Das aktuelle Wetter Fröndenberg 12°C
Kulturfonds

FDP: Kahlschlag im Kulturbereich vermeiden

24.11.2009 | 12:09 Uhr

Fröndenberg. Zur Erhaltung eines attraktiven Kulturangebotes beantragt die FDP-Fraktion die Schaffung eines Kulturfonds, gespeist aus Spenden der Sparkasse, der Stadtwerke und anderer Institutionen.

Als Begründung für den Kulturfonds verweist FDP-Fraktionsvorsitzender Andreas Brinkmann auf ein hohes Defizit im städtischen Haushalt. "Ein Haushaltssicherungskonzept wird unumgänglich und damit stehen alle „freiwilligen Ausgaben“ auf dem Prüfstand. Hierzu zählen natürlich auch Ausgaben im Bereich Kultur", befürchtet Brinkmann.

Zur Erhaltung eines attraktiven Kulturangebotes beantragt die FDP daher die Schaffung eines Kulturfonds, gespeist aus Spenden der Sparkasse und der Stadtwerke, sowie ggf. auch anderer Institutionen.

Die Vergabeentscheidung für die Mittel soll nach dem Willen der Liberalen im Ausschuss für Kultur erfolgen. Dies hätte den Vorteil von Einzelentscheidungen in den Gremien von Sparkasse und Stadtwerke Abstand nehmen zu können.

"Ein attraktives Kulturangebot gehört auch für eine Stadt wie Fröndenberg zwingend zur Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger. Durch einen Kahlschlag im Kulturbereich sinkt die Standortqualität deutlich. Dies sollten wir auf jeden Fall zu vermeiden suchen", erklärt Brinkmann. 

Birgit Helmers



Kommentare
Aus dem Ressort
Offiziell nur eine Katze in Fröndenberg gejagt
Abschussquote
Da gab’s nichts mehr zu retten. Die Katze lag halb vergraben im Feld. An ihrem Kopf ein Einschussloch. Ganz offensichtlich hatte hier ein Profi die Katze abgeschossen. Für die Katzenstreunerhilfe war das ein besonders tragischer Fall. Die Familie hatte tagelang nach ihrem Liebling gesucht und fand...
Fröndenberger Sparkassen-Vorstand: „Es ist alles gesagt“
Gehalts-Debatte
Sparkassen-Chefin Petra Otte weist darauf hin, dass jemand das Telefongespräch mit der Redaktion mithört. Wer das ist, will sie nicht sagen. Vielleicht ihr Rechtsbeistand? Keine Auskunft. Die Vorstandsvorsitzende schweigt beharrlich. Über ihre Vergütung will sie weiter nicht sprechen. Der...
Ausstellung „Kreativ“ lockt zahlreiche Besucher an
Markt
Papa Wilhelm sägt und feilt die Ytongsteine in dralle Vogelform, Mama Kirsten dekoriert sie liebevoll zu Eulen. Und Pia – am 11. November wird sie zehn – sammelt am Hönneufer dicke, glatte Kieselsteine. Das werden dann die kleinen Eulen, klar.
Grusel-Party zu Halloween schockiert evangelische Christen
Kirchen-Schocker
Diese Party-Idee lässt gläubigen Protestanten einen Schauer den Rücken herunterlaufen: Die evangelische Jugend der Frömerner Gemeinde plant einen großen Halloween-Spuk. Ausgerechnet am Reformationstag sollen Hexen und Geister durch das Gemeindezentrum tanzen. Frevel am wichtigen Feiertag?
Zwei Männer aus Thüringen starben bei Unfall an der A44
Tödlicher Unfall
Auf der Autobahn 44 bei Fröndenberg sind am Dienstagabend zwei Männer aus Thüringen ums Leben gekommen. Mit ihrem Kleintransporter waren sie zwischen den Autobahnkreuzen Unna-Ost und Werl von der Fahrbahn abgekommen, durch die Schutzplanke gefahren und auf eine darunterliegende Straße gestürzt.
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM