Das aktuelle Wetter Essen 2°C
Entsorgung

PCB-Fund bei Harmuth

27.06.2012 | 10:10 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Die Firma Harmuth Entsorgung und Verwertung ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten, nachdem dort PCB-haltiges Material gefunden wurde. Foto: Sebastian Konopka
Die Firma Harmuth Entsorgung und Verwertung ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten, nachdem dort PCB-haltiges Material gefunden wurde. Foto: Sebastian KonopkaFoto: WAZ FotoPool

Stefan Strüngmann, Geschäftsführer des Entsorgungsbetriebs Harmuth, zeigt die betroffenen Container.

Laut Harmuth-Geschäftsführer Stefan Strüngmann stammt das PCB-haltige Material aus der Geschwister-Scholl-Schule in Lünen und dem Bethesda-Krankenhaus in Duisburg. Es handele sich um Deckenplatten und Sandkristalle. Es sei nicht bekannt gewesen, dass das Material PCB möglicherweise PCB-haltig sei, so Strüngmann.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
SF Niederwenigern gewinnt
Bildgalerie
Hallenfußball
KG Gemütlichkeit feiert
Bildgalerie
Gala-Sitzung
Närrisches Treiben
Bildgalerie
Kinderkarneval
Treffen der Kindertollitäten
Bildgalerie
Karneval
Anstoß für die Jecken
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
Hallenfußball-Kreismeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Jecke Styrumer Löwen
Bildgalerie
Karneval
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
Fotos vom Karnevalsabend
Bildgalerie
Heidefreunde Boelerheide
Winterstimmung
Bildgalerie
Weiße Pracht
Neueste Fotostrecken
7. "Glockenturm"-Cup in Arnsberg
Bildgalerie
Juniorenfußball
Ein langes Handball Wochenende
Bildgalerie
Handball
Handball-Verbandsliga
Bildgalerie
1. Halbzeit
TuS Damen gewinnen 3:1 gegen Telstar Bochum
Bildgalerie
So sehen Siegerinnen aus
Heftiger Schneefall
Bildgalerie
Wintereinbruch
Kommentare
27.06.2012
17:59
PCB-Fund bei Harmuth
von Sehrgut | #1

Nach geltendem Umweltrecht müssen ausgebaute Schadstoffe wie z.B. PCB an der Ausbaustelle sicher verpackt in abschließbaren Containern verbleiben, bis diese zur Verwertung, bei PCB sind dies zugelassene Verbrennungen, abtransportiert werden. Schadstoffe dürfen darüberhinaus erst ausgebaut werden, wenn der Entsorgungsweg feststeht und durch Aufsichtsbehörden abgesegnet ist. Die Firma Harmuth hat in diesem Fall gegen mehrere gesetzliche Bestimmungen verstossen. Die Staatsanwaltschaft hat hier also einiges zu tun.

1 Antwort
Hat die Fa. Harmuth
von bigkahuna | #1-1

die PCB-haltigen Baustoffe ausgebaut ? Mit Sicherheit nicht?
Für mich klingt die Version der Fa. Harmuth, nachdem erst an der Anlage in Essen durch einen Harmuth-Mitarbeiter festgestellt wurde, daß es sich um PCB-haltige Abfälle handelt, durchaus schlüssig.
Es wäre nicht das erste Mal, daß eine Baufirma dem Entsorger andere Abfälle unterjubeln möchte, als vorher avisiert wurden.
Nur so zur Info :
Ich bin kein Mitarbeiter der Fa. Harmuth, kann aber auf jahrelange Erfahrung in der Disposition eines großern Entsorgungsunternehmens zurückblicken.
Wie auch schon an anderer Stelle geschrieben : Wenn Harmuth die Abfälle illegal entsorgen wollte, hätte sie dies schon längst getan und die Container nicht sichergestellt !



Funktionen
Aus dem Ressort
Partygäste beißen Essener Polizisten
Blaulicht
Mehr als 20 Streifenwagen fuhren Sonntagabend zu einer Fete, die völlig aus dem Ruder gelaufen war. Fünf der 30 Personen landen im Gewahrsam. Drei...
Claude Lanzmann zeigt Monumentalwerk „Shoa“ in der Lichtburg
Shoa
Ein Film, der eine Zumutung sein soll: Claude Lanzmann war "stolz" und glücklich, „Shoa“ in der Essener Lichtburg in voller Länge zeigen zu können.
Straßenräuber überfallen einen hilfsbereiten Passanten
Straßenräuber
Zwei Unbekannte haben am Bahnhof Essen Steele-Ost einen 32-Jährigen nach einer Zigarette gefragt, nur um ihn abzulenken und ihm das Handy zu rauben.
Autofahrer erfasst 18-Jährigen in Essen und flüchtet
Fahrerflucht
Zeugen gesucht: Ein Fußgänger ist in der Essener Innenstadt von einem Auto erfasst und auf den Grünstreifen geschleudert worden. Der Fahrer flüchtete.
Erste neue Bäume nach Pfingststurm in der Gruga gepflanzt
Grugapark
Trotz heftigen Schneefalls: Sechs neue Kirschbäume stehen seit dem Wochenende im Grugapark Essen. Der Pfingststurm „Ela“ zerstörte hier allein 350...
Fotos und Videos
gallery
6814200
PCB-Fund bei Harmuth
PCB-Fund bei Harmuth
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/essen/pcb-fund-bei-harmuth-id6814200.html
2012-06-27 10:10
Essen