Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Unfall

Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt

05.07.2012 | 09:54 Uhr
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
Foto: WAZ

Dortmund-Asseln.   Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall auf der Asselner Straße am Mittwoch schwer verletzt worden. Die 54-Jährige wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ein Lkw-Fahrer hatte die Radlerin übersehen.

Beim Zusammenstoß mit einem Lkw ist am Mittwochmittag (4. Juli 2012) um 11.50 Uhr auf der Asselner Straße eine Radfahrerin (54) schwer verletzt worden. Der Lkw-Fahrer (53) aus Dortmund hatte an der Kreuzung Asselner Straße/Batenburgstraße eine rote Ampel übersehen. Erst in allerletzter Sekunde nahm er zwei Radfahrerinnen wahr, die nacheinander – bei Grün – seinen Weg kreuzten.

Trotz einer Notbremsung konnte der Lkw-Fahrer einen Zusammenstoß mit der ersten Radfahrerin, einer 54-jährigen Dortmunderin, nicht vermeiden. Schwer verletzt kam sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die nachfolgende Radfahrerin (40) wurde zwar nicht vom Lkw erfasst, stürzte aber vor Schreck vom Rad und verletzte sich leicht. Mit einem Rettungswagen wurde auch sie ins Krankenhaus transportiert.

Während der Unfallaufnahme war die Asselner Straße zwischen Brackeler Hellweg und Asselburgstraße bis 13 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden liegt bei etwa 1500 Euro.

Kommentare
05.07.2012
10:22
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von Grundschulkind | #1

LKW-Fahrer "übersehen" gerne mal eine rote Ampel. Das kann man jederzeit an der Kreuzung Schwanenwall / Kaiserstraße besichtigen.

2 Antworten
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von truckerchen | #1-1

Was soll das bitte schön heißen?

Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von runningvalentino | #1-2

Das soll heißen, dass LKW-Fahrer, wie allerdings auch PKW-Fahrer, die Tendenz zeigen, das Rot der Ampelanlagen zu ignorieren. Wenn man schlau ist, verlässt man sich nicht darauf, dass Verkehrsteilnehmer die Rotphase bei Ampelanlagen beachten.

Zu LKW-Fahrern habe ich überdies meine ganz spezielle Meinung... :-(

Funktionen
Aus dem Ressort
Dortmunderin (17) bei 1.-Mai-Party vergewaltigt
Cappenberger See in Lünen
Eine 17-jährige Dortmunderin soll bei der 1.-Mai-Party am Cappenberger See in Lünen vergewaltigt worden sein. Zwei unbekannte Männer lockten das junge...
Dortmund la carte - Das Bier wird teurer
Hansaplatz
Dortmunds schönste Party wird 30 Jahre alt: Das Genussfest "Dortmund la carte" auf dem Hansaplatz schickt die Gäste ab dem 24. Juni fünf Tage lang...
Bäume stürzen auf geparktes Auto und Zufahrt zur Hohensyburg
Sturmschäden
Eine Sturmfront hat der Feuerwehr Dortmund am Dienstagnachmittag einige Einsätze beschert. Zehnmal mussten die Feuerwehrmänner am Nachmittag...
Conti-Arbeiterin bekommt ihren Job nicht zurück
Niederlage vor...
Im harten Kampf um Jobs beim Dortmunder Automobilzulieferers Continental hat eine 44 Jahre alte Maschinenarbeiterin eine Niederlage vor Gericht...
Das ist auf dem alten Kronen-Brauerei-Gelände geplant
Neues Wohnviertel
Der Fund einer 250-Kilo-Weltkriegsbombe auf dem Kronenburg-Areal am Montag kam nicht von ungefähr: Derzeit wird auf dem alten Brauerei-Gelände fleißig...
Fotos und Videos
article
6845390
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/dortmund/radfahrerin-54-bei-lkw-unfall-schwer-verletzt-id6845390.html
2012-07-05 09:54
Dortmund, Unfall, Asseln, Asselner Straße, Lkw, Fahrrad, Rad, Radfahrerin, schwer verletzt
Dortmund