Das aktuelle Wetter Essen 18°C
  • Blaulicht Essen:
Lastwagen schleift Radfahrer im Essener Nordviertel mit
Unfälle
Lastwagen schleift Radfahrer im Essener Nordviertel mit
Essen.   Zwei Männer wurden bei Verkehrsunfällen in Essen am Donnerstagnachmittag schwer verletzt. Im Nordviertel schleifte ein Lastwagen einen Radfahrer einige Meter mit, dann blieb der Radler verletzt liegen. In Rüttenscheid fuhr ein Autofahrer einen 20-Jährigen an, der auf einem Motorrad unterwegs war.
Taucher findet die Granate in der Ruhr in Essen-Steele nicht
Granatenfund
Taucher findet die Granate in der Ruhr in Essen-Steele nicht
Essen.  Vier Stunden verbrachte Berufstaucher Thomas Müller in Essen-Steele am Donnerstag unter Wasser, um eine Granate zu finden. Er tauchte ohne Munition auf, die Suche gilt laut Bezirksregierung Düsseldorf dennoch als abgeschlossen. Eine Gefahr gehe von der Granate für Ruderer oder Angler nicht aus.
Ein Fahrradfahrer wurde bei Unfall mit Lkw schwer verletzt
Unfall
Ein Fahrradfahrer wurde bei Unfall mit Lkw schwer verletzt
Essen.   Ein Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag im Nordviertel auf der Gladbecker Straße mit einem Lastkraftwagen zusammengestoßen. Laut Polizei soll er sich nicht in Lebensgefahr befinden, er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Fahrspur wurde zeitweilig gesperrt.
Gesuchter Teenager überrumpelt Senioren am Geldautomaten
Trickbetrüger
Gesuchter Teenager überrumpelt Senioren am Geldautomaten
Essen.  Ein junger Trickbetrüger hat in der Essener-Innenstadt an der Lindenallee offenbar mehrfach zugeschlagen: Dort lauerte der Täter Senioren auf, um sie am Geldautomaten abzulenken und das Geld zu stehlen. 1500 Euro erbeutete er bei seinen letzten drei Taten. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.
Polizei schnappt mit Hilfe zweier Schüler einen Fahrraddieb
Polizei
Essen. Ein 33-Jähriger machte sich am Mittwoch an einem Fahrradschloss zu schaffen, als ihn dabei zwei Jugendliche ertappten. Als der Dieb sich mit dem Rad davonmachen wollte, verfolgten sie ihn und alarmierten die Polizei. Da der Dieb bereits polizeilich bekannt ist, landete er nun in Untersuchungshaft.
Schalke-Jungprofi kracht mit 564-PS-Benz in Lamborghini
Schalke
Essen. Schalke-Profi Donis Avdijaj war mit seinem getunten Mercedes in Altenessen in einen Unfall verwickelt – laut Polizei möglicherweise bei einem Autorennen. „Nicht amüsiert“ ist Manager Horst Heldt über den Unfall des 18-Jährigen, der die Knappen für 49 Millionen Euro verlassen dürfte.
Infos über Essen
Wandbilder von Essen in vielen Varianten erhältlich
Bildgalerie
Neuer Bildershop
Im neuen Bildershop unter www.waz.de/leserladen können Sie sich Bilder von Essen in vielen Größen als Poster, Acryl-Wandbild, auf Aluminiumverbundplatte oder als Leinwanddruck bestellen.
Gastro-Kritiken, Restaurant- und Ausgeh-Tipps für Essen
Essen und Trinken

Auf unserer Spezialseite "Essen kulinarisch" servieren wir Ihnen Gastro-Kritiken und Restaurant-Tipps sowie Neuigkeiten aus der Essener Restaurant- und Kneipenszene. Hier erfahren Sie die besten Adressen für gutes Essen und Trinken, für Erlebnisgastronomie und Sterne-Küche.

Buch zur Serie „Essen entdecken“ im Handel erhältlich
100 Orte in Essen
Schon zum Start Anfang 2013 hatten wir den Plan, aus unserer Serie „Essen entdecken – 100 besondere Orte“ anschließend ein Buch zu machen. Nun ist es soweit: Ab Ende Oktober ist das Buch zur großen Serie im Buchhandel, in den Leserläden und in unserem Online-Leserladen erhältlich.
Essener i-Dötzchen 2014 in der WAZ – Fotos online bestellen
Bilder-Aktion
In den Wochen nach dem Schuljahresbeginn 2014/15 haben wir großformatige Fotos von den neuen ersten Klassen in der Essener Lokalausgabe gedruckt. Von den Gruppenbildern können Sie auch Abzüge in drei Größen bestellen.
Wahlen in Essen: Wahl des Essener Oberbürgermeisters 2015
Demokratie

Hier finden Sie zu Wahlen in Essen Wahlkampfberichterstattung, Porträts von Parteien und Kandidaten, Artikel und Analysen zu Sachthemmen: zur Wahl des Essener Oberbürgermeisters 2015, zur Kommunalwahl in NRW 2014, zur Europawahl 2014, zu Landtags- und Bundestagswahlen.

Was Sie über Essen wissen müssen
Stadtinfo Essen

Essen ist Einkaufsstadt, Erholungsort, Universitätsstadt, Kulturhochburg und mehr. Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Essen  von all seinen Seiten, bieten Service, Hintergrundinformationen und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens im Mittelpunkt des Reviers.

Essener Stadtgeschichte und historische Fotos
Stadtgeschichte

Auf unserer Spezialseite zur Stadtgeschichte der Industrie- und Einkaufsstadt Essen präsentieren wir eine Auswahl von Bildergalerien mit historischen Fotos von Essen sowie Artikel zur älteren und jüngeren Essener Historie.

100 besondere Orte in Essen
Essen entdecken

Unter dem Titel "Essen entdecken - 100 besondere Orte" nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch Essen, zu  Sehenswürdigkeiten und Merkwürdigkeiten. Unsere Spezialseite bündelt alle Folgen der Serie, Bildergalerien zu den einzelnen Orten und eine interaktive Stadtkarte.

Essen aus der Vogelperspektive
Luftbilder

Hier finden Sie eine Sammlung aller Bildergalerien mit Luftbildern, die Fotograf Hans Blossey von Essen aus der Vogelperspektive aufgenommen hat: Essen von oben – so haben Sie Ihre Stadt und Ihr Viertel, Essens Grünanlagen und Firmengelände noch nicht gesehen.

