Das aktuelle Wetter Ennepetal 15°C
Ennepetal

Behlinger Weg wegen Krötenwanderung dicht

07.03.2008 | 18:14 Uhr

Ennepetal. Die diesjährige Laichwanderung der Frösche, Kröten und Molche hat begonnen. Die Stadt installierte deshalb wieder an den von den Amphibien am meisten frequentierten Straßenbereichen entsprechende Hinweisschilder. ...

... Alle Kraftfahrer sind aufgerufen, dort besonders vorsichtig und langsam zu fahren. Auch in den Bereichen, wo mittlerweile Schutzzäune vorhanden sind, gibt es immer wieder mal besonders fähige "Kletterer" unter den Amphibien, die selbst diese Barrieren überwinden können. Gerade wenn die Temperaturen in den Abend- und Nachtstunden mindestens 6 Grad erreichen und es auch noch regnet, ist mit erhöhter Wanderaktivität der Tiere zu rechnen.

Der Behlinger Weg ist ebenfalls von der Amphibienwanderung betroffen. Er wird daher ab Montag, 10. März, bis auf weiteres täglich in der Zeit von 19 bis 6 Uhr gesperrt.

Wer gerne bei der Betreuung der städtischen Amphibienzäune im Bereich des Ahlhauser Hammers oder Kahlenbecker Straße mithelfen möchte, kann sich bei der Umweltschutzbeauftragten der Stadt Ennepetal, Dr. Cordula Tomaschewski (Tel: 979-157), melden. Die Zäune werden bereits seit zehn Jahren von amtlichen und ehrenamtlichen Helfern aufgestellt.



Kommentare
Aus dem Ressort
In kürzester Zeit radikalisiert
Islamischer Staat
Fast acht Wochen sind seit dem Selbstmordanschlag der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) in der irakischen Hauptstadt Bagdad vergangen, bei dem 54 Menschen starben. NRW-Innenminister Jäger spricht mittlerweile davon, dass „mit großer Wahrscheinlichkeit“ ein 21-Jähriger aus Ennepetal der Fahrer war,...
Vermieter soll Roma Frist gesetzt haben
Hasperbach
Große Verunsicherung herrscht unter den Roma-Familien in Hasperbach. Sie sollen bis zum 30. September ihre Wohnungen räumen. Das berichten die Betroffenen wie auch die Sozialarbeiter dort, die sich um die Zukunft der Menschen nun große Sorge machen.
Eine Stelle reicht nicht aus
Flüchtlinge
Der Kinderschutzbund Ennepetal nimmt den herannahenden „Weltkindertag“ zum Anlass, auf die aktuelle Wohnsituation der Kinder und Jugendlichen in der Heimstraße, hinzuweisen. 13 Kinder im Alter von 2 bis 15 Jahren lebten aktuell in den Häusern, die aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation bis auf...
Meilerwoche hinterlässt bleibenden Eindruck
Biologische Station
Der Geruch von kokelndem Holz ist noch immer in manch einer Klamotte, und auch sonst hat die Meilerwoche im Hülsenbecker Tal einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Nicht nur bei den Tausenden Besuchern, den über 1300 Schülern aus dem EN-Kreis, sondern auch bei den Beteiligten.
Schlaglöcher erst in drei Jahren gestopft
Straßen
Das Auto schlingert. Ein Schlagloch lässt es auf- und abhüpfen und leise knallen. Der Bodenbelag des Spreeler Wegs in Ennepetal ist rissig, provisorisch gestopfte Schlaglöcher lassen die Autos, die viel zu schnell über den engen Weg fahren, schaukeln. „Das ist ein Flickenteppich noch und nöcher....
Fotos und Videos
Meilerwoche
Bildgalerie
Natur
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM