Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 15°C
Hauptschule Frankampstraße

Vorbereitung auf den Wechsel

03.06.2010 | 09:00 Uhr
Vorbereitung auf den Wechsel

Premiere an der Hauptschule Frankampschule: Dort findet am Montag, 7. Juni, in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr zum ersten Mal für die achten bis zehnten Klassen ein Berufemarkt statt. Schülerinnen und Schüler haben dabei die Möglichkeit, erste Kontakte zu knüpfen mit Unternehmen aus der Region, um Informationen über angebotene Ausbildungsberufe und die damit verbundenen Zugangsvoraussetzungen zu erhalten. Neben dem Berufemarkt finden die Hauptschüler weitere Informationen zu Themen wie Bewerbung und Vorstellungsgespräch. Dazu sind die Klassenräume entsprechend gestaltet worden.

Die Idee für einen Berufemarkt entstand durch das Pilotprojekt der Berufseinstiegsbegleitung, das seit Februar vergangenen Jahres an der Schule angeboten wird. Eine Berufsberaterin der Agentur für Arbeit und die Berufseinstiegsbegleiterin Janette Kratz unterstützen dabei die Schüler in ihrem Bemühen, den Übergang von der Schule in das Berufsleben erfolgreich zu gestalten. Der Berufemarkt wird um 10 Uhr durch die Chefin der Gelsenkirchener Arbeitsagentur Beate Kostka, durch den Leiter der Hauptschule Karl-Heinz Borutta und Frauke Zamoschny, Leiterin der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) Dortmund, im Atrium der Schule an der Surkampstraße 29 eröffnet.

Knapp 400 Schüler

Die zwei- bis vierzügige Hauptschule wird an ihren beiden Standorten Frankampstraße und Surkampstraße von 385 Schülerinnen und Schülern besucht. Sie werden von 24 Lehrern und vier Lehramtsanwärterinnen in insgesamt 16 Klassen unterrichtet. Die Gebäude sind in den Jahren 2005 bis 2007 komplett renoviert und neu eingerichtet worden. So verfügt die Schule jetzt über zwei moderne Lehrküchen, PC- und Technikräume, über Physik-, Chemie- und Biologieräume sowie über zwei Selbstlernzentren, einen Sozialpädagogikraum und ein Berufsorientierungsbüro.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Parkleitsystem in Buer vor dem Aus
Verkehr
Das dynamische Parkleitsystem in Buer steht vor dem Aus: Die Verwaltung schlägt vor, den politischen Beschluss dafür aufzuheben. Hintergrund ist eine Weiterentwicklung der Technik in Fahrzeugen und bei Smartphones.
Pilz-Schönheiten zum Schlemmen – und Rascheln
Natur
Ihre kulinarische Bandbreite reicht von schmackhaft bis tödlich: Pilze. Sie können aber noch viel mehr als nur (nicht) essbar sein, erfuhren rund 20 Interessierte jetzt bei einer NABU-Exkursion durch den Emscherbruch in Resse.
Martin Luther King in Beckhausen und Horst
Gelsenkirchen-Bekchausen.
Die Botschaft von Martin Luther King ist immer noch aktuell: Dieses Fazit zogen zehn Kinder aus einem Singspiel-Projekt der Evangelischen Gemeinden Beckhausen und Horst. Wie zeitlos, zeigte ihnen Kantorin Christina Wienroth in Sachen Mobbing auf.
Royales Fotoshooting des Schützenkreises in Polsum
Schützen
Es war ein royales Treffen der Extraklasse: Zahlreiche Königshäuser kamen nach Polsum, um für ein Fotoshooting zu posieren. Sie alle präsentierten jedoch kein Königreich, sondern ihren Verein, einen der Schützenvereine aus dem Kreis 2300.
Seit Juni gibt es bei den Hübners Backfisch im Hofverkauf
Geheimtipp
Fast 65 Jahre betreibt die Familie Hübner ihren Fischhandel. Bis zum Sommer bot sie ihre Waren ausschließlich auf Wochenmärkten an. Tochter Ulrike Buri dachte schon länger über einen Hofverkauf nach. Im Juni dann versuchte die Familie ihr Glück - mit Erfolg.
Umfrage
Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

 
Fotos und Videos
Erster Heimsieg für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke 04
Manuel Neuer Kids Foundation
Bildgalerie
Eröffnung
Schalke feiert Derbysieg
Bildgalerie
Bundesliga
O'zapft is!
Bildgalerie
Oktoberfest