Essen im Ausnahmezustand - Chronik zur Lage nach dem Orkan
Chronik
Drei Tage lang berichteten wir nach dem verheerenden Orkan Christian (9. Juni) über die Lage in Essen, wo der Sturm besonders große Schäden verursachte. Hier finden Sie alle Einträge unseres Live-Tickers vom 10. bis 12. Juni sowie alle Galerien und Videos aus den ersten drei Tagen nach dem Sturm.
Fotos und Videos
Vermüllte Problemhäuser
Bildgalerie
Verwahrlosung
330 Kilo Heroin entdeckt
Bildgalerie
Drogen-Ermittlung
Rettungswagen und Tram kollidieren
Bildgalerie
Verkehrsunfall
Essener Villa in Flammen
Bildgalerie
Feuer
Polizei stellt Schmuck sicher
Bildgalerie
Diebesgut
Tage der offenen Tür
Bildgalerie
Feuerwehr Essen
Videos aus Essen
Eltern des vermissten Pierre Pahlke suchen in Essen weiter
Vermisstenfall
Die verzweifelte Familie des seit fast elf Monaten spurlos verschwundenen Pierre Pahlke hat im Umfeld der „Heimstatt Engelbert“ in Essen 200 Plakate aufgehängt. Für Hinweise, die zum Auffinden des 21-Jährigen führen, hat sie aus eigenen Ersparnissen 15 000 Euro Belohnung ausgesetzt.
Zum vermissten Pierre Pahlke führt noch keine heiße Spur
Vermisstenfall
Vor wenigen Tagen berichtete die Polizei über die heiße Spur, die ins Amsterdamer Rotlichtviertel führt. Obwohl die öffentliche Aufmerksamkeit im Vermisstenfall Pierre Pahlke ungewöhnlich groß ist, sind bisher nur einige neue Hinweise eingegangen. Eine neue heiße Spur ist offenbar nicht dabei.
Polizei befürchtet Verbrechen im Vermisstenfall Pierre
Spurensuche
Im Vermisstenfall Pierre Pahlke geht die Polizei weiter verschiedene Spuren nach. Eine entscheidende ist auch vier Wochen nach dem Verschwinden des 21-Jährigen noch nicht darunter. Ein Sprecher der Essener Polizei sagt: „Wir müssen auch eine schwere Straftat oder ein Kapitalverbrechen befürchten.“
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Vermisster Pierre Pahlke - Ermittler treten auf der Stelle
Vermisstenfall
Die Suche nach dem seit Monaten vermissten Pierre Pahlke aus Gladbeck - sie soll auf jeden Fall weitergehen. Einige Hoffnung auf neue Erkenntnisse hatten sich nicht nur Pierres Eltern, sondern auch der ermittelnde Kommissar nach der Ausstrahlung der XY-Sondersendung über vermisste Kinder gemacht.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke – eine Chronologie
Vermisstenfall
Der Kriminalfall Pierre Pahlke ist einer der spektakulärsten und zugleich beklemmendsten der letzten Jahre in Essen. In dieser Chronologie dokumentieren wir diesen Vermisstenfall - vom 17. September 2013, dem Tag seines Verschwindens, bis heute, genau ein Jahr danach.
Spürhunde verfolgen Pierre Pahlkes Spur nach Amsterdam
Vermisstenfall
So genannte „Mantrailer“-Hunde haben die Fahnder Ende November etappenweise nach Amsterdam geführt. Die heiße Spur ins Rotlichtmilieu ist „ziemlich frisch“, sagte Chef-Ermittler Ralf Menkhorst am Freitag. Sie löst schaurigste Mutmaßungen aus, noch immer aber besteht ein Fünkchen Hoffnung.
Eltern des vermissten Pierre aus Essen wollen nicht aufgeben
Vermisstenmeldung
Der 21-jährige Pierre aus Essen bleibt weiterhin verschwunden. Die Hundertschaft der Polizei suchte mithilfe eines Hubschraubers und einem Spürhund nach dem Vermissten. Ohne Erfolg. Nun wenden sich die Eltern des geistig behinderten jungen Mannes mit Flugblättern an die Öffentlichkeit.
Essener Polizei sucht wieder nach vermisstem Pierre Pahlke
21-Jähriger vermisst
Der 21-Jährige Pierre Pahlke fehlt seit mehr als drei Wochen. Ermittler durchkämmen in der Nähe seiner Heimstatt Engelbert mit Hunden Grüngebiete in Stoppenberg. Der verdächtige Mann aus Frillendorf, den die Polizei zwischenzeitlich festnahm, ist inzwischen wieder frei.
Polizei sucht mit allen Mitteln nach dem vermissten Pierre
Fall Pierre
Vier Wochen nach dem Verschwinden des geistig zurückgebliebenen Pierre hat die Polizei noch einmal mit hohem Aufwand nach ihm gesucht - ohne Erfolg. In wenigen Wochen wird sich zeigen, ob im sichergestellten Material aus der Wohnung eines Verdächtigen DNA-Spuren des Vermissten nachzuweisen sind.
Festgenommener im Vermisstenfall Pierre Pahlke kommt frei
Vermisst
Wo ist Pierre Pahlke - und was ist mit ihm geschehen? Von dem vor drei Wochen verschwundenen geistig behinderten Mann fehlt weiter jede Spur. Die Polizei nahm am Mittwoch einen Verdächtigen vorübergehend fest. Der Verdacht gegen ihn scheint sich aber nicht erhärtet zu haben.
