Das aktuelle Wetter Essen 4°C
  • Blaulicht Essen:
Polizei ermittelt nach Quecksilberfund auf Friedhof in Essen
Quecksilber
Polizei ermittelt nach Quecksilberfund auf Friedhof in Essen
Essen.   Wurde es entsorgt? Hat es jemand verloren? Nach einem ungewöhlichen Fund eines Umweltgifts ermittelt jetzt die Polizei auf dem Friedhof im Essener Stadtteil Kray. Städtische Mitarbeiter hatten dort Quecksilber entdeckt.
Lkw rammt Polizeimotorrad bei Unfallaufnahme in Essen
Totalschaden
Lkw rammt Polizeimotorrad bei Unfallaufnahme in Essen
Essen.  Im Einsatz bei einem Unfall in Essen-Bredeney wurde die Polizei selbst zum Beteiligten: Die Polizisten nahmen den Unfall auf, bei dem eine 71-Jährige schwer verletzt wurde, als ein Laster ein Polizeimotorrad rammte und es durch die Luft schleuderte.
Falschparker sorgen regelmäßig für Verkehrschaos in Essen
Stau
Falschparker sorgen regelmäßig für Verkehrschaos in Essen
Essen.  Zweite-Reihe-Parker bremsen in Essen Autofahrer aus, gefährden Fußgänger sowie Radfahrer und sorgen für Verspätungen bei der Bahn. Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses fordert mehr Aufmerksamkeit bei der Verkehrsüberwachung. Dort sind aber nur 26,5 von 43,5 Stellen besetzt.
Polizei fahndet mit Video nach Essener Tankstellenräuber
Fahndung
Polizei fahndet mit Video nach Essener Tankstellenräuber
Essen.  Mit einem Video vom Überfall und einem Phantombild fahndet die Essener Polizei nach einem Räuber, der am 18. November eine Tankstelle in Essen-Karnap überfallen hat. Er drohte dem Mitarbeiter mit einem Messer und flüchtet mit den Tageseinnahmen. Kriminalpolizei hofft nun auf weitere Zeugen.
Unbekannter entblößt sich in Holsterhausen vor Achtjähriger
Ermittlungen
Essen-Holsterhausen. In der Nähe der Bardeleben-Grundschule in Essen-Holsterhausen hat sich ein bislang unbekannter Mann am Montagmorgen vor einer achtjährigen Schülerin entblößt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die Grundschule hat die Eltern bereits informiert.
Ein Autofahrer erfasste in Essen 19-Jährige und flüchtete
Fahrerflucht
Essen. Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Kleinwagens, der am Freitagmorgen eine 19-Jährige in Essen-Rüttenscheid anfuhr und anschließend flüchtete. Um die verletzte Passantin kümmerte sich der bisher Unbekannte nicht. Jetzt bittet das Verkehrskommissariat um Hinweise von möglichen Zeugen.
Infos über Essen
Buch zur Serie „Essen entdecken“ im Handel erhältlich
100 Orte in Essen
Schon zum Start Anfang 2013 hatten wir den Plan, aus unserer Serie „Essen entdecken – 100 besondere...
Essener i-Dötzchen 2014 in der WAZ – Fotos online bestellen
Bilder-Aktion
In den Wochen nach dem Schuljahresbeginn 2014/15 haben wir großformatige Fotos von den neuen ersten...
Essen aus der Vogelperspektive
Luftbilder

Hier finden Sie eine Sammlung aller Bildergalerien mit Luftbildern, die Fotograf Hans Blossey von...

Wandbilder von Essen in vielen Varianten erhältlich
Bildgalerie
Neuer Bildershop
Im neuen Bildershop unter www.waz.de/leserladen können Sie sich Bilder von Essen in vielen Größen...
Gastro-Kritiken, Restaurant- und Ausgeh-Tipps für Essen
Essen und Trinken

Auf unserer Spezialseite "Essen kulinarisch" servieren wir Ihnen Gastro-Kritiken und...

100 besondere Orte in Essen
Essen entdecken

Unter dem Titel "Essen entdecken - 100 besondere Orte" nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch...

Wahlen in Essen: Wahl des Essener Oberbürgermeisters 2015
Demokratie

Hier finden Sie zu Wahlen in Essen Wahlkampfberichterstattung, Porträts von Parteien und Kandidaten,...

