Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 9°C
Polizei

Dreister Überfall auf Leihhaus

21.05.2012 | 17:03 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Foto: Patrick Schleu
Foto: Patrick Schleu

Am hellichten Tag brachen fünf Räuber ins Leihhaus Grüne an der Weberstraße ein.

Fünf bewaffnete und maskierte Täter überfielen gegen 12.15 Uhr das Leihhaus Grüne an der Weberstraße in Gelsenkirchen - Altstadt. Die Täter fuhren nach Angaben der Polizei mit zwei Fahrzeugen, einem hellen BMW X 5 und einem weißen Mercedes Sprinter, direkt vor das Leihhaus. Sie legten eine Leiter an das Haus und gelangten so auf ein Vordach des Hauses. Der Einstieg in das Gebäude erfolgte dann durch ein offenes Fenster in die erste Etage. Alle Täter waren bewaffnet und trugen weiße Maleranzüge mit Kapuzen. Maskiert waren sie mit Staubmasken. Außerdem trugen sie Handschuhe. Sie bedrohten die Angestellten mit ihren Schusswaffen, forderten sie auf sich hinzulegen und verlangten Geld. Aus den Tresoren entwendeten sie Bargeld und Schmuck in unbekannter Höhe. Anschließend flüchteten sie über das Treppenhaus. Danach setzten sie den Sprinter in Brand, der sofort in Flammen stand. Er wurde vom 25. auf den 26. April in Gladbeck gestohlen.

Martin Möller

Fotostrecken aus dem Ressort
Missglückter Fällversuch in Gelsenkirchen
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Diese Stars kommen nach Schalke
Bildgalerie
Rock im Revier
Schalke verliert gegen Leverkusen
Bildgalerie
Bundesliga
RWE schlägt Schalke 2 mit 1:0
Bildgalerie
Regionalliga
Populärste Fotostrecken
Trauerfeier für Absturz-Opfer
Bildgalerie
Germanwings
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Notbremsung in Gevelsberg
Bildgalerie
Bahngleis
Herne von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Neueste Fotostrecken
Gladbacher Nullnummer
Bildgalerie
Gladbach
Restaurierung
Bildgalerie
Historisch
WAZ Medizinforum
Bildgalerie
Gesundheit
Schwelmer rast durch Grüne Hölle
Bildgalerie
Nürburgring
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Vereine sollten nach Prügelei in Renesse ein Zeichen setzen
Kommentar
Nach der Massenschlägerei von Schalke-Ultras in Renesse gehen die niederländischen Behörden keine Kompromisse ein. Ein Kommentar von Nikos Kimerlis.
Stadt Gelsenkirchen setzt Rock im Revier-Veranstaltern Frist
Rock im Revier
Bis Ende April muss ein Antrag auf Baugenehmigung für das Festival „Rock im Revier“ zur Prüfung vorliegen. Viel Arbeit und einige Fragezeichen.
Gemeinsam aktiv im Stadtteil
Nachbarschaftsläden
Sie sind Treffpunkt und Anlaufstelle für die Menschen im Stadtteil, machen Sozialberatung und Hausaufgabenbetreuung, sind Vermittler zwischen...
Die Unterhaltung öffentlicher WC-Anlagen ist teuer
Toiletten
Die gute Nachricht vorweg: Die neue WC-Anlage auf dem Heinrich-König-Platz/Neumarkt im Zentrum wird in den nächsten Tagen frei gegeben. „Auf jeden...
Kunstverein setzt sich auf die Schiene
Kunstprojekt
Diese Reise verspricht Spannung, virtuelle vor allem: Der Kunstverein Gelsenkirchen setzt sich mit einem außergewöhnlichen Projekt auf die Schienen...
Fotos und Videos
gallery
6680511
Dreister Überfall auf Leihhaus
Dreister Überfall auf Leihhaus
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/gelsenkirchen/dreister-ueberfall-auf-leihhaus-id6680511.html
2012-05-21 17:03
Gelsenkirchen