Nach Aktenzeichen XY schöpft Pierres Familie neue Hoffnung
Pierre Pahlke
Mit Abstand die meisten Anrufe gab es zum Fall Pierre: So die Bilanz der Aktenzeichen-Chefredakteurin nach Ausstrahlung der Sendung Mittwochabend. Und obwohl niemand den Aufenthaltsort des seit Monaten vermissten, geistig behinderten Jungen nennen konnte, ist die Familie wieder etwas...
ZDF drehte Vermisstenfall Pierre P. für Aktenzeichen XY nach
Vermisstenfall
Seit dem 17. September 2013 fehlt von dem geistig behinderten Pierre P. jede Spur. Die „Aktenzeichen XY“-Sondersendung „Wo ist mein Kind?“ greift den erschütternden Kriminalfall am 21. Mai auf. Ein Team drehte für die Sendung eine Woche lang in Essen – und hofft auf neue Hinweise.
Vermisster Pierre - Polizeihunde verfolgen Spur auf A40
Fall Pierre
Fast sieben Wochen nach dem Verschwinden des 21-jährigen Esseners Pierre Pahlke hat die Polizei am Sonntag spezielle Suchhunde eingesetzt. Dazu war am frühen Morgen auch die A40 in Richtung Duisburg zeitweise gesperrt. Auch an der A3 suchten die Hunde.
Die letzte Hoffnung im Essener Fall Pierre - Aktenzeichen XY
Vermisstenfall
Obwohl die Essener Polizei die Ermittlungskommission im Fall Pierre Pahlke aufgelöst, geht die Suche nach dem vermissten 21-Jährigen weiter. Im Frühsommer will das ZDF in der Reihe „Aktenzeichen XY“ einen Beitrag über Pierre ausstrahlen.
Vermisster Pierre - Ermittler hoffen auf „Go“ aus Holland
Ermittlungen
Die deutschen Ermittlungsbehörden warten bei der Suche nach dem vermissten Pierre Pahlke auf grünes Licht aus den Niederlanden, um die Fahndung jenseits der Grenze fortsetzen zu können. Die Staatsanwaltschaft Essen hofft weiter, dass der aus Gladbeck stammende 21-Jährige „noch lebend gefunden wird“.
Aktenzeichen XY als letzte Hoffnung im Fall Pierre Pahlke
Vermisstenfall
Das ZDF zeigt am Mittwoch ein Spezial der Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ mit dem Titel „Wo ist mein Kind?“: Dann geht es auch um Pierre Pahlke. Der 21-Jährige wurde zum letzten Mal am 17. September 2013 in Essen gesehen. Für die Fahnder ist die Sendung „das letzte Fünkchen Hoffnung“.
50 Hinweise auf Pierre Pahlke nach "Aktenzeichen XY" im ZDF
Pierre Pahlke
In der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ sprach Moderator Rudi Cerne mit den Eltern des seit dem 17. September 2013 vermissten Pierre Pahlke. Sie glauben, dass Pierre noch lebt. Der Ermittlungsleiter appellierte live im TV an mögliche Entführer. Noch am Abend gingen über 50 Hinweise auf Pierre ein.
Polizei stellt die Suche nach Pierre Pahlke ein
Vermisstenfall
Trotz der Unterstützung der holländischen Behörden haben sich keine „heißen“ Hinweise auf den 21-jährigen Vermissten ergeben, dessen Spur in Amsterdam endet.
Mantrailer-Hund nahm Fährte von vermisstem Pierre Pahlke auf
Pierre
Wende im Vermisstenfall Pierre Pahlke: Die Fahnder der Mordkommission vernehmen seit Mittwoch einen Verdächtigen. Am Donnerstag sicherten Experten Spuren in der Wohnung des Mannes unweit des Heims, in dem der 21-Jährige wohnte. Es gibt kaum noch Hoffnung, dass der seit 23 Tagen Vermisste noch lebt.
Im Fall Pierre führt Spur ins Amsterdamer Rotlichtmilieu
Pierre Pahlke
Im Fall des seit dem 17. September vermissten Pierre Pahlke führt eine Spur ins Amsterdamer Rotlichtmilieu. Das erklärte der Leiter der Ermittlungskommission am Freitag auf einer Pressekonferenz in Essen. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Kapitaldelikt aus.
Videokamera filmte Pierre Pahlke am Tag seines Verschwindens
Suche
Am Mittwoch haben Polizisten auf der Suche nach dem vermissten Pierre wieder im Heim des 21-Jährigen nach Spuren gesucht. Eine Überwachungskamera filmte Pierre bei seinem letzten Einkauf in seinem Lieblingsgeschäft. Seine Betreuer stehen unter Schock. Ein Besuch in Pierres kleiner Welt.
Eltern suchen vermissten Pierre Pahlke (21) fieberhaft
Suchaktion
Am vergangenen Dienstag verließ der geistig behinderte Pierre (21) sein Wohnheim an der Manderscheidtstraße in Essen-Steele. Seine verzweifelten Eltern suchen seit sechs Tagen von morgens bis abends. Die Polizei schließt mittlerweile eine „schlimme Straftat“ nicht mehr aus.
