Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 7°C
Polizei

Dreister Überfall auf Leihhaus

Zur Zoomansicht 21.05.2012 | 17:03 Uhr
Foto: Patrick Schleu
Foto: Patrick Schleu

Am hellichten Tag brachen fünf Räuber ins Leihhaus Grüne an der Weberstraße ein.

Fünf bewaffnete und maskierte Täter überfielen gegen 12.15 Uhr das Leihhaus Grüne an der Weberstraße in Gelsenkirchen - Altstadt. Die Täter fuhren nach Angaben der Polizei mit zwei Fahrzeugen, einem hellen BMW X 5 und einem weißen Mercedes Sprinter, direkt vor das Leihhaus. Sie legten eine Leiter an das Haus und gelangten so auf ein Vordach des Hauses. Der Einstieg in das Gebäude erfolgte dann durch ein offenes Fenster in die erste Etage. Alle Täter waren bewaffnet und trugen weiße Maleranzüge mit Kapuzen. Maskiert waren sie mit Staubmasken. Außerdem trugen sie Handschuhe. Sie bedrohten die Angestellten mit ihren Schusswaffen, forderten sie auf sich hinzulegen und verlangten Geld. Aus den Tresoren entwendeten sie Bargeld und Schmuck in unbekannter Höhe. Anschließend flüchteten sie über das Treppenhaus. Danach setzten sie den Sprinter in Brand, der sofort in Flammen stand. Er wurde vom 25. auf den 26. April in Gladbeck gestohlen.

Martin Möller

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Wenn der Bauch schmerzt
Bildgalerie
Medizinforum
Das tanzende Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval
Projektabend
Bildgalerie
women at work
Stock Car Crash Challenge
Bildgalerie
TV Total
Populärste Fotostrecken
Katastrophenschutzübung
Bildgalerie
Hilfskräfte in Herne
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
BVB verspielt 2:0 in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Neueste Fotostrecken
Verbandspokal
Bildgalerie
Fußball
Schmallenberg - Brilon 3:0
Bildgalerie
C Juniorenpokal
Herbst-Schwimmfest
Bildgalerie
Schwimmen
RWE steht im Halbfinale
Bildgalerie
Regionalliga
Facebook
Kommentare
Umfrage
Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter

Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter "gewachsene" blau-weiße Kugelbaum auf dem Weihnachtsmarkt sicherheitshalber wieder abgebaut werden musste. Und dieses Jahr gibt's die nächste Panne: Trotz verstärktem Fundament geriet der Kunst-Baum in Schieflage und wurde ebenfalls direkt wieder demontiert. Wie 2013 wird er nun zunächst durch einen Naturbaum ersetzt. Wie finden Sie das?

 
Aus dem Ressort
75 statt 50 Cent – Parken wird in Gelsenkirchen teurer
Tarife
Der Stundensatz an 125 Gelsenkirchener Parkscheinautomaten steigt zum 1. Januar 2015. Im Verkehrsausschuss ging’s um Prozente, Signale und Gebühren der Nachbarstädte. Gelsenkirchen liegt hier im Vergleich noch günstig. Die CDU fürchtet dennoch Nachteile für den Einzelhandel.
Eine Galerie mit Durchblick
Ausstellung
Ein tönerner Turm schraubt sich in die Höhe, ein Quadrat windet sich in einer Welle auf dem Sockel, und an der grauen Betonwand explodieren leuchtende Gelb- und Blautöne. Blick in eine Ausstellung.
Warten auf Startschuss für Gelsenkirchener Waldquartier
Stadtplanung
Auf rund 24 Hektar Fläche an der Westerholter Straße sollen rund 230 Gebäude als Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser entstehen.Die Grünen haben noch Bedenken gegen den Plan-Entwurf. Doch die Nachfrage scheint bereits groß: Die Verwaltung führt eine Liste mit bislang 400 Bau-Interessierten.
In Gelsenkirchen arbeiten Generationen Hand in Hand
Generationenfest
Das Mehrgenerationenhaus an der Bochumer Straße 11 in Gelsenkirchen lud zum großen „Generationenfest“ ein. Dabei wurde getanzt, die Kinder durften ausgelassen spielen und Gedichte im Ruhrpottslang gab es auch.
New York Gospel Stars präsentieren Hits
Musik
Alle Jahre wieder verzaubern sie das Revier mit ihrem mitreißendem Gesang: Die New York Gospel Stars. Am Freitag, 5. Dezember, starten sie ihre Deutschlandtournee 2014/2015 in Gelsenkirchen.