Essener Stadtgeschichte und historische Fotos
Stadtgeschichte

Auf unserer Spezialseite zur Stadtgeschichte der Industrie- und Einkaufsstadt Essen präsentieren wir...

Was Sie über Essen wissen müssen
Stadtinfo Essen

Essen ist Einkaufsstadt, Erholungsort, Universitätsstadt, Kulturhochburg und mehr. Auf unserer...

Essen im Ausnahmezustand - Chronik zur Lage nach dem Orkan
Chronik
Drei Tage lang berichteten wir nach dem verheerenden Orkan Christian (9. Juni) über die Lage in...
Fahrplan live - so fahren die Züge ab Essen Hauptbahnhof
Bahnstreik
Ob Lokführer-Streik oder Stellwerk-Störung, ob verspätete S-Bahn oder ausgefallener ICE, ob Deutsche...
Fotos und Videos
Vermüllte Problemhäuser
Bildgalerie
Verwahrlosung
330 Kilo Heroin entdeckt
Bildgalerie
Drogen-Ermittlung
Rettungswagen und Tram kollidieren
Bildgalerie
Verkehrsunfall
Essener Villa in Flammen
Bildgalerie
Feuer
Polizei stellt Schmuck sicher
Bildgalerie
Diebesgut
Videos aus Essen
Fall Pierre: Tatverdächtiger ist wieder auf freiem Fuß
Vermisst
Polizei wertet derzeit die Spuren aus, ob sich der vermisste junge Mann in einer Wohnung an der Hubertstraße in Frillendorf aufgehalten hat. Der Mieter wird von der Polizei weiter als „Verdächtiger“ gehandelt, ist aber freigelassen worden.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke – eine Chronologie
Vermisstenfall
Der Kriminalfall Pierre Pahlke ist einer der spektakulärsten und zugleich beklemmendsten der letzten Jahre in Essen. In dieser Chronologie dokumentieren wir diesen Vermisstenfall - vom 17. September 2013, dem Tag seines Verschwindens, bis heute, genau ein Jahr danach.
Aktenzeichen XY als letzte Hoffnung im Fall Pierre Pahlke
Vermisstenfall
Das ZDF zeigt am Mittwoch ein Spezial der Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ mit dem Titel „Wo ist mein Kind?“: Dann geht es auch um Pierre Pahlke. Der 21-Jährige wurde zum letzten Mal am 17. September 2013 in Essen gesehen. Für die Fahnder ist die Sendung „das letzte Fünkchen Hoffnung“.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke aus Essen
Vermisstenfall
Von dem geistig behinderten jungen Mann fehlt schon seit drei Monaten jede Spur. Die Wahrscheinlichkeit, dass Pierre lebt, ist gering. Trotzdem behandelt die Polizei den „Fall Pierre“ nicht wie einen Kriminalfall. Solange noch ein Fünkchen Hoffnung bestehe, dass er lebt, werde die Suche fortgesetzt.
Vermisster Pierre Pahlke - Ermittler treten auf der Stelle
Vermisstenfall
Die Suche nach dem seit Monaten vermissten Pierre Pahlke aus Gladbeck - sie soll auf jeden Fall weitergehen. Einige Hoffnung auf neue Erkenntnisse hatten sich nicht nur Pierres Eltern, sondern auch der ermittelnde Kommissar nach der Ausstrahlung der XY-Sondersendung über vermisste Kinder gemacht.
Spürhunde verfolgen Pierre Pahlkes Spur nach Amsterdam
Vermisstenfall
So genannte „Mantrailer“-Hunde haben die Fahnder Ende November etappenweise nach Amsterdam geführt. Die heiße Spur ins Rotlichtmilieu ist „ziemlich frisch“, sagte Chef-Ermittler Ralf Menkhorst am Freitag. Sie löst schaurigste Mutmaßungen aus, noch immer aber besteht ein Fünkchen Hoffnung.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Polizei sucht mit allen Mitteln nach dem vermissten Pierre
Fall Pierre
Vier Wochen nach dem Verschwinden des geistig zurückgebliebenen Pierre hat die Polizei noch einmal mit hohem Aufwand nach ihm gesucht - ohne Erfolg. In wenigen Wochen wird sich zeigen, ob im sichergestellten Material aus der Wohnung eines Verdächtigen DNA-Spuren des Vermissten nachzuweisen sind.
Eltern des vermissten Pierre aus Essen wollen nicht aufgeben
Vermisstenmeldung
Der 21-jährige Pierre aus Essen bleibt weiterhin verschwunden. Die Hundertschaft der Polizei suchte mithilfe eines Hubschraubers und einem Spürhund nach dem Vermissten. Ohne Erfolg. Nun wenden sich die Eltern des geistig behinderten jungen Mannes mit Flugblättern an die Öffentlichkeit.
