Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Tötungsdelikt

Familien-Fehde beim Gebrauchtwagenhändler endet mit Schießerei

04.07.2012 | 18:56 Uhr
Funktionen
Familien-Fehde beim Gebrauchtwagenhändler endet mit Schießerei
Foto: dapd

Dortmund.   Nach einem Streit zweier Familien in der Erdestraße in Dortmund-Bövinghausen am Mittwoch um 13.56 Uhr ermittelt die Mordkommission der Dortmunder Polizei wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Durch Schlag- und Schusswaffen gab es glücklicherweise nur Leichtverletzte.

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Dortmunder Staatsanwaltschaft und der Polizei hieß es am Mittwoch, dass bei dem Streit zweier Familien um 13.56 Uhr verschiedene Beteiligte Waffen eingesetzt haben, darunter Schlag- und Schusswaffen. Mindestens drei Personen wurden in Bövinghausens Erdestraße leicht verletzt.

Nach aktuellem Kenntnisstand von Donnerstagvormittag waren an der Schlägerei auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhandels an der Provinzialstraße zwei Personengruppen beteiligt. Im Verlauf der Streitigkeiten setzten verschiedene Beteiligte Schlagwaffen ein. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Einer der Beteiligten, der Polizei namentlich bekannt, feuerte zudem mindestens drei Schüsse aus einer Waffe ab — die glücklicherweise aber niemanden verletzten. Zurzeit laufen die Vernehmungen eines am Mittwoch vorläufig festgenommen Mannes und der bisher bekannten Beteiligten sowie Zeugen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter.

Kommentare
05.07.2012
12:05
Familien-Fehde beim Gebrauchtwagenhändler endet mit Schießerei
von Klausi1683 | #2

Hallo Frau Böhmer ist das die viel besagte Kulturelle Bereicherung von der sie immer sprechen???

05.07.2012
11:36
Streit zweier Familien endet fast tödlich - Mordkommission Dortmund ermittelt
von drengler | #1

Das ist ja richtig schön "bunt" da in Bövinghausen. Und -"Schusswaffen" - das ist ja viel Schlimmer als alles was die "Nazis" in Dortmund bisher zum Einsatz ´gebracht haben - oder?

Aus dem Ressort
Fehlende Mittel - Jugendforum Nordstadt steht vor dem Aus
Förderung endet
Drei Jahre und vier Monate das ist die Lebensdauer des Jugendforums Nordstadt. Nun läuft die Förderung aus, das Projekt steht vor dem Ende. Zum...
Seniorin zu Boden gestoßen und ausgeraubt
Zwischen Oesterholzstraße...
Eine 80-jährige Seniorin war am Samstagmittag auf dem Verbindungsweg zwischen der Oesterholzstraße und der Güntherstraße unterwegs, als sie von einem...
Unbekannte schlagen 31-Jährigen mit Bierflasche nieder
Dortmunder ausgeraubt
Zwei Unbekannte haben einen 31 Jahre alten Dortmunder am Sonntagmorgen in der nördlichen Innenstadt zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die beiden...
Einbrecher verheddert sich in Weihnachts-Deko
Am Büter
Zwei Einbrecher sind am Samstagabend in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Büter in Schüren eingestiegen. Als die Familie nach Hause kam, wollte das...
Demonstranten wehren sich gegen Nazi-Kundgebungen
Situation blieb ruhig
Zu Kundgebungen an drei Standorten hat die rechtsextreme Partei "Die Rechte" am Sonntag aufgerufen. Gegen die Nazi-Demo protestierte eine kleine...
Fotos und Videos
Klaus Major Heuser in der Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Rassekaninchenausstellung auf Zeche Zollern
Bildgalerie
Fotostrecke
Neonazi-Demo in der Nordstadt
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke