Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Tötungsdelikt

Familien-Fehde beim Gebrauchtwagenhändler endet mit Schießerei

04.07.2012 | 18:56 Uhr
Familien-Fehde beim Gebrauchtwagenhändler endet mit Schießerei
Foto: dapd

Dortmund.   Nach einem Streit zweier Familien in der Erdestraße in Dortmund-Bövinghausen am Mittwoch um 13.56 Uhr ermittelt die Mordkommission der Dortmunder Polizei wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Durch Schlag- und Schusswaffen gab es glücklicherweise nur Leichtverletzte.

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Dortmunder Staatsanwaltschaft und der Polizei hieß es am Mittwoch, dass bei dem Streit zweier Familien um 13.56 Uhr verschiedene Beteiligte Waffen eingesetzt haben, darunter Schlag- und Schusswaffen. Mindestens drei Personen wurden in Bövinghausens Erdestraße leicht verletzt.

Nach aktuellem Kenntnisstand von Donnerstagvormittag waren an der Schlägerei auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhandels an der Provinzialstraße zwei Personengruppen beteiligt. Im Verlauf der Streitigkeiten setzten verschiedene Beteiligte Schlagwaffen ein. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Einer der Beteiligten, der Polizei namentlich bekannt, feuerte zudem mindestens drei Schüsse aus einer Waffe ab — die glücklicherweise aber niemanden verletzten. Zurzeit laufen die Vernehmungen eines am Mittwoch vorläufig festgenommen Mannes und der bisher bekannten Beteiligten sowie Zeugen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter.

Kommentare
05.07.2012
12:05
Familien-Fehde beim Gebrauchtwagenhändler endet mit Schießerei
von Klausi1683 | #2

Hallo Frau Böhmer ist das die viel besagte Kulturelle Bereicherung von der sie immer sprechen???

05.07.2012
11:36
Streit zweier Familien endet fast tödlich - Mordkommission Dortmund ermittelt
von drengler | #1

Das ist ja richtig schön "bunt" da in Bövinghausen. Und -"Schusswaffen" - das ist ja viel Schlimmer als alles was die "Nazis" in Dortmund bisher zum Einsatz ´gebracht haben - oder?

Funktionen
Aus dem Ressort
Nazis, Hooligans, Linskautonome: Polizei befürchtet massive Gewalt
Demo-Samstag in Dortmund
Vor einer Nazi-Demonstration und einem Rechtsrock-Konzert in Dortmund rechnet die Polizei mit gewalttätigen Rechtsextremisten und nicht minder...
Das müssen Sie zum Demo-Samstag in Dortmund wissen
Überblick
Zehn Kundgebungen, Straßensperren, ein Großaufgebot der Polizei: Zum zehnten Todestag des Punkers Thomas Schulz am Samstag erwartet Dortmund einen...
Zwei Jahre und sechs Monate Jugendhaft für Messerstecher
Landgericht Dortmund
Neun Monate nach einer blutigen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugend-Gruppen hat das Landgericht am Freitag die Urteile gesprochen. Der 20-jährige...
65-Jähriger stirbt nach Prügelei
Lagerhausstraße
Ein 65-Jähriger ist am Donnerstagabend nach einer Prügelei in der Nordstadt gestorben. Nach ersten Informationen der Polizei hatte der Mann zuvor mit...
Nach Randale: "Gala"-Fans müssen zahlen
Borussia Dortmund
Für 20 Fans von Galatasaray Istanbul hat die Randale beim Champions-League-Spiel gegen den BVB ein Nachspiel. Sie erhalten Strafbefehle und müssen...
Fotos und Videos
Erzieher legen städtische Kitas lahm
Bildgalerie
Fotostrecke
Das sind Ullrich Sieraus Nebentätigkeiten
Bildgalerie
Fotostrecke
Tag der offenen Tür in der Wilhelm-Reinschule
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6844293
Familien-Fehde beim Gebrauchtwagenhändler endet mit Schießerei
Familien-Fehde beim Gebrauchtwagenhändler endet mit Schießerei
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/dortmund/familien-fehde-beim-gebrauchtwagenhaendler-endet-mit-schiesserei-id6844293.html
2012-07-04 18:56
Dortmund, Familien, Streit, Schlägerei, Bövinghausen, Mordkommission
Dortmund