Das aktuelle Wetter Dortmund 1°C
Unfall

Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt

05.07.2012 | 09:54 Uhr
Funktionen
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
Foto: WAZ

Dortmund-Asseln.   Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall auf der Asselner Straße am Mittwoch schwer verletzt worden. Die 54-Jährige wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ein Lkw-Fahrer hatte die Radlerin übersehen.

Beim Zusammenstoß mit einem Lkw ist am Mittwochmittag (4. Juli 2012) um 11.50 Uhr auf der Asselner Straße eine Radfahrerin (54) schwer verletzt worden. Der Lkw-Fahrer (53) aus Dortmund hatte an der Kreuzung Asselner Straße/Batenburgstraße eine rote Ampel übersehen. Erst in allerletzter Sekunde nahm er zwei Radfahrerinnen wahr, die nacheinander – bei Grün – seinen Weg kreuzten.

Trotz einer Notbremsung konnte der Lkw-Fahrer einen Zusammenstoß mit der ersten Radfahrerin, einer 54-jährigen Dortmunderin, nicht vermeiden. Schwer verletzt kam sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die nachfolgende Radfahrerin (40) wurde zwar nicht vom Lkw erfasst, stürzte aber vor Schreck vom Rad und verletzte sich leicht. Mit einem Rettungswagen wurde auch sie ins Krankenhaus transportiert.

Während der Unfallaufnahme war die Asselner Straße zwischen Brackeler Hellweg und Asselburgstraße bis 13 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden liegt bei etwa 1500 Euro.

Kommentare
05.07.2012
10:22
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von Grundschulkind | #1

LKW-Fahrer "übersehen" gerne mal eine rote Ampel. Das kann man jederzeit an der Kreuzung Schwanenwall / Kaiserstraße besichtigen.

2 Antworten
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von truckerchen | #1-1

Was soll das bitte schön heißen?

Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von runningvalentino | #1-2

Das soll heißen, dass LKW-Fahrer, wie allerdings auch PKW-Fahrer, die Tendenz zeigen, das Rot der Ampelanlagen zu ignorieren. Wenn man schlau ist, verlässt man sich nicht darauf, dass Verkehrsteilnehmer die Rotphase bei Ampelanlagen beachten.

Zu LKW-Fahrern habe ich überdies meine ganz spezielle Meinung... :-(

Aus dem Ressort
Das war der Montag in Dortmund
Nachrichten-Überblick
Was war am Montag wichtig in Dortmund? An dieser Stelle lassen wir den Tag Revue passieren. Kurz und kompakt. Heute geht es unter anderem um BVB-Star...
Todesfälle in Seniorenheim - Betreiber reagiert
Schadensbegrenzung
Nach der Teilschließung eines Seniorenzentrums in Bonn und den begonnen Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung in zwei Fällen bemüht sich...
Ehemann soll Frau in Dortmund mit Messer erstochen haben
Polizei
In einem Mehrfamilienhaus in Dortmund-Hörde ist am Montagmittag eine tote Frau gefunden worden. Die Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen.
BVB-Star Marco Reus bietet eigene Modelinie an
Reus
Fußballprofi Marco Reus macht jetzt in Oberbekleidung. "MRXI" heißt seine Modekollektion, deren Erlös für einen guten Zweck bestimmt sein soll.
Dealer isst Drogen vor den Augen der Polizei
Bewährungsstrafe
Vor den Augen der Polizei hat ein Kokain-Dealer im Westpark das Corpus Delicti aufgegessen. Vor einer Strafe schützte ihn dies jedoch auch nicht. Das...
Fotos und Videos
article
6845390
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/dortmund/radfahrerin-54-bei-lkw-unfall-schwer-verletzt-id6845390.html
2012-07-05 09:54
Dortmund, Unfall, Asseln, Asselner Straße, Lkw, Fahrrad, Rad, Radfahrerin, schwer verletzt
Dortmund