Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
Brandstiftung

79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt

31.05.2012 | 12:40 Uhr
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
Mehrere Löschfahrzeuge und Rettungswagen eilten Donnerstagnacht zu einem Kellerbrand in Duisburg-Hochheide.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Schreckminuten in Hochheide: In der Nacht auf Donnerstag brannte ein Keller an der Friedrich-Ebert-Straße, ein Hausbewohner wurde kurze Zeit vermisst und später über eine Drehleiter gerettet. Die ersten Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass der Brand gelegt wurde.

Um 2.18 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg ein. Als die Löschzüge der Wachen Homberg und Rheinhausen, Kräfte der Einsatzleitung und der Freiwilligen Wehr den Einsatzort erreichten, drang Rauch aus den Häusern Nummer 43 und 45. Die Bewohner der Mehrfamilienhäuser hatten sich bereits ins Freie gerettet, eine 79-Jährige aber wurde vermisst.

Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool

Die Retter entdeckten die Seniorin im ersten Stock des Hauses Nummer 54 und konnten sie über eine Drehleiter retten. Sie wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in das St. Johannes Hospital gebracht.

Mehrere Trupps unter Atemschutz konnten eine Ausbreitung des Kellerbrandes verhindern. Nachdem das Feuer um 4.04 Uhr gelöscht war, konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich beim Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.

Kommentare
31.05.2012
16:05
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
von Rakllo | #1

supi die Feuerwehr,gute besserung an der frau

Funktionen
Aus dem Ressort
Schwere Vorwürfe gegen Erzieher des Kinderdorfs Duisburg
Misshandlung
Ehemaliger Bewohner des Kinderdorfs prangert Misshandlungen an und erstattet Anzeige. Leiterin sprach Abmahnungen aus. Es sei nichts vertuscht worden.
Fördermittel verändern Duisburg
Tag der...
Der 9. Mai ist bundesweiter „Tag der Städtebauförderung“. Bürger können sich informieren, in welche Projekte das Geld in Duisburg floss.
Seniorenzentrum-Leiter lobt nach Zimmerbrand die Mitarbeiter
Feuerwehr
Nach dem Brand im Seniorenzentrum am Duisburger Innenhafen am Montag betont der Einrichtungsleiter, dass man glimpflich davongekommen sei.
Duisburger Naturfreunde bei „Stunde der Gartenvögel“
Vogelzählung
Der Naturschutzbund (Nabu) lädt an diesem Wochenende wieder zur Vogelzählung ein. Im Vorjahr war die Kohlmeise in Duisburg der Spitzenreiter.
Der Kampf gegen Schrottimmobilien in Duisburg
Neues Gesetz
Das neue Wohnungsaufsichtsgesetz gibt Städten Möglichkeiten, gegen Schrottimmobilien und dubiose Vermieter vorzugehen. Hat die Task Force Erfolg?
Fotos und Videos
article
6714949
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
79-Jährige bei Kellerbrand in Hochheide verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/duisburg/79-jaehrige-bei-kellerbrand-in-hochheide-verletzt-id6714949.html
2012-05-31 12:40
Duisburg