Videokamera filmte Pierre Pahlke am Tag seines Verschwindens
Suche
Am Mittwoch haben Polizisten auf der Suche nach dem vermissten Pierre wieder im Heim des 21-Jährigen nach Spuren gesucht. Eine Überwachungskamera filmte Pierre bei seinem letzten Einkauf in seinem Lieblingsgeschäft. Seine Betreuer stehen unter Schock. Ein Besuch in Pierres kleiner Welt.
Polizei Essen informiert Freitag im Fall Pierre Pahlke
Vermisstenfall
Es ist schon fast drei Monate her, dass so genannte „Mantrailer“-Hunde die Polizei im Vermisstenfall Pierre Pahlke an die niederländische Grenze führten. Hat diese Spur die Polizei weitergebracht? An diesem Freitag gibt’s eine Pressekonferenz von Ermittlungskommission und Staatsanwaltschaft.
Aktenzeichen XY - Eltern von Pierre Pahlke in München dabei
Vermisstenfall
Von dem geistig behinderten Pierre Pahlke (21) aus Gladbeck fehlt nach wie vor jede Spur. Mittwoch wird sein Fall in der Spezialausgabe "Aktenzeichen XY - Wo ist mein Kind?" ausführlich thematisiert. Seine Eltern und seine Oma reisen nach München, um die Sendung im Studio zu verfolgen.
Mantrailer-Hund nahm Fährte von vermisstem Pierre Pahlke auf
Pierre
Wende im Vermisstenfall Pierre Pahlke: Die Fahnder der Mordkommission vernehmen seit Mittwoch einen Verdächtigen. Am Donnerstag sicherten Experten Spuren in der Wohnung des Mannes unweit des Heims, in dem der 21-Jährige wohnte. Es gibt kaum noch Hoffnung, dass der seit 23 Tagen Vermisste noch lebt.
50 Hinweise auf Pierre Pahlke nach "Aktenzeichen XY" im ZDF
Pierre Pahlke
In der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ sprach Moderator Rudi Cerne mit den Eltern des seit dem 17. September 2013 vermissten Pierre Pahlke. Sie glauben, dass Pierre noch lebt. Der Ermittlungsleiter appellierte live im TV an mögliche Entführer. Noch am Abend gingen über 50 Hinweise auf Pierre ein.
Die letzte Hoffnung im Essener Fall Pierre - Aktenzeichen XY
Vermisstenfall
Obwohl die Essener Polizei die Ermittlungskommission im Fall Pierre Pahlke aufgelöst, geht die Suche nach dem vermissten 21-Jährigen weiter. Im Frühsommer will das ZDF in der Reihe „Aktenzeichen XY“ einen Beitrag über Pierre ausstrahlen.
Eltern suchen vermissten Pierre Pahlke (21) fieberhaft
Suchaktion
Am vergangenen Dienstag verließ der geistig behinderte Pierre (21) sein Wohnheim an der Manderscheidtstraße in Essen-Steele. Seine verzweifelten Eltern suchen seit sechs Tagen von morgens bis abends. Die Polizei schließt mittlerweile eine „schlimme Straftat“ nicht mehr aus.
ZDF drehte Vermisstenfall Pierre P. für Aktenzeichen XY nach
Vermisstenfall
Seit dem 17. September 2013 fehlt von dem geistig behinderten Pierre P. jede Spur. Die „Aktenzeichen XY“-Sondersendung „Wo ist mein Kind?“ greift den erschütternden Kriminalfall am 21. Mai auf. Ein Team drehte für die Sendung eine Woche lang in Essen – und hofft auf neue Hinweise.
Festgenommener im Vermisstenfall Pierre Pahlke kommt frei
Vermisst
Wo ist Pierre Pahlke - und was ist mit ihm geschehen? Von dem vor drei Wochen verschwundenen geistig behinderten Mann fehlt weiter jede Spur. Die Polizei nahm am Mittwoch einen Verdächtigen vorübergehend fest. Der Verdacht gegen ihn scheint sich aber nicht erhärtet zu haben.
Essener Polizei sucht wieder nach vermisstem Pierre Pahlke
21-Jähriger vermisst
Der 21-Jährige Pierre Pahlke fehlt seit mehr als drei Wochen. Ermittler durchkämmen in der Nähe seiner Heimstatt Engelbert mit Hunden Grüngebiete in Stoppenberg. Der verdächtige Mann aus Frillendorf, den die Polizei zwischenzeitlich festnahm, ist inzwischen wieder frei.
Vermisster Pierre - Polizeihunde verfolgen Spur auf A40
Fall Pierre
