Das aktuelle Wetter Ennepetal 19°C
Ennepetal

Von den Einnahmen bleiben nur 45 % übrig

06.05.2008 | 14:10 Uhr

Ennepetal. Über die Botschaft von SIHK-Vizepräsident Rolf Bilstein, wonach die Senkung der Gewerbesteuer in Wirtschaftskreisen durchweg Beachtung finde, freute sich Bürgermeister Michael Eckhardt sehr. ...

Bürgermeister Michael Eckhardt (Bildmitte) lauscht den Ausführungen Rolf Bilsteins, bevor er selbst ans Mikrofon tritt. Links im Bild: Jan Tornow, Leiter der SIHK-Geschäftsstelle Schwelm.

... "In dieser Region hat seit 21 Jahren niemand die Gewerbesteuer gesenkt", unterstrich er. Auch die Höhe der Gewerbesteuer-Einnahmen - im letzten Jahr 46 Millionen Euro - stimme froh. "Doch davon geben wir 45 Prozent über Umlagen wieder an andere ab", erteilte er möglichen Begehrlichkeiten eine Absage. Ein klarer Fingerzeig auch gegen Hans-Jürgen Braselmann (IG Voerde und Pro Milspe), der zuvor noch gefordert hatte, die Stadt möge weit mehr als zwei Millionen Euro in den Neubau der Fußgängerzone stecken: "Wir klagen auf ziemlich hohem Niveau."

Viel Neues ließ sich Eckhardt beim Wirtschaftsgespräch von den Unternehmern auch auf Nachfrage nicht entlocken. Thema Fußgängerzone: "Schon der Ausbau lässt bei uns die Nachfrage vom Einzelhandel steigen." Einweihung sei am 20. September. Thema Bahnhof: "Muss ausgebaut werden, wird ausgebaut. Die Stadt steuert 35 Prozent der Kosten bei". Einen konkreten Termin könne er nicht nennen. Thema Hotelbetten: "Wir sprechen mit den vorhandenen Betreibern über mögliche Erweiterungen."

Schließlich konnte Michael Eckhardt doch noch eine Neuigkeit verkünden - über die freilich noch nicht einmal der Rat informiert ist: "Wir wollen auf einer elektronischen Anzeigentafel auf kommende Veranstaltungen hinweisen, in einheitlicher Schrift und an exponierterer Stelle." Die Tage der "Pinwand" in Milspe, an der Banner in unterschiedlichen Größen und Farben für Feiern und Feste werben, sind offenbar gezählt.


Kommentare
Aus dem Ressort
Lenas Rad wurde vermutlich Beute von Sperrmüllsammlern
Diebstahl
Die neun Jahre alte Lena Eiglsperger ist traurig und sauer. Unbekannte haben Sonntagnachmittag ihr abgeschlossenes und auf privatem Grund abgestelltes Fahrrad geklaut. Vieles spricht dafür, dass es Sperrmüllsammler waren. Denn das Mädchen hat ihr Rad noch im Fond eines Fahrzeuges gesehen, das...
„Rocket“ eröffnet am Freitag im Bahnhof
Gastronomie
„Rocket“ macht Station am altehrwürdigen Bahnhof Ennepetal/Gevelsberg. Unter diesem Namen wird Asim Islah am kommenden Freitag, 25. Juli, eine Kneipe in dem denkmalgeschützten Gebäude eröffnen und damit eine gastronomische Brache nach jahrelangem Leerstand wiederbeleben. Ein Schwerpunkt des Konzepts...
Trainingsstart für die Tour der HoffnungTrainingsstart für die Tour der Hoffnung
Soziales
Sie rollen langsam auf den Eingang des Cafes Hülsenbecke zu. Pause. Das erste gemeinsame Training von Michael Eckhardt und Hans-Peter Bazzanella ist fast geschafft. Wasser ist gefragt. Mit ihren Rennrädern sind sie von Hasperbach (Bazzanella) und Voerde (Eckhardt) über Breckerfeld, Wengeberg,...
Ein Charmeur gerät in Turbulenzen
Leo Theater
Mit einer der Boulevard-Komödien schlechthin beendet das Leo Theater seine kurze Spielpause. Am kommenden Freitag, 25. Juli, feiert das Ensemble im Haus Ennepetal Premiere mit „Boeing Boeing“. Mit dem Stück sind auch eine Ankunft und ein Abflug verbunden: Während Carola Schmidt erstmals auf der...
Wilde Tiere bedienen sich am bunten Buffet
Abenteuerstrolche
„Die haben mindestens 20 Tüten Chips eingekauft“, griff Jaan (6) in die Knabber-Schüssel. Hingucker bei der Dschungelparty der Abenteuerstrolche war in den Räumen des offenen Ganztages der Grundschule Voerde das bunte Buffet, das die Betreuerinnen Alessia und Sinem gezaubert hatten.
Fotos und Videos
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
WM-Feier in Wetter und Herdecke
Bildgalerie
Public Viewing
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party