Das aktuelle Wetter Essen 6°C
Wanderweg an der Ruhr

Der Dschungel von Steele-Horst

09.08.2012 | 19:24 Uhr
Der Dschungel von Steele-Horst

Steele-Horst. Dietmar Husemann ist ein echter Horster. Seine Freizeit verbringt er gerne in freier Natur und so wandert er beispielsweise an der Ruhr entlang. Momentan muss er jedoch aufpassen, sich nicht zu verlaufen, denn das rechte Ruhrufer gleicht derzeit auf Teilen der Wegstrecke zwischen dem Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen und Steele-Horst in Höhe der ehemaligen Fabrik Vogelsang bzw. der Antonienallee einem Dschungel.

Das Dickicht ist mittlerweile so gewuchert, dass man – geht man in Kolonne über den Wanderweg – den Vordermann schon nach wenigen Metern komplett aus den Augen verliert. „Auf Bochumer Stadtgebiet ist der Weg gänzlich freigeschnitten und das Grün gepflegt. Nur auf Essener Gelände herrscht Wildwuchs“, wundert sich Dietmar Husemann, der sich so gar nicht mehr beim Wandern entspannen kann, wie er sagt.

Des Rätsels Lösung präsentiert Eckhard Spengler, Leiter für Öffentlichkeitsarbeit bei „Grün & Gruga“. Ihm ist das Problem mit dem üppigen Neophyten – wie die Pflanzen in der Fachsprache heißen – durchaus bekannt. „Der Aufwuchs ist aufgrund des feuchtwarmen Wetters so massiv, dass die Rückschnitte beziehungsweise Schlegelgänge eine weitaus höhere Frequenz erfordern würden, als derzeit möglich ist“, erklärt Spengler. Das beschriebene Areal liegt zwar im Zuständigkeitsbereich von Grün und Gruga, die Arbeiten seien aber zurzeit aus „Kapazitätsgründen nicht leistbar“, wie Spengler ergänzt.

Da es sich bei diesem Ruhrabschnitt um einen Wanderweg in einer naturnahen Grünanlage handelt und keine „prioritär zu leistende Verkehrssicherungspflicht“ vorliegt, werde man diese Grünschnittarbeiten nachfolgend erledigen.

Von Michael Heiße

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
DLRG-Station am Baldeneysee in Heisingen nimmt Formen an
DLRG
Standort in Essen-Heisingen wurde für 350 000 Euro aus- und umgebaut. Wachdienst ist von März bis Oktober auf und um den Baldeneysee aktiv.
Abstrampeln für den guten Zweck
Die gute Tat
„A Night On Bike For Children“: Von Freitagabend bis Samstagmittag treten Menschen in die Pedalen, um Geld für den Essener Kinderverein einzuspielen.
Eine neue Kita für Burgaltendorf
Überruhrstraße
Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) baut derzeit den alten Standort des Penny-Marktes an der Überruhrstraße zur Kindertagesstätte um.
Fahrrad-Reporter fährt Schlaglöcher in Essen ab
Video
Video
Wir haben unsere Facebook-Fans nach Schlaglöchern gefragt. Unser Rad-Reporter Martin Spletter ist Schlaglöcher und Flickenteppiche abgefahren.
Lions unterstützen VKJ-Kinderhaus
„Kleine Füße“
Aufgrund der Spenden kann die so wichtige „Logo-Motopädische Sprachförderung“ an der Märkischen Straße in Freisenbruch weiterhin aufrecht erhalten...
Fotos und Videos
Essen von oben im März 2015
Bildgalerie
Luftbilder
(Groß-)Baustellen in Essen
Bildgalerie
Luftbilder
Essens Sportstätten von oben
Bildgalerie
Multicopter-Fotos
article
6966967
Der Dschungel von Steele-Horst
Der Dschungel von Steele-Horst
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/essen/ost/der-dschungel-von-steele-horst-id6966967.html
2012-08-09 19:24
Ost