Das aktuelle Wetter Essen 2°C
Polizei

Ermittler nehmen Zeugen im Essener Landgericht fest

02.02.2012 | 13:52 Uhr
Funktionen
Ermittler nehmen Zeugen im Essener Landgericht fest
Drei Hauptverdächtige müssen sich zurzeit wegen schweren räuberischen Diebstahls vor dem Essener Landgericht verantworten. Foto: Oliver Müller

Essen-Rüttenscheid.   Damit hätten die beiden jungen Männer (19, 20) aus Heiligenhaus wohl nicht gerechnet: Sie waren als Zeugen vor dem Essener Landgericht geladen, um zum Raubüberfall auf eine Spielhalle in Kettwig am 27. August vergangenen Jahres auszusagen. Schließlich klickten bei ihnen selbst die Handschellen.

Nach der Festnahme von drei Hauptverdächtigen, die am 27. August eine Spielhalle in Kettwig überfallen haben sollen, hat die Ermittlungskommission Corny nun auch die restlichen Mittäter verhaftet. Noch im Gerichtssaal, wo die 19- und 20-jährigen Männer als Zeugen vorgeladen waren, klickten die Handschellen.

Die weiteren Männer müssen sich zurzeit vor dem Essener Landgericht wegen bewaffneten Raubes und Bandendiebstahls verantworten. Den drei Männern wird unter anderem vorgeworfen, dass sie gemeinsam mit zwei weiteren Tätern aus Heiligenhaus unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld aus einer Spielhalle auf der Corneliusstraße in Kettwig erbeutet haben.

Nach ihren Aussagen wurden die Heiligenhauser festgenommen. Gegen sie wurden zuvor Untersuchungshaftbefehle erwirkt. „Die Überraschung stand den jungen Männern ins Gesicht geschrieben, mit einer Festnahme im Gerichtssaal hatten sie wohl nicht gerechnet“, so die Ermittler der EK Corny. Der 20-Jährige soll bei dem Raubüberfall eine Schusswaffe mitgeführt und die Kassenaufsicht damit bedroht haben, sein 19-jähriger Mittäter habe währenddessen in der Tür der Spielhalle Schmiere gestanden. Die Bande kommt auch für weitere Einbruchsdelikte in Betracht.

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Einbrecher mit Hund fesseln 36-Jährige am helllichten Tag
Einbruch
Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die in ein Reihenhaus eingebrochen sind und eine Bewohnerin gefesselt haben. Auffällig ist der Fluchtwagen.
Tram der Linie 107 qualmte – Evakuierung in Rüttenscheid
Evag
Eine Straßenbahn der Linie 107 musste qualmend am Rüttenscheider Stern stoppen. Tram und U-Bahnhof evakuiert. Verspätungen bis in den Abend.
Stromausfall in großen Teilen der Innenstadt
Energie
Panne beim Stromnetzbetreiber Westnetz: Am Morgen blieb es in weiten Teilen der Innenstadt dunkel. Grund war ein Stromausfall, der aber schnell wieder...
Falsche Wasserwerker erbeuten Geld eines älteren Ehepaares
Trickbetrug
Zwei falsche Wasserwerker haben in der Wohnung eines älteren Ehepaares in Essen-Frintrop Bargeld erbeutet. Die Ermittler suchen Zeugen.
Essen hat die größte Schulden-Schere im Revier
Schuldneratlas
Die Zahl der überschuldeten Menschen in Essen steigt. Es gibt gewaltige Unterschiede in der Stadt. Stadtkern und Heisingen sind die Pole im Revier.
Fotos und Videos
Bad und Sport Oststadt
Bildgalerie
Wiedereröffnung am...
article
6308385
Ermittler nehmen Zeugen im Essener Landgericht fest
Ermittler nehmen Zeugen im Essener Landgericht fest
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/essen/ermittler-nehmen-zeugen-im-essener-landgericht-fest-id6308385.html
2012-02-02 13:52
Raub,Spielhalle,Kettwig,Landgericht Essen,SEK,Polizei,Justiz
Essen