Fast sieben Wochen nach dem Verschwinden des 21-jährigen Esseners Pierre Pahlke hat die Polizei am Sonntag spezielle Suchhunde eingesetzt. Dazu war am frühen Morgen auch die A40 in Richtung Duisburg zeitweise gesperrt. Auch an der A3 suchten die Hunde.
Aktenzeichen XY enthüllt neues Detail im Fall Pierre Pahlke
Pierre Pahlke
Die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" berichtete vor einem Millionenpublikum über das aufwühlende Schicksal des seit acht Monaten vermissten Pierre Pahlke. Sein Vater sagt: „Wir denken, dass er noch lebt und dass ihm nichts Schlimmes passiert ist“. 80 neue Hinweise kamen nach der Sendung.
Polizei stellt die Suche nach Pierre Pahlke ein
Vermisstenfall
Trotz der Unterstützung der holländischen Behörden haben sich keine „heißen“ Hinweise auf den 21-jährigen Vermissten ergeben, dessen Spur in Amsterdam endet.
Vermisster Pierre - Ermittler hoffen auf „Go“ aus Holland
Ermittlungen
Die deutschen Ermittlungsbehörden warten bei der Suche nach dem vermissten Pierre Pahlke auf grünes Licht aus den Niederlanden, um die Fahndung jenseits der Grenze fortsetzen zu können. Die Staatsanwaltschaft Essen hofft weiter, dass der aus Gladbeck stammende 21-Jährige „noch lebend gefunden wird“.
Polizei befürchtet Verbrechen im Vermisstenfall Pierre
Spurensuche
Im Vermisstenfall Pierre Pahlke geht die Polizei weiter verschiedene Spuren nach. Eine entscheidende ist auch vier Wochen nach dem Verschwinden des 21-Jährigen noch nicht darunter. Ein Sprecher der Essener Polizei sagt: „Wir müssen auch eine schwere Straftat oder ein Kapitalverbrechen befürchten.“
Eltern des vermissten Pierre Pahlke suchen in Essen weiter
Vermisstenfall
Die verzweifelte Familie des seit fast elf Monaten spurlos verschwundenen Pierre Pahlke hat im Umfeld der „Heimstatt Engelbert“ in Essen 200 Plakate aufgehängt. Für Hinweise, die zum Auffinden des 21-Jährigen führen, hat sie aus eigenen Ersparnissen 15 000 Euro Belohnung ausgesetzt.
Polizei hat erstmals heiße Spur im Vermisstenfall Pierre
Pierre Pahlke
Die Polizei Essen hat einen Mann aus Frillendorf festgenommen und sucht in dessen Wohnung nach DNA-Spuren des vermissten, behinderten Pierre Pahlke. Von dem 21-Jährigen fehlte seit drei Wochen jede Spur.
Nach Aktenzeichen XY schöpft Pierres Familie neue Hoffnung
Pierre Pahlke
Mit Abstand die meisten Anrufe gab es zum Fall Pierre: So die Bilanz der Aktenzeichen-Chefredakteurin nach Ausstrahlung der Sendung Mittwochabend. Und obwohl niemand den Aufenthaltsort des seit Monaten vermissten, geistig behinderten Jungen nennen konnte, ist die Familie wieder etwas...
Zum vermissten Pierre Pahlke führt noch keine heiße Spur
Vermisstenfall
Vor wenigen Tagen berichtete die Polizei über die heiße Spur, die ins Amsterdamer Rotlichtviertel führt. Obwohl die öffentliche Aufmerksamkeit im Vermisstenfall Pierre Pahlke ungewöhnlich groß ist, sind bisher nur einige neue Hinweise eingegangen. Eine neue heiße Spur ist offenbar nicht dabei.
Pierre seit drei Wochen vermisst – die Hoffnung schwindet
Pierre Pahlke
Die Polizei hat bereits Hundertschaften, Spürhunde und Hubschrauber eingesetzt, um den geistig behinderten 21-Jährigen zu finden. Dieser ist seit dem 17. September um 19 Uhr spurlos verschwunden. Die Anteilnahme der Bevölkerung am Fall Pierre ist sehr groß. Sogar im Internet bilden sich Suchteams.
Im Fall Pierre führt Spur ins Amsterdamer Rotlichtmilieu
Pierre Pahlke
Im Fall des seit dem 17. September vermissten Pierre Pahlke führt eine Spur ins Amsterdamer Rotlichtmilieu. Das erklärte der Leiter der Ermittlungskommission am Freitag auf einer Pressekonferenz in Essen. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Kapitaldelikt aus.
Weitere Nachrichten
Die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region
Weihnachtsmärkte 2014