Fall Pierre: Tatverdächtiger ist wieder auf freiem Fuß
Vermisst
Polizei wertet derzeit die Spuren aus, ob sich der vermisste junge Mann in einer Wohnung an der Hubertstraße in Frillendorf aufgehalten hat. Der Mieter wird von der Polizei weiter als „Verdächtiger“ gehandelt, ist aber freigelassen worden.
Polizei Essen informiert Freitag im Fall Pierre Pahlke
Vermisstenfall
Es ist schon fast drei Monate her, dass so genannte „Mantrailer“-Hunde die Polizei im Vermisstenfall Pierre Pahlke an die niederländische Grenze führten. Hat diese Spur die Polizei weitergebracht? An diesem Freitag gibt’s eine Pressekonferenz von Ermittlungskommission und Staatsanwaltschaft.
Aktenzeichen XY - Eltern von Pierre Pahlke in München dabei
Vermisstenfall
Von dem geistig behinderten Pierre Pahlke (21) aus Gladbeck fehlt nach wie vor jede Spur. Mittwoch wird sein Fall in der Spezialausgabe "Aktenzeichen XY - Wo ist mein Kind?" ausführlich thematisiert. Seine Eltern und seine Oma reisen nach München, um die Sendung im Studio zu verfolgen.
Aktenzeichen XY enthüllt neues Detail im Fall Pierre Pahlke
Pierre Pahlke
Die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" berichtete vor einem Millionenpublikum über das aufwühlende Schicksal des seit acht Monaten vermissten Pierre Pahlke. Sein Vater sagt: „Wir denken, dass er noch lebt und dass ihm nichts Schlimmes passiert ist“. 80 neue Hinweise kamen nach der Sendung.
Pierre seit drei Wochen vermisst – die Hoffnung schwindet
Pierre Pahlke
Die Polizei hat bereits Hundertschaften, Spürhunde und Hubschrauber eingesetzt, um den geistig behinderten 21-Jährigen zu finden. Dieser ist seit dem 17. September um 19 Uhr spurlos verschwunden. Die Anteilnahme der Bevölkerung am Fall Pierre ist sehr groß. Sogar im Internet bilden sich Suchteams.
Polizei hat erstmals heiße Spur im Vermisstenfall Pierre
Pierre Pahlke
Die Polizei Essen hat einen Mann aus Frillendorf festgenommen und sucht in dessen Wohnung nach DNA-Spuren des vermissten, behinderten Pierre Pahlke. Von dem 21-Jährigen fehlte seit drei Wochen jede Spur.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke aus Essen
Vermisstenfall
Von dem geistig behinderten jungen Mann fehlt schon seit drei Monaten jede Spur. Die Wahrscheinlichkeit, dass Pierre lebt, ist gering. Trotzdem behandelt die Polizei den „Fall Pierre“ nicht wie einen Kriminalfall. Solange noch ein Fünkchen Hoffnung bestehe, dass er lebt, werde die Suche fortgesetzt.
Weitere Nachrichten
„Lieb“ aussehender Räuber überfällt Kiosk in Essen
Polizei
Essen. Ein etwa 18-Jähriger hat in Essen-Frohnhausen einen Kiosk-Mitarbeiter angegriffen und dabei mit einem Küchenmesser leicht verletzt. Das Opfer beschrieb später das Aussehen des Unbekannten als „lieb“. Die Polizei sucht nun nach Zeugen oder Hinweisen zu dem Täter.
Kein Führerschein – Mann (42) lieferte sich Verfolgungsjagd
Polizei
Essen. Er hatte keinen Führerschein und versuchte deshalb vor der Polizei zu flüchten: Ein 42-jähriger Mann lieferte sich am Dienstagabend in Essen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Schließlich stoppte der Mann – die Beamten fanden bei ihm zwar keinen Führerschein, dafür mehrere tausend Euro Bargeld.
Polizei fahndet mit Foto nach geflohenem Häftling aus Essen
Fahndung
Essen/Oelde. Mit einem Foto fahndet die Polizei nach einem 32-Jährigen aus Essen, der aus dem offenen Vollzug in Oelde geflohen ist. Der Mann könnte eventuell bewaffnet sein. Der Grund für die Flucht ist laut Leitung der Justizvollzugsanstalt offenbar ein positiver Drogentest. Die Polizei bittet um Hinweise.
39-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Essen-Altenessen
Feuerwehreinsatz
Essen. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus hat die Feuerwehr in Essen am Dienstagabend einen der Bewohner nur noch tot bergen können. Der 39-Jährige befand sich im Dachgeschoss des Gebäudes, wo der Brand offenbar ausgebrochen war. Eine Frau und ihr Kind wurden rechtzeitig gerettet.
Umfrage
Am Freitag feiern rund 2000 Menschen Halloween mit einem Zombiewalk in der Essener Innenstadt. Reformationstag, Allerheiligen, Halloween: Welcher Feiertag beziehungsweise welches Event bedeutet Ihnen – aus welchem Grund auch immer – am meisten?

