Das aktuelle Wetter Dortmund 14°C
Im Nordosten

Der Nordosten feierte in den Sommer

01.07.2012 | 16:50 Uhr
Der Nordosten feierte in den Sommer
Die Feuerwehr führt vor, was bei einer Fettexplosion passiert.

Im Nordosten. Endlich Sommer: Das erste schöne Wochenende nach einer langen Regenperiode nutzen zahlreiche Dortmunder am Freitag, Samstag und Sonntag zum Feiern im Freien. Von Körne bis Wickede luden Kirchengemeinden, Garten- und Gewerbevereine sowie die 100-jährige Kirdorf-Siedlung in Eving zu ihren Festen ein.

Musik und Unterhaltung, Leckereien vom Grill und Kuchenbüfett verwöhnten die Gäste. Für den Nachwuchs war durch Hüpfburg und Kindertheater, Flohmarkt und Bewegungsspiele reichlich gesorgt.

Kurz: Der Nordosten feierte - bevor am kommenden Wochenende die großen Sommferien beginnen und viele in den Urlaub fahren.

Alexander Ebert


Kommentare
Aus dem Ressort
Fahrerin trifft nach Tod von Dreijährigem wohl keine Schuld
Straßenbahn-Unglück
Die Ermittlungen der Polizei zum tödlichen Stadtbahn-Unfall an der Evinger Straße sind abgeschlossen. Das Ergebnis: Die Stadtbahn-Fahrerin von DSW21 ist nicht für den Tod eines dreijährigen Jungen verantwortlich, der zwischen zwei gekoppelte Waggons gestürzt, mitgeschleift und so getötet worden war.
Toter Dreijähriger: Stadtbahn-Fahrerin trifft keine Schuld
Ermittlungen zu Unglück...
Die Ermittlungen der Polizei zum tödlichen Stadtbahn-Unfall an der Evinger Straße sind abgeschlossen. Das Ergebnis: Die Stadtbahn-Fahrerin von DSW21 ist nicht für den Tod eines dreijährigen Jungen verantwortlich, der zwischen zwei gekoppelte Waggons gestürzt, mitgeschleift und dadurch getötet worden...
Caritas schafft Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen
Neubau auf Minister Stein
Integration auf der Zeche: Mehr als 38.000 Dortmunder sind arbeitslos. Rund 3000 von ihnen sind als schwerbehindert registriert. Die Caritas baut jetzt ein neues Betriebsgebäude an der Minister-Stein-Allee in Eving, um diesen Menschen einen Arbeitsplatz zu geben.
Zweigstelle an der Nierstefeldstraße schließt
Dietrich-Bonhoeffer-Grund...
Die Zweigstelle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule an der Nierstefeldstraße schließt. Das hat die Stadt in dieser Woche offiziell gemacht: Die Grundschule existiert zum neuen Schuljahr also nur noch am Standort "Derner Kippshof".
Brutale Raubtaten - Polizei nimmt Verdächtigen fest
Senioren überfallen
Brutale Taten aufgeklärt: Polizei und Staatsanwaltschaft melden, dass sie nach einer Serie von Überfällen auf Senioren in deren Wohnungen einen Verdächtigen festgenommen haben. Auf die Spur kam ihm die Polizei, weil er seine DNA am Tatort zurückließ.
Fotos und Videos
Jungs bleiben draußen: Das war die Sporterlebnisnacht für Mädchen
Bildgalerie
Fotostrecke
AWO-Olympiade
Bildgalerie
Fotostrecke
Evinger Frühling
Bildgalerie
Fotostrecke
3. AWO-Lauf in Asseln
Bildgalerie
Fotostrecke