Wo gibt es guten Glühwein, die skurrilsten Handwerker oder eine ganz besonders feierliche Atmosphäre? Auf dieser Spezialseite haben wir für Sie - natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit - Nachrichten, Berichte und Hintergründe zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Region zusammengestellt.

Eine Profi-Bande überfällt in Essen eine Kundin im Kaufhaus
Diebe
Essen. Mitten am Tag schlug eine Profi-Bande in einem Kaufhaus in der Essener Innenstadt zu: Ein Täter besprühte den Mantel des Opfers, die anderen lenkten die Frau erst ab und stahlen die Börse. Die Frau wehrte sich, packte einen am Kragen, so dass sie ohne Beute flüchteten. Die Polizei fahndet mit Bild.
Sieben jugendliche Räuber schlugen und traten auf Opfer ein
Raub
Essen. Sieben jugendliche Räuber schlugen und traten in der Nacht zu Sonntag in Essen auf ihre Opfer ein. Die beiden Opfer waren 17 und 18 Jahre alt. Die Täter erbeuteten ein Handy. Jetzt suchen die Fahnder der Ermittlungsgruppe Jugend nach den Räubern und bitten um Zeugenhinweise.
Streit auf Essener Spielplatz endet mit Messerstich
Messerstecherei
Essen-Karnap. Aus noch ungeklärter Ursache sind zwei 15-Jährige am späten Freitagnachmittag auf einem Spielplatz an der Karnaper Straße in Streit geraten. Einer der Kontrahenten zückte schließlich ein Messer und stach es dem anderen in den Bauch. Der Jugendliche musste im Krankenhaus operiert werden.
Umfrage
Welchem Wildtier sind Sie in einem dicht besiedelten Teil Essens schon einmal begegnet?

Welchem Wildtier sind Sie in einem dicht besiedelten Teil Essens schon einmal begegnet?