Am Freitag feiern rund 2000 Menschen Halloween mit einem Zombiewalk in der Essener Innenstadt. Reformationstag, Allerheiligen, Halloween: Welcher Feiertag beziehungsweise welches Event bedeutet Ihnen – aus welchem Grund auch immer – am meisten?

 
Die Augen-Zeugen
Industriekultur von oben
Bildgalerie
Extraschicht
Luftbildfotograf Hans Blossey hat die Extraschicht in Essen auf der Vogelperspektive abgelichtet.
Sperrung der A40 in Essen
Bildgalerie
Baustelle von oben
Jede Minute im Stau ist ärgerlich: doch aus der Luft betrachtet, hielten sich die Autoschlangen in Grenzen.
Still-Leben aus der Luft
Bildgalerie
Fotostrecke
Menschenmassen auf der A40: Die Luftbilder zeigen, wie die Besucher durchs Ruhrgebiet strömten.
Extraschicht von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Es funkelt, blitzt und blinkt im ganzen Ruhrgebiet. Die Extraschicht 2010 aus der Luft fotografiert.
A40 Sperrung - fast staufrei
Bildgalerie
A40 aus der Luft
Beinahe so entspannt wie das Wochenende zeigte sich die Stausituation rund um die A40 Sperrung aus der Sicht unseres Luftbildfotografen.
Essener Umzug aus der Luft
Bildgalerie
Rosenmontag
Unsere Luftbilder zeigen den Essener Rosenmontagszug durch Rüttenscheid aus der Vpgelperspektive.
Loveparade in Essen aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
So viele Menschen! Fotograf Hans Blossey hat die Loveparade 2007 aus der Vogelperspektive fotografiert.
Essener Karneval 2012 von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Unser Luftbildfotograf hat den Rosenmontagsumzug aus der Vogelperspektive festgehalten.
Extraschicht aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Unser Fotograf überflog die Extraschicht - und nahm auch auf, was sonst noch leuchtete.
Lindenrund, Ruhr-Atolle und Baustellen
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Lindenrund, die Ruhr-Atolle und reichlich Baustellen fotografierte Hans Blossey bei seinem Flug über Essen.
Berliner Platz und Kennedyplatz mit Eisbahn
Bildgalerie
Essen von oben
Das Georg-Melches-Stadion, der Berliner Platz und die Kennedyplatz-Eisbahn von oben.
Georg-Melches-Stadion und Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Aus der Luft
Das Georg-Melches-Stadion und der Weihnachtsmarkt von oben.
Weitere Nachrichten
Dieb rastet im Buchladen aus und droht Detektiv mit Messer
Hauptbahnhof
Essen. Ein bislang unbekannter Dieb ist in einem Buchladen im Essener Hauptbahnhof ausgerastet. Zuvor hatte ein Ladendetektiv den Mann dabei beobachtet, wie er ein Buch mit dem Titel „Todeswächter“ stahl. Als der Ladendetektiv den Dieb festhielt, drohte dieser mit einem Messer und flüchtete anschließend.
13-Jähriger wird im Ostviertel Opfer von Handy-Räubern
Polizei
Essen. Drei bislang unbekannte Täter haben am Montagmittag im Essener Ostviertel einem 13-Jährigen ein Handy aus der Hand gerissen und sind anschließend geflüchtet. Nun suchen die Spezialisten der Ermittlungsgruppe Jugend der Essener Polizei nach den drei jugendlichen Tätern und bitten um Hinweise.
14-Jährige mit gestohlenen Handys im Hauptbahnhof erwischt
Bundespolizei
Essen. Die Bundespolizei hat am Montagvormittag zwei Jugendliche im Essener Hauptbahnhof mit gestohlenen Handys erwischt. Bei der Überprüfung der beiden 14-Jährigen fanden die Beamten die hochwertigen Geräte und stellten fest, dass die Mobiltelefone aus Diebstählen in Essen und Köln stammten.
