



Kommentare
Aus dem Ressort
„Konnys“ flammendes Plädoyer
Ausbildung
Eigentlich war Deutschlands beliebtester Auswanderer, „Konny“ Reimann, zur Ausbildungswerkstatt des ABC-Konzerns nach Gevelsberg gekommen, um nur ein paar Autogramme zu geben. Der Hamburger, der heute in Texas lebt, nutzte die Gelegenheit allerdings für ein flammendes Plädoyer für die...
Reise von New Orleans zum deutschen Schlager
Musik
Nichts anderes als „Es war ganz schön gut“ lässt sich wohl über den Auftritt der Band „Pluto’s Dixie 4ever“ sagen, der in angenehmer Atmosphäre unter den Jazzclublern im Zentrum für Kirche und Kultur stattfand.
Die Vielfalt des weiblichen Körpers
Kultur
Von monochrom sind die Bildheims seit jeher weit entfernt, in der jüngsten Ausstellung in ihrer Galerie „Stallatelier“ vereinen Peter und Cornelia Bildheim ihre eigenen Werke mit denen der Künstlerinnen vom Kreativraum und Aquarelle sowie Papierarbeiten von Traute Kessler zu einer...
Leseratten gründen Förderkreis
Stadtbücherei
Ohne Buch geht gar nichts. Dieser Überzeugung sind die Leseratten, die sich jetzt zusammengetan haben, um einen Förderkreis für die Gevelsberger Stadtbücherei zu gründen. Sie alle möchten die engagierte Arbeit der neue Leiterin Stephanie Kron unterstützen und das Buch, die Medien mehr in den...
Innenstadt in weihnachtliches Licht getaucht
Pro-City
Die Weihnachtszeit ist eingeleuchtet, seit gestern Abend funkeln die Lichter in der Stadt. Und obwohl es ein Versprechen von Bürgermeister Claus Jacobi war, dieses „eingeleuchtet“ – statt „eingeläutet“: Schöner hätte er es wohl nicht sagen können. Pünktlich vor dem Mondscheinbummel am Freitag, 28....
Umfrage
Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

Sollte das Benutzen von Smartphones und Handys an den Gevelsberger Schulen auch während der Pausen verboten werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
62%
Nein, das ist nicht nötig.
36%
Dazu habe ich keine Meinung.
2%
156 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Zittersieg für den Profi
Bildgalerie
Helden am Herd
Irish Folk Punk Party
Bildgalerie
Musik
WP-Schützenköniginnen 2014 gekürt
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin
Großbrand in Schwelm
Bildgalerie
Feuerwehr