Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Spielplätze

Pures Rutschvergnügen

01.08.2012 | 22:00 Uhr
Pures Rutschvergnügen
Den Spielplatz an der Kaiserstraße in Friemersheim sanierten jetzt Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe. Eine neue Rutsche wurde auch installiert. Foto: privat

Voll des Lobes für die Wirtschaftsbetriebe Duisburg ist Klaus Mönnicks (CDU). Sie seien nicht nur für den Müll der Bürger zuständig, sondern erfüllten noch eine Vielzahl weiterer Aufgaben, die der Bevölkerung zugute kommen.

Dazu gehöre auch die Pflege, Instandhaltung und Sanierung der Kinderspielplätze. Mönnicks: „Schon im vergangenen Jahr wurden die Wirtschaftsbetriebe wegen ihres außerordentlichen Engagements im Bereich der Kinderspielplätze von vielen Gremien, die sich mit dieser Thematik befassen, in hervorhebender Weise gelobt.“ Dieses Engagement scheine auch im Jahr 2012 nicht verloren zu gehen, denn auch in diesem Jahr sollen, so sehe es die Planung vor, wo es nötig erscheint, saniert und erneuert oder ergänzt werden, um die Kinderspielplätze nicht nur sicher und sauber, sondern auch attraktiver zu gestalten.

In Friemersheim an der Kaiserstraße war es nun soweit. Die vor einiger Zeit aus Sicherheitsgründen entfernte Rutsche, die bei den Kindern großes Interesse fand, wurde durch eine neue Rutsche ersetzt.

Noch ist sie von einem Bauzaun umgeben, da die Sockelfundamente noch trocknen müssen. Aber schon bald werden hier die Kinder nach Herzenslust, alleine oder zu zweit, mit den Füßen oder mit dem Kopf voran den Rutschspaß genießen.

Schmunzelnd erinnert sich Klaus Mönnicks in diesem Zusammenhang an seine eigene Jugend. Es sei immer sonntags ein Vergnügen gewesen, mit den Eltern das Ausflugslokal Haus Waldborn zu besuchen. Dort gab es eine große Holzrutsche, für die die Kinder allerdings eine Unterlegmatte benötigten, um das Rutschvergnügen garantiert ohne Holzsplitter im Allerwertesten zu überstehen. Die Matte kostete allerdings einen Groschen. Ganz mutige Zeitgenossen versuchten es auch ohne Matte, um den Groschen anderweitig in Form von Eis zu verprassen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bikini-Mädels erobern NRW-Meisterschaft im Bodybuilding
Kraftsport
Szene der Kraftsportler öffnet sich. Auch Familien kommen zur Bodybuilding-Meisterschaft in Duisburg. Neue Wettkampfklassen locken.
Knappschaft verweigert Rumelnerin Umschulung
Soziales
Nach einem Hundebiss kann die Rumelnerin Susann Steer nicht mehr als Briefzustellerin arbeiten. Die zuständige Knappschaft verweigert ihr eine...
Benefizkonzert mit Purple Schulz in Rheinhausen
Gesundheit
Das Benefizkonzert für die Rheinhauser Krebspatientin Michaela Horst war ein voller Erfolg. Neben Stargast Purple Schulz standen auch viele lokale...
Richtfest am Hewag-Seniorenheim in Rheinhausen
Bauen
Hellmich-Gruppe investiert an der Duisburger Straße 15 Millionen Euro. Die Eröffnung ist für den Herbst geplant. Gebaut werden 80 Pflegeplätze und 18...
Rheinhausen hat für Eisenbahner zu viele Laster
Stadtentwicklung
Nun wehrt sich auch Interessengemeinschaft Eisenbahnsiedlung gegen immer mehr Brummis in Rheinhausen. Bürger befürchten, dass sich Laster neben der...
Fotos und Videos
Der Duisburger Hafen
Bildgalerie
Fotoreise
Duisburgs Westen von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
article
6939941
Pures Rutschvergnügen
Pures Rutschvergnügen
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/duisburg/west/pures-rutschvergnuegen-id6939941.html
2012-08-01 22:00
West