Das aktuelle Wetter Duisburg 12°C
powered by www.wetter.net
Warnungen:
  • Kreis Borken:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.   Stadt Bottrop:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.   Stadt Duisburg:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.   Kreis Kleve:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.   Stadt Krefeld:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.   Stadt Mülheim:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.   Stadt Oberhausen:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.   Kreis Viersen:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.   Kreis Wesel:  Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h von 28.04.15 12.23h bis 28.04.15 14.00h.  
Wetter in Duisburg
Dienstag, 28.04.2015
Morgens Mittags Abends
heiter Regenschauer heiter
5°C 12°C 8°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: west
Luftfeuchtigkeit: 54% Geschwindigk.: 38 km/h
Mittwoch, 29.04.2015
Morgens Mittags Abends
heiter stark bewölkt bedeckt
5°C 13°C 11°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 10% Richtung: südsüdwest
Luftfeuchtigkeit: 47% Geschwindigk.: 29 km/h
Donnerstag, 30.04.2015
Morgens Mittags Abends
heiter Regenschauer Gewitter
6°C 13°C 10°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 50% Richtung: westsüdwest
Luftfeuchtigkeit: 49% Geschwindigk.: 32 km/h
Wetternews:
April verabschiedet sich mit Aprilwetter
Wie von wetter.net angekündigt, steht uns eine Aprilwetter-Woche ins Haus. Immer wieder gehen Regengüsse nieder, örtlich gesellen sich Gewitter und Graupelschauer hinzu. Nur der Mittwoch bleibt überwiegend trocken und relativ freundlich.
Der April geht standesgemäß mit Aprilwetter zu Ende. Nach einer sehr langen trockenen und überdurchschnittlich warmen Phase hat sich die Wetterlage zu Wochenbeginn umgestellt. Die Tiefs Vasco, Waldemar und Xenophon haben die Regie übernommen. Stabiles Hochdruckwetter hat vorerst keine Chance. Heute regnet es besonders im Süden und Osten kräftig, in den höheren Lagen mischen sich sogar Schneeflocken unter. Später kommen im Nordwesten und Westen einzelne Schauer auf. Dazwischen gibt es von der Ostsee bis zum Oberrhein häufig trockene, aber wolkenreiche Abschnitte. Die Temperaturen haben ebenfalls einen Dämpfer erfahren und pendeln sich nur zwischen 7 und 14 Grad ein.

Der Mittwoch wird der Lichtblick der Woche. Bei 10 bis 17 Grad bleibt es überwiegend trocken, Sonne und Wolken wechseln sich ab. Doch schon am Donnerstag ziehen wieder Regenschauer, später auch Gewitter durch. Die Höchstwerte bewegen sich dabei zwischen 10 und 15 Grad. Auch am Ersten Mai (Freitag) ändert sich die Wetterlage kaum. In 9 bis 16 Grad kühler Luft erwarten uns Schauer und Gewitter, aber auch einzelne sonnige Momente, betont wetter.net. Das Wochenende wird nach derzeitigen Berechnungen zweigeteilt: Am Samstag ist es größtenteils trocken bei 10 bis 18 Grad, am Sonntag breitet sich Landregen aus. Der Mai knüpft wettertechnisch zunächst nahtlos an das Aprilende an.
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Die derzeitige Wetterlage bringt kaum wetterbedingte Beschwerden. In den kalten Morgenstunden leiden jedoch Asthmatiker und Rheumatiker unter wetterbedingten Beeinträchtigungen ihres Wohlbefindens. Auf den Stoffwechsel und die Durchblutung wirkt sich die Witterung belebend aus. Gesunder Tiefschlaf und gute Laune profitieren von der klaren Luft.
Pollenflug
Derzeit fliegen Pollen von Weiden, Birken, Hainbuchen, Kiefern, Eichen und Buchen in mäßiger Konzentration. Zudem ist mit einigen Eschenpollen zu rechnen.
Ozon
< 90 µg Ozon / m³
Die A40 in Essen wird Ende Juni für drei Wochen vollgesperrt
A40-Sperrung
Auf der Strecke wird Flüsterasphalt verlegt. Auch die A52 ist von der Sperrung betroffen.
Dortmunder IHK-Vize will Fangprämie für Diebe ausloben
Kriminalität
Wer bei der Ergreifung von Dieben hilft, soll belohnt werden. Aber der Vorschlag erntet Kritik.
Kampf gegen Übergewicht - SPD erwägt Zuckersteuer
Süßigkeiten
Jeder zweite Deutsche ist zu dick. Jetzt will die große Koalition Übergewicht den Kampf ansagen.
Newsticker
Fotostrecken
Ausschreitungen in Baltimore
Bildgalerie
Krawalle
Schalke im Trainingslager
Bildgalerie
Schalke
Tausende Tote bei Erdbeben
Bildgalerie
Unglück
BVB schlägt Frankfurt
Bildgalerie
BVB