Das aktuelle Wetter Dortmund 14°C
Nichtraucherschutz

SPD in Dortmund gegen striktes Rauchverbot

04.06.2012 | 16:24 Uhr
SPD in Dortmund gegen striktes Rauchverbot
In NRW soll der Nichtraucherschutz konsequent ausgeweitet werden. Foto: Lukas Barth/ddp/dapd

Dortmund.  In der Dortmunder SPD regt sich Widerstand gegen die von den Grünen geforderte Ausweitung des Nichtraucherschutzes in NRW. Die „grünen Volkserzieher“ wollten den Menschen ihren Lebensstil aufzwingen“, klagt etwa Dr. Marita Hetmeier.

„Mit dem geplanten strikten Rauchverbot haben die Eckkneipen im Ruhrgebiet keine Chance mehr.“ Davon ist die SPD-Politikerin Dr. Marita Hetmeier überzeugt. Die Sozialdemokraten in Dortmund blieben deshalb bei ihrer Ablehnung des geplanten lückenlosen Rauchverbots, das sich in den Koalitionsgesprächen zwischen SPD und Grünen auf Landesebene in NRW abzeichne.

„Am meisten stören mich diese ideologische Verbissenheit und diese quasireligiöse Inbrunst, mit der die grünen Volkserzieher ihren Lebensstil dem Rest der Bevölkerung aufzwingen wollen“, ärgert sich Hetmeier. „Wir können für einen gesunden Lebensstil werben. Wir können an die Vernunft der Menschen appellieren. Entscheiden müssen die Menschen aber selbst.“

Hetmeier warnt ihre Parteigenossen davor, dem „Verbotswahn der Grünen“ nachzugeben und ihre eigenen Wähler damit zu verprellen. „In den Eckkneipen sitzen die Malocher, die gerne zum Bier eine Zigarette rauchen.“ Ebenso wie die Männer in den Teestuben wählten diese überwiegend die SPD.

Die Dortmunder SPD hatte sich auch auf ihrem letzten Unterbezirksparteitag klar gegen eine Verschärfung des Rauchverbots ausgesprochen. Ein solcher Antrag soll auch auf dem Landesparteitag der SPD am 15. Juni eingebracht werden. Andere SPD-Unterbezirke vor allem im Ruhrgebiet haben sich inzwischen ähnlich ablehnend positioniert.

Kommentare
05.06.2012
21:54
SPD in Dortmund gegen striktes Rauchverbot
von Hui-Buh | #22

Liebe Moderatoren, irgendwie zickt das hier. So manche Antwort von mir taucht auf einmal ganz unten auf und nicht dort wo sie hingehört. Vielleicht...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Polizei widerspricht Gerüchten um Stadtbahnunfall
Unglück auf Linie U43
Nach dem schweren Unfall eines 20-jährigen Dortmunders auf der Stadtbahnlinie U43 hat die Polizei jetzt Gerüchten widersprochen, die den Begleiter des...
Schüsse in der Nordstadt: Spezialeinheit stürmt Wohnung
Mordkommission ermittelt
Nach einer Schießerei auf der Stahlwerkstraße in der Nacht zu Mittwoch hat die Polizei am Tatort weder Täter noch Opfer angetroffen. Doch am Mittag...
Schwertransport bleibt in Baustelle auf A45 stecken
Kilometerlanger Stau
Die Fahrt eines Schwertransporters auf der A45 ist in der Nacht zu Mittwoch abrupt geendet. Das Fahrzeug, das Bauteile einer Windkraftanlage geladen...
Kita-Streik: Demo sorgt für Stau in der Innenstadt
Protest von Erzieherinnen
In der Dortmunder Innenstadt ging am Mittwochmittag für viele Autofahrer nichts mehr. Im Zuge des Kita-Streiks waren Erzieherinnen bei einer...
18-Jährige verraten geplanten Raubüberfall
Kneipe an der...
Sind das die dümmsten Räuber Dortmunds? Zwei 18-Jährige wollten in der Nacht zu Mittwoch eine Kneipe in der Nordstadt überfallen. Doch dann verrieten...
Fotos und Videos
article
6731541
SPD in Dortmund gegen striktes Rauchverbot
SPD in Dortmund gegen striktes Rauchverbot
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/dortmund/spd-in-dortmund-gegen-striktes-rauchverbot-id6731541.html
2012-06-04 16:24
Dortmund, SPD, die Grünen, Rauchverbot, Dr. Marita Hetmeier
Dortmund