Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Schlager

Diese Stars sollten zur Schlagerparty kommen

19.02.2013 | 10:41 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Roberto Blanco
Roberto Blanco

Dortmund.   Am 22. Juni macht die "Schlagerparty-Tour" im Dortmunder Westfalenpark Station — und diese Stars sind dabei!

Die bundesweite „Schlagerparty-Tour“ macht Station im Westfalenpark. Zwölf deutsche Schlagerstars kommen am 22. Juni nach Dortmund — darunter Altmeister wie Roberto Blanco und Dschinghis Khan sowie Olaf Henning und Michael Wendler.
Acht Stunden lang werden die Schlagersänger die Bühne im Westfalenpark rocken und ihre größten Hits spielen.

Und diese Schlagerstars sind im Westfalenpark dabei:

  • Roberto Blanco
  • Antonia
  • Dschinghis Khan
  • Olaf Henning
  • Michael Wendler
  • Jörg Bausch
  • NDW-Markus
  • Sandy Wagner
  • Markus Luca
  • Andreas Martin
  • Matthias "Kasche" Kartner
  • Moderation: Peter Wackel

Vorverkauf und Einlass

Tickets gibt es für 10 Euro zuzüglich