Das aktuelle Wetter Essen 12°C
Kultur

Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen

30.12.2012 | 06:00 Uhr
Foto: Kerstin Kokoska

Essen.   Bevor das Publikum „Im Farbenrausch“ von Munch, Matisse und den Expressionisten schwelgen konnte, gilt es derzeit, sich in langen Schlangen vor der Kasse des Museums Folkwang einzureihen. Nur noch bis zum 20. Januar gibt es die Gelegenheit, das Farbenrauschen zu erleben - es braucht nur Geduld.

Zu bunt geworden ist es am Ende offenbar den wenigsten, obwohl man das hätte verstehen können. Denn bevor das kunstbegeisterte Publikum „Im Farbenrausch “ von Munch, Matisse und den Expressionisten schwelgen konnte, galt es, sich in langen Schlangen vor der Kasse des Museums Folkwang einzureihen.

Alle Viertelstunde gingen Führungen durchs Haus, und bei einem doppelt so großen Publikumsandrang wie sonst üblich waren sie dem Vernehmen nach alle ausgebucht. Davon profitierten auch die Ständige Sammlung und die Ausstellung mit James Bond-Plakaten.

Wer das Farbenrauschen miterleben will – bis 20. Januar gibt’s dazu noch Gelegenheit.

Folkwang im Farbenrausch

Wolfgang Kintscher

Kommentare
30.12.2012
07:28
Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen
von prorevier | #1

Am Freitag gegen 14:00 Uhr habe ich ca. 15 Min. gewartet. Die Schlange sah schlimmer aus als es war, aber das Auto sollte man zuhause lassen.
Die...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Beim Boys’ und Girls’ Day werden Klischees aufgeweicht
Zukunftstag
Dennis Kubicki (24) ist einer der wenigen männlichen Floristen. Er macht seine Ausbildung bei Blumen Risse und hofft, dass durch den Girls’ und Boys’...
„Ich wurde Feindin Allahs genannt“
Übergriff
Die Kettwiger Autorin Astrid Korten berichtet von einem Übergriff, nachdem sie in Leipzig eine Ehrenmord-Passage las. Der Staatsschutz ermittelt.
Juristische Wende im Wallberg-Streit
Wallberg
Nachdem Nelson Müller im Wallberg ausgestiegen ist, gehen die gekündigten Mitarbeiter nun auch gegen ihren früheren Arbeitgeber, die Wolff-Gruppe vor.
Panini-Album "Essen sammelt Essen" als Geburtstagsgeschenk
Panini-Album
Monika Karl bringt ihrem Sohn Philipp Karl, einem Essener Lokalpatrioten, das Panini-Album „Essen sammelt Essen“ nach London.
Schäden in Essen nach Sturm Ela höher als gedacht
Sturmschäden
Von den rund 200.000 Bäumen außerhalb der Wälder Essens sind etwa zehn Prozent komplett zerstört worden. Die Folgekosten des Sturms sind immens.
Fotos und Videos
article
7428553
Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen
Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/essen/schlangestehen-fuer-den-farbenrausch-id7428553.html
2012-12-30 06:00
Kultur, Farbenrausch, Munch, Matisse, Museum Folkwang,
Essen