Das aktuelle Wetter Fröndenberg 24°C
Kulturfonds

FDP: Kahlschlag im Kulturbereich vermeiden

24.11.2009 | 12:09 Uhr

Fröndenberg. Zur Erhaltung eines attraktiven Kulturangebotes beantragt die FDP-Fraktion die Schaffung eines Kulturfonds, gespeist aus Spenden der Sparkasse, der Stadtwerke und anderer Institutionen.

Als Begründung für den Kulturfonds verweist FDP-Fraktionsvorsitzender Andreas Brinkmann auf ein hohes Defizit im städtischen Haushalt. "Ein Haushaltssicherungskonzept wird unumgänglich und damit stehen alle „freiwilligen Ausgaben“ auf dem Prüfstand. Hierzu zählen natürlich auch Ausgaben im Bereich Kultur", befürchtet Brinkmann.

Zur Erhaltung eines attraktiven Kulturangebotes beantragt die FDP daher die Schaffung eines Kulturfonds, gespeist aus Spenden der Sparkasse und der Stadtwerke, sowie ggf. auch anderer Institutionen.

Die Vergabeentscheidung für die Mittel soll nach dem Willen der Liberalen im Ausschuss für Kultur erfolgen. Dies hätte den Vorteil von Einzelentscheidungen in den Gremien von Sparkasse und Stadtwerke Abstand nehmen zu können.

"Ein attraktives Kulturangebot gehört auch für eine Stadt wie Fröndenberg zwingend zur Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger. Durch einen Kahlschlag im Kulturbereich sinkt die Standortqualität deutlich. Dies sollten wir auf jeden Fall zu vermeiden suchen", erklärt Brinkmann. 

Birgit Helmers



Kommentare
Aus dem Ressort
Bürgermeister Rebbe stolz
Pferdefreundliche...
Schöne Reithallen. Vielfältige Möglichkeiten für Kutschfahrten und Ausritte ins Grüne, Westernreiten inklusive. Engagierte Reitvereine. Gnadenhofplätze für Pferdesenioren. Ein Reitwegenetz in Vorbereitung sowie – ganz wichtig-- keine Pferdesteuer, sie ist auch nicht geplant. Fröndenberg ist „ein...
Probleme bei der Akzeptanz
Handel vor Ort
Der tolldreiste Einbruch Ende Juni versetzte dem Gourmet-Eck den bisherigen Tiefschlag. Offenbar in Seelenruhe schleppten kriminelle Besucher Waren im Wert von 25 000 Euro aus dem Feinkostgeschäft an der Allee, darunter hochwertige Weine, so Inhaber Falk Roscher: „Wir mussten sie eilig nachkaufen,...
Offene Türen und ein neues Feuerwehrauto
Löschgruppe Bentro
Die Einsatzfahrten im roten Bulli sind nun passé: Seit sechs Wochen in ihrem Besitz, konnte die Löschgruppe Bentrop am Samstag stolz ihr neues Einsatzfahrzeug der Öffentlichkeit präsentieren.
Farbe kräftig wie ein Bonbonladen
Offene Ateliers
Man hat Skrupel, ihn zu betreten, diesen filigranen, pastellfarbenen Teppich, der sich stilvollendet mitten in Andrea Agners lichtdurchflutetem Atelier an den Boden schmiegt. Wenn der bloß einen Sektspritzer abbekommt! „Keine Sorge“, lacht die Künstlerin aus Altendorf, denn dieser spezieller Teppich...
"BOB Marley" aus Olsberg erster Streetbob-Weltmeister
Streetbob-WM
"BOB Marley" gab den Ton an bei der 1. Streetbob-WM der WP in Winterberg. Das Team aus Olsberg hatte nach packenden Rennen mit vier Durchgängen knapp die Nase vor "Asten Lawine" aus Winterberg. Nur 30 Hundertstelsekunden trennten beide Bobs in der Gesamtwertung. Dritter wurde Hale-Bob Wittgenstein.
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Einmarsch zur Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Top Artikel aus der Rubrik