 
Die Augen-Zeugen
KDF-TV & Picture Stephan Witte - "Straßenkämpfer mit Kamera"
Bildberichterstatter
„In Essen“, sagt Stephan Witte, „hat mir noch niemand den Rang abgelaufen, wenn es um Aktuelles geht.“ Als Tatort-Berichterstatter ist der 33-Jährige auf den Straßen rund um Essen unterwegs, im Sommer auch als Paparazzo in St. Tropez. Gefragt sind Schnelligkeit und manchmal auch Schlaflosigkeit.
Die Welten des Stephan Witte
Bildgalerie
Fotografie
In Essen und Umgebung fotografiert Stephan Witte Tatorte, in St. Tropez Karl Lagerfeld und die Beckhams.
Wiebold TV - Tag und Nacht dem Verbrechen auf der Spur
Blaulicht
„Ich habe immer Pionierarbeit gemacht“, sagt Wolfgang Wiebold über sich. Als einer der ersten setzt der Fotograf in den 80ern Tatorte in Farbe in Szene. Der 64-Jährige ist der Blaulicht-Reporter schlechthin: „Ich habe keine Familie, „ich bin verheiratet mit dem Job.“ Eine Biografie ist in Arbeit.
Unfälle, Verbrechen und Enschede
Bildgalerie
Blaulicht
Wenn Laster in Sparkassen fahren oder Autos in Löchern verschwinden - Wolfgang Wiebold ist mit der Kamera dabei.
Foto: ANC-News Essen
Bildgalerie
Werkschau
Mit dem Absturz eines Flugzeugs in Mülheim fing es 1988 an. Mittlerweile gibt es ANC-News seit 25 Jahren. Eine kleine Werkschau.
ANC-News - vom Flugzeugabsturz zum Film-Familienunternehmen
Augenzeugen
Mit einem spektakulären Flugzeugabsturz begann 1988 das zweite Berufsleben von Hermann Anhuth. 1989 gründete der Essener ANC-News und fand schnell heraus, welche Bilder sich verkaufen. 25 Jahre später spielt der Senior-Chef lieber Tennis, Sohn Rene übernimmt: „In erster Linie sind wir Journalisten.“
Weitere Nachrichten
Zehn Verletzte nach schweren Verkehrsunfällen in Essen
Unfälle
Essen. Fünf Verkehrsunfälle haben am Samstag in Essen die Rettungskräfte auf den Plan gerufen: An der Kreuzung Haedenkampstraße kollidierten gleich mehrere Fahrzeuge, sechs Personen wurden in Krankenhäuser gebracht. Auf der Gelsenkirchener Straße kam es zur Kollision mit einer Straßenbahn.
Die Polizei erwischte im Essener Nordviertel Autoknacker
Autoknacker
Essen. Ein Autoknacker hatte Freitagnacht im Essener Nordviertel gerade eine Fahrzeugscheibe mit dem Hammer eingeschlagen, als zwei Polizisten ihn ertappten. Der Täter hatte es auf das Navi abgesehen, stattdessen klickten für ihn die Handschellen. Er ist der Polizei bereits zuvor bei Delikten aufgefallen.
Hooligan würgt Polizisten - Haft wegen versuchten Totschlags
Gewalt
Essen/Düsseldorf. Die Bundespolizei spricht von einer "neuen Qualität der Gewalt": Ein Hooligan aus der Fanszene von Fortuna Düsseldorf hatte einen Beamten am Essener Hauptbahnhof bewusstlos gewürgt. Eine Mordkommission ermittelt. Am Freitag schickte ein Richter den 22 Jahre alten Beschuldigten hinter Gitter.
Parkhaus-Schranke beschädigt – Polizei sucht Randalierer
Fahndung
Essen. Die Ermittler des Kriminalkommissariates 33 der Essener Polizei suchen mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem Mann. Das Bildmaterial zeigt laut Polizei, wie der Mann eine Schranke in einem Parkhaus in Altenessen-Nord beschädigte.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Essen
Umfrage-Ergebnisse
So hat Essen abgestimmt: Voting-Ergebnisse im Überblick II
Essen-Trend
Wir wollen die Meinungen der Essener zu Themen kennenlernen, die zwischen Karnap und Kettwig Gesprächsstoff sind. Fünfmal wöchentlich starten wir im Netz auf der Stadtseite Essen nicht-repräsentative Umfragen. Unsere Übersicht zeigt Umfrageergebnisse ab März 2014.
So hat Essen abgestimmt – Voting-Ergebnisse im Überblick I
Essen-Trend
Wir wollen die Meinungen der Essener zu Themen kennenlernen, die zwischen Karnap und Kettwig Gesprächsstoff sind. Fünfmal wöchentlich starten wir im Netz auf der Stadtseite Essen nicht-repräsentative Umfragen. Unsere Übersicht zeigt Umfrageergebnisse von August 2013 bis März 2014.
Höchstes Lob für JVA-Ausbruch
Prozesse
Gelsenkirchen. Ausgerechnet der Leiter des Essener Gefängnisses lobte den Ausbrecher für seine „artistische Höchstleistung“. Das ersparte dem Gelsenkirchener Vasilica R. aber nicht die Strafe für 19-fachen Metalldiebstahl: Vier Jahre Haft, entschied am Mittwoch die XVI. Essener Strafkammer.
Prozess
Essen. Niederträchtig, gemein: Der Enkeltrick, dem hoch betagte Senioren zum Opfer fallen, empört immer wieder die Menschen. Am Freitag begann vor dem Landgericht Essen ein Prozess gegen drei Angeklagte, die an den Betrügereien mitgewirkt haben. Freundlich geben sie sich.
Prozess
Essen. Fluchthelfer ist er, aber Mohamad Darwish sieht sich selbst als Samariter. Vor dem Landgericht Essen muss er sich für 14 Fälle der illegalen Einschleusung von Ausländern nach Deutschland verantworten. Erst vor einem Jahr war er wegen vier ähnlicher Fälle zu drei Jahren Haft verurteilt worden.
Warum unser Rad-Reporter die Essener Ruhrallee langfährt
Videoblog
Essen. Videoblog „Essen auf Rädern“, Folge 3: Auf der Ruhrallee in Essen fahren täglich mehr als 50.000 Autos. Nur die südliche Hälfte der Straße hat einen Radweg. Trotzdem fährt unser Rad-Reporter Martin Spletter über die Ruhr-Allee. Das liegt auch daran, dass nach ihrem Ende ein guter Schleichweg bis zum...
Kommunalfinanzen
Essen. Der Rat der Stadt Essen hat den Etat für die Jahre 2015 und 2016 beschlossen. CDU und SPD setzten mehr Geld für Kultur, Sport und Soziales durch. Die Opposition kritisiert: Schmerzhafte Einschnitte werden nur vertagt.
Justiz
Essen. Nach Verzicht auf Reizgas und Schlagstock auf der Doppel-Nahost-Demo in der Essener Innenstadt ist eine Rechnung nicht aufgegangen: Die meisten der 71 Verfahren wegen Volksverhetzung und anderer Delikte sind eingestellt worden.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Auf zu alten Ufern mit Heinz Hofer an der Spitze
ETB Krise
Gut ein Jahr ist her, da wurde Heinz Hofer zum Ehrenvorsitzenden des ETB ernannt. Ein Titel - wie ein Schlussstrich unter eine Ära. Über 40 Jahre bestimmte dieser Mann in verschiedenen Positionen sowie als Mäzen die Geschicke des Vereins. Doch ab sofort sitzt Hofer wieder in der ersten Reihe.
RWE könnte Hinrunde mit einem Erfolg beim FC Köln II krönen
Herbstmeisterschaft
Essen. Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen beendet am Samstag die Hinrunde beim 1.FC Köln II. Logisch. Die Mannschaft will gewinnen und die Tabellenführung behaupten. Einen Stellenwert hätte die Herbstmeisterschaft für Trainer Marc Fascher aber nicht.
Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Essen und Umgebung.