Familienstreit eskaliert — SEK schießt Axt-Angreifer an
Familienstreit
Essen. Bei einem heftigen Familienstreit musste Montagnacht das SEK eingreifen. In Altenessen waren Mutter und Sohn aneinander geraten. Als die Polizei den Mann festnehmen wollte, griff er die Beamten mit einer Axt an – ein Polizist feuerte einen Schuss ab.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Essen
Umfrage-Ergebnisse
So hat Essen abgestimmt: Voting-Ergebnisse im Überblick II
Essen-Trend
Wir wollen die Meinungen der Essener zu Themen kennenlernen, die zwischen Karnap und Kettwig Gesprächsstoff sind. Fünfmal wöchentlich starten wir im Netz auf der Stadtseite Essen nicht-repräsentative Umfragen. Unsere Übersicht zeigt Umfrageergebnisse ab März 2014.
So hat Essen abgestimmt – Voting-Ergebnisse im Überblick I
Essen-Trend
Wir wollen die Meinungen der Essener zu Themen kennenlernen, die zwischen Karnap und Kettwig Gesprächsstoff sind. Fünfmal wöchentlich starten wir im Netz auf der Stadtseite Essen nicht-repräsentative Umfragen. Unsere Übersicht zeigt Umfrageergebnisse von August 2013 bis März 2014.
Totes Baby – Gutachter sieht angeklagten Vater überfordert
Prozess
Essen. Der Vater aus Essen, der seinen 18 Tage alten Säugling totgeschlagen hat, gilt als voll schuldfähig. Der psychiatrische Gutachter spricht aber von einer „Überforderung“ des 27-Jährigen. Dass das Schreien des Babys den Vater gestört hatte, stand für den Sachverständigen nicht im Vordergrund.
Prozess
Essen. Drei Jahre und drei Monate Gefängnis für Thomas Middelhoff. So lange wollen die Ankläger den früheren Chef von Karstadt-Quelle in Haft sehen. Sie werfen dem 61-Jährigen vor, den Konzern mit privaten Kosten in Höhe von fast einer Million Euro geschädigt zu haben.
Gericht
Essen. Ein Schulbusfahrer (56) aus Essen hat ein Mädchen (12) missbraucht. Das Landgericht verurteilte den Mann nun wegen Missbrauchs eines Kindes zu eineinhalb Jahren Gefängnis, ausgesetzt zur Bewährung. Der Mann versuchte anfangs den Eindruck zu wecken, das Mädchen hätte ihn angemacht.
Zombiewalk in der Halloween-Nacht
Video
Zombiewalk
Kuriose Kostüme und ängstigende Gestalten: In der Halloween-Nacht sind beim Zombiewalk wieder mehrere tausend Zombies durch Essen gezogen.
Halloween
Essen. Im Essener Cinemaxx verwandelten sich vor dem achten Zombiewalk in der Essener Innenstadt nette Normalos in furchteinflößende Untote. Dafür sind literweise Kunstblut und Latex von entscheidender Bedeutung.
The Voice of Germany
Essen. Bis auf die Knie rutschten Smudo und Michi Beck und bekamen in der ersten Battle-Show von "The Voice of Germany" trotzdem von einer 17-Jährigen einen Korb. Trotzdem gehören die Fantas zu den großen Gewinnern. Starke Battles zeigten der Essener Michael Antony Austin und die Hagenerin Jackie Bredie.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
ETB unterliegt Würzburg klar
Basketball
Es war das Spitzenspiel der Zweiten Basketball-Bundesliga (Pro A) – letztlich aber doch eine klare Angelegenheit: Die ETB Wohnbau Baskets, immerhin Zweiter der Liga, unterlagen am Freitagabend Tabellenführer s.Oliver Baskets Würzburg mit 63:77.
Rot-Weiss Essen geht gegen den FC Hennef auf Revival-Tour
RWE-Gegner
Essen. Das Auswärtsspiel am Sonntag beim Schlusslicht FC Hennef weckt Erinnerungen an die glorreiche NRW-Ligasaison mit Reisen in die Provinz.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Essen und Umgebung.

