Das aktuelle Wetter Dortmund 13°C
Frontalzusammenstoß

Wittbräucker Straße war nach Unfall gesperrt

31.03.2011 | 14:19 Uhr
Wittbräucker Straße war nach Unfall gesperrt

Dortmund. Bei einem Unfall auf der Wittbräucker Straße in Dortmund am Donnerstag um 12.56 Uhr wurde eine junge Frau schwer verletzt und in ihrem Auto eingeklemmt. Dieses war aus bislang ungeklärter Ursache mit einem entgegenkommenden Lkw frontal zusammengeprallt. Ein Rettungshubschrauber transportierte das Unfallopfer in ein Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Frau zur Unfallzeit in ihrem Pkw auf der Wittbräucker Straße in Fahrtrichtung Wichlinghofen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie in Höhe der Hausnummer 538 von der Fahrbahn ab und prallte mit einem entgegenkommenden Lkw, der in Richtung Höchsten unterwegs war, frontal zusammen.

Bei dem Unfall wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt, sie musste von Rettungskräften aus ihrem Auto befreit werden. Nach der medizinischen Versorgung wurde sie mit einem angeforderten Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert.

Die Wittbräucker Straße war Bereich zwischen Kreisstraße und Gartenstraße bis 16 Uhr gesperrt. Auch die Stadtwerke Dortmund hatten Kenntnis von dem Unfall, so dass der Busverkehr die Unfallstelle umfahren konnte.

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Neonazi Siegfried Borchardt kauft bei der Tafel ein
Gemeinnützige...
Der stadtbekannte Neonazi und Kreisvorsitzende der Partei "Die Rechte", Siegfried Borchardt, besitzt einen Tafel-Ausweis und kann bei der...
Neonazi Borchardt kauft bei der Dortmunder Tafel ein
Rechtsextremist
Der stadtbekannte Neonazi Siegfried Borchardt, bezieht Hartz IV und kann bei der Dortmunder Tafel einkaufen. Das sorgt für Diskussionen bei der Tafel.
Bauarbeiten am BVB-Stadion starten heute
Zufahrt Westfalenhallen
Die nächste Saison des BVB wird besser - zumindest, was die Anfahrtssituation zum Westfalenstadion angeht. Die Stadt beginnt heute mit den Bauarbeiten...
Bahn-Unfall in Brackel: Ursache noch immer unklar
Über sieben Haltestellen...
Ein 20-jähriger Fußgänger ist in der Nacht zu Pfingstsonntag auf dem Brackeler Hellweg unter eine Straßenbahn geraten und wurde über fast sieben...
Vierte Pollerwiesen im Revierpark waren ausverkauft
15.000 Besucher
Das vierte Pollerwiesen-Festival hat dieses Jahr ohne Termin- und Wetterprobleme am geplanten Sonntag im Revierpark Wischlingen stattgefunden. 15.000...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Drei Menschen bei Unfall verletzt
Bildgalerie
Fotostrecke
Pfingst-Turnier in Eving
Bildgalerie
Fotostrecke
Grappling-Championship in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
article
4487046
Wittbräucker Straße war nach Unfall gesperrt
Wittbräucker Straße war nach Unfall gesperrt
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/dortmund/wittbraeucker-strasse-war-nach-unfall-gesperrt-id4487046.html
2011-03-31 14:19
Dortmund