» Zum Essener Branchenbuch

Neuer Bildband „Haarzopf/Fulerum – gestern und heute“
Buch
Essen-Haarzopf/Fulerum. Der druckfrische Band „Haarzopf/Fulerum – gestern und heute“ zeigt, dass die Orte bei aller Veränderung ihren Charakter beibehalten haben. Die Autoren schauen in die Vergangenheit – und zeigen gleichzeitig, was sich die Bürger aktuell wünschen.
Stadtteile Kettwig und Werden | Ost
Allbau plant Kita und Doppelhäuser
Bernhardstraße
Essen-Fischlaken. Die Politik hat den Standort Bernhardstraße ins Gespräch gebracht - jetzt hat die Allbau AG das Grundstück gegenüber der Fischlaker Grundschule erworben, das noch vor wenigen Jahren für ein Asylantenwohnheim genutzt wurde.
Facebook
@| Facebook-Follow | WP | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
Twitter Follow Button WP / Sauerland
Ihre WP im Abo-Shop
Abonnements
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
bedeckt
aktuelle Temperatur:
4°C
Regenwahrscheinlichkeit:
15%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
kontaktformular

WAZ-Lokalredaktion Essen
Sachsenstraße 36,
45123 Essen

Tel.: 0201 / 804 - 8193

Fax: 0201 / 804-2298

E-Mail: redaktion.essen@waz.de

kontaktformular

NRZ-Lokalredaktion Essen
Friedrichstraße 34-38,
45123 Essen

Tel.: 0201 / 804-2647

Fax: 0201 / 804-2843

E-Mail: lok.essen@nrz.de

-