Das aktuelle Wetter Dortmund 24°C
Unfall

Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt

05.07.2012 | 09:54 Uhr
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
Foto: WAZ

Dortmund-Asseln.   Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall auf der Asselner Straße am Mittwoch schwer verletzt worden. Die 54-Jährige wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ein Lkw-Fahrer hatte die Radlerin übersehen.

Beim Zusammenstoß mit einem Lkw ist am Mittwochmittag (4. Juli 2012) um 11.50 Uhr auf der Asselner Straße eine Radfahrerin (54) schwer verletzt worden. Der Lkw-Fahrer (53) aus Dortmund hatte an der Kreuzung Asselner Straße/Batenburgstraße eine rote Ampel übersehen. Erst in allerletzter Sekunde nahm er zwei Radfahrerinnen wahr, die nacheinander – bei Grün – seinen Weg kreuzten.

Trotz einer Notbremsung konnte der Lkw-Fahrer einen Zusammenstoß mit der ersten Radfahrerin, einer 54-jährigen Dortmunderin, nicht vermeiden. Schwer verletzt kam sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die nachfolgende Radfahrerin (40) wurde zwar nicht vom Lkw erfasst, stürzte aber vor Schreck vom Rad und verletzte sich leicht. Mit einem Rettungswagen wurde auch sie ins Krankenhaus transportiert.

Während der Unfallaufnahme war die Asselner Straße zwischen Brackeler Hellweg und Asselburgstraße bis 13 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden liegt bei etwa 1500 Euro.



Kommentare
05.07.2012
10:22
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von Grundschulkind | #1

LKW-Fahrer "übersehen" gerne mal eine rote Ampel. Das kann man jederzeit an der Kreuzung Schwanenwall / Kaiserstraße besichtigen.

2 Antworten
Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von truckerchen | #1-1

Was soll das bitte schön heißen?

Radfahrerin (54) bei Lkw-Unfall schwer verletzt
von runningvalentino | #1-2

Das soll heißen, dass LKW-Fahrer, wie allerdings auch PKW-Fahrer, die Tendenz zeigen, das Rot der Ampelanlagen zu ignorieren. Wenn man schlau ist, verlässt man sich nicht darauf, dass Verkehrsteilnehmer die Rotphase bei Ampelanlagen beachten.

Zu LKW-Fahrern habe ich überdies meine ganz spezielle Meinung... :-(

Aus dem Ressort
Umgefallener Baum versperrt Wilhelmstraße
Im Klinikviertel
Ein großer Baum hat sich am Mittwochabend in der Wilhelmstraße im Klinikviertel geteilt und ist teilweise auf die Straße und ein Wohnhaus gefallen. Die Wilhelmstraße musste vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr ist dabei, den Baum aus dem Weg zu räumen.
Polizei kontrolliert 316 Fahrzeuge in der Nordstadt
Viele Verwarngelder
Die Dortmunder Polizei war am Dienstag zu einem Schwerpunkteinsatz in der Nordstadt. Dabei haben sich die Beamten nach Angaben der Polizei auf die Kontrolle von Kleintransportern, mögliche Schrotthändler, Geschwindigkeitsverstöße und Alkohol und Drogen im Straßenverkehr konzentriert - und waren in...
Polizei sucht Reizgas-Sprayer aus Signal Iduna Park
Foto von Augsburg-Fan
Reizgas mitten im Fanblock: Vor über einem Jahr hat ein Unbekannter im Signal Iduna Park beim Spiel gegen Augsburg Reizgas versprüht. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Mann.
Wizz Air fliegt neues Ziel in Rumänien an
Dortmunder Flughafen
Von Dortmund aus nach Transsilvanien: Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air fliegt ab Ende Oktober wieder ein neues Ziel in Rumänien an. Damit ist es bereits das vierte Ziel der Billig-Airline, das in diesem Jahr in Dortmund dazugekommen ist.
Gegner reichen vier Klagen gegen längere Flugzeiten ein
Flughafen Dortmund
Vier Mitglieder der Schutzgemeinschaft Fluglärm haben jetzt Klage gegen die verlängerten Betriebszeiten am Dortmunder Flughafen eingereicht. In drei Wochen soll ein Antrag auf ein Eilverfahren folgen - wir erklären die Hintergründe.
Fotos und Videos