» Zum Essener Branchenbuch

Ruhrverband lässt Wasser aus dem Baldeneysee
Stausee
Essen. In das Poldergebiet von Schloss Baldeney läuft viel Wasser und keiner weiß wieso. Um die Ursache zu erforschen, senkt der Ruhrverband den Stauspiegel des Baldeneysees für einige Wochen um 75 Zentimeter ab. Das wird nicht so richtig schön aussehen. Wasser abgelassen wurde das letzte Mal 1998.
Stadtteile Kettwig und Werden | Ost
Stadt  mauert in Sachen Volkswald
Sportanlage
Essen-Heidhausen. Im Mai 2013 zog der Fußballverein SC Werden-Heidhausen von der Sportanlage am Volkswald in den neuen Sportpark Löwental. Für alle aktiven Sportler ein Gewinn, doch seither verkommt die alte Anlage zusehends.
Facebook
@| Facebook-Follow | WP | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
Twitter Follow Button WP / Sauerland
Ihre WP im Abo-Shop
Abonnements
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
heiter
aktuelle Temperatur:
18°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
kontaktformular

WAZ-Lokalredaktion Essen
Sachsenstraße 36,
45123 Essen

Tel.: 0201 / 804 - 8193

Fax: 0201 / 804-2298

E-Mail: redaktion.essen@waz.de

kontaktformular

NRZ-Lokalredaktion Essen
Friedrichstraße 34-38,
45123 Essen

Tel.: 0201 / 804-2647

Fax: 0201 / 804-2843

E-Mail: lok.essen@nrz.de

-