Das aktuelle Wetter Essen 5°C
Fotostrecke

Klein aber fein

Zur Zoomansicht 08.08.2011 | 10:03 Uhr
Trotz Regen feierten viele Borbecker auf dem Germaniaplatz. Foto: Dennis Straßmeier
Trotz Regen feierten viele Borbecker auf dem Germaniaplatz. Foto: Dennis StraßmeierFoto: WAZ FotoPool

Trotz Regen kamen viele Besucher zum Germaniafest.

Nass war es, das Germaniafest in Borbeck. Trotzdem lockte es viele Besucher, die sich am bunten Bühnenprogramm, Bratwurst und Bier, erfreuten.

Dennis Straßmeier

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Naturlandschaft Schönebeck
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Essener Stadtteilwappen
Bildgalerie
Heimat
Probe kleiner Artisten
Bildgalerie
Eichedorfschule
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
Zeche Carl in Altenessen
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Tanklaster stürzt in Böschung
Bildgalerie
Unfall
Bergbaustollen unter A40
Bildgalerie
Autobahnsperrung
Mottowoche
Bildgalerie
Fotostrecke
Bergschäden im Ruhrgebiet
Bildgalerie
Bergbau-Folgen
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
BSV Menden - FC Iserlohn 6:3 n.V.
Bildgalerie
Kreispokal Viertelfinale
Frühlingsspaziergan
Bildgalerie
Witten
Landesliga-Derby
Bildgalerie
Witten
Blütenpracht bei der Landesgartenschau
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Evag benennt regelmäßig Haltestellen um, und nicht immer finden Bürger das gut. Was ist wichtiger: Orientierung im Alltag oder Heimat-Nostalgie?

Die Evag benennt regelmäßig Haltestellen um, und nicht immer finden Bürger das gut. Was ist wichtiger: Orientierung im Alltag oder Heimat-Nostalgie?

So haben unsere Leser abgestimmt

Nostalgie! Die Namen von Haltestellen sollten grundsätzlich nicht geändert werden.
48%
Orientierung! Die Namen sollten nach Veränderungen in der Umgebung angepasst werden.
23%
Die haben Probleme... Ist mir egal, wie eine Haltestelle heißt.
29%
670 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Heßlerstraße in Altenessen wird nicht entschleunigt
Verkehr
Lärmgeplagte Anwohner wünschen sich durchgehend Tempo 30. Essener Bürger Bündnis mit Vorstoß. Verwaltung macht keine Hoffnung.
Park-Probleme durch Baustelle am Hauptbahnhof Essen
Umbau
Bis Jahresende soll im Hauptbahnhof eine neue Dienststelle der Bundespolizei entstehen. Vor dem Gebäude verschärft der Umbau die eh angespannte Parksituation: Es gibt weniger Plätze für Taxis, und Autofahrer müssen für An- und Abfahrt eine Spur benutzen. Die Folge: Stau und erhöhtes Hup-Aufkommen.
„Die Partei!" auf bierseliger Büdchen-Wahlkampftour in Essen
Kommunalwahlen
In Essen gehen Mitglieder der Satirepartei „Die Partei“ auf Büdchentour. Gegen eine Unterschrift versprechen die punkigen Politiker Freibier. Im jungen Stadtverband aber rumort es: Der Tea-Party-Flügel will in der Bärendelle ein Kulturzentrum, der Bier-Party-Flügel dagegen „Inhalte überwinden!“.
Birken wachsen in Gerschede jetzt aus dem Bunker
Kunst
Der Graffitikünstler Pascal Maßbaum hat Ruine im Gleispark Frintrop bemalt. Regionalverband Ruhr und Bürgerverein Dellwig/Gerschede präsentieren ihr zweites Gemeinschaftsprojekt in der Grünanlage.
Betrüger erbeutet Bargeld von einem Demenzkranken in Essen
Trickbetrug
Ein 86-jähriger Mann wurde am Montag in Essen-Schönebeck Opfer eines Trickbetrügers. Der Demenzkranke hatte den Unbekannten in seine Wohnung gelassen. Der Täter erbeutete einige hundert Euro Bargeld. Nun ermittelt das Kriminalkommissariat.