Das aktuelle Wetter Fröndenberg 3°C
Tipps

Beim Kauf von Geschenken auf Qualität achten

07.12.2010 | 14:00 Uhr
Beim Kauf von Geschenken auf Qualität achten
Das Spielzeug-Angebot ist riesengroß.Eltern, Verwandte und Freunde sollten beim Geschenke-Kauf besonders auf Qualität achten. Foto: Ulrich von Born/ WAZ FotoPool

Fröndenberg/Kreis Unna. Kinder haben gerade in der Weihnachtszeit unendlich viele Ideen, was ihre Geschenke angeht. Eltern, Verwandte und Freunde sollten beim Kauf aber besonders auf Qualität achten, denn von schlecht verarbeiteten Spielwaren können leicht Gefahren ausgehen.

Giftige Farbstoffe oder allergieauslösende Materialien finden sich immer noch in nicht wenigen Spielzeugen, bei nachlässiger Herstellung können sich leicht Teile ablösen. Kinder können diese verschlucken. Viele Hersteller von Spielwaren verleihen ihren Artikeln ein Prüfsiegel. Allerdings ist oft nicht bekannt, was denn nun an Qualität „geprüft und besiegelt“ wird.

Eine weit verbreitete Kennzeichnung ist das CE-Zeichen der Europäischen Union. Es muss seit 1991 europaweit auf jedem Spielzeug prangen, das im Handel angeboten wird. „Diese Kennzeichnung ist nur von eingeschränkter Aussagekraft, denn der Hersteller bestätigt damit lediglich die Übereinstimmung der Spielwaren mit den gültigen Vorschriften zur mechanischen, chemischen und elektrischen Sicherheit und der Entflammbarkeit des Produktes“, weiß Sandra Waßen, Leiterin des Fachbereichs Familie und Jugend des Kreises. Die Kennzeichnung erfolgt in eigener Verantwortung, eine Kontrolle findet nur stichprobenhaft statt.

Prüfsiegel, die etwas über die Sicherheit der Spielmaterialien aussagen, gibt es nur für technische und elektronische Spielwaren. Die bekanntesten Zeichen sind die von TÜV, Dekra und VDE. Diese weisen daraufhin, dass die Spielzeughersteller eine zusätzliche, freiwillige und kostenpflichtige Sicherheitsüberprüfung durchgeführt haben und ihnen dafür ein Zertifikat verliehen wurde. Ähnliches gilt auch für das GS-Zeichen „Geprüfte Sicherheit“. Dieses Zeichen wird vom TÜV oder der Berufsgenossenschaft ebenfalls für überprüfte technische Geräte vergeben. Technische Spielzeuge mit diesen Symbolen garantieren eine von unabhängigen Stellen geprüfte Qualität.

Handelt es sich jedoch um die Frage nach der pädagogischen Qualität von Spielwaren, sollten Eltern auf das „spiel-gut“ - Zeichen als Orientierungshilfe achten. „Es wird von Experten jährlich etwa 250mal für pädagogisch wertvolles und qualitativ hochwertiges Spielzeug vergeben“, so Waßen. Insbesondere mit Blick auf den Jugendschutz bittet der Fachbereich Familie und Jugend des Kreises die Eltern, beim Kauf von Video-Spielen und Spiele-CD-ROMs um Vorsicht und Beachtung der Altersempfehlung.

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Profi-Puppenspieler Käpt’n Blaubär gestaltet den Unterricht
Kuriose Puppen
So macht Unterricht Spaß. Statt sich mit Mathe oder Physik herum zu plagen, lernen die Schülerinnen des Wahlfachs „Darstellen und Gestalten“, wie man...
Gemeinde richtet Blick nach vorn
Kirche
2014 brachte zahlreiche Veränderungen, nun richtet die evangelische Kirchengemeinde Fröndenberg und Bausenhagen ihren Blick nach vorne. Auf der...
Wunsch: Ausbildungsoffensive auf die ganze Stadt ausweiten
„Work Well“
Zufrieden blickt die Stadtteilkonferenz West auf das erste Jahr ihrer Ausbildungsinitiative „Work well“. Eine Ausweitung auf ganz Fröndenberg und...
Fröndenberger fährt 800 Meter auf Bahn-Gleisen
Polizei
Die Dortmunder Polizei ist schon zu vielen Irrfahrten gerufen worden. Manche endeten im Schaufenster, andere in Wohngärten und einige selbst in...
Betrunkener fährt mit Auto in U-Bahn-Schacht in Dortmund
Irrfahrt
Irrfahrt mit Folgen: Weil er mit seinem Auto auf den Schienen strandete, hat ein Fröndenberger den U-Bahn-Verkehr in Dortmund für Stunden blockiert.
Fotos und Videos
Mendener Sport am Karnevals-Wochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Närrischer Nachwuchs
Bildgalerie
Kinderkarneval
article
4030767
Beim Kauf von Geschenken auf Qualität achten
Beim Kauf von Geschenken auf Qualität achten
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/froendenberg/beim-kauf-von-geschenken-auf-qualitaet-achten-id4030767.html
2010-12-07 14:00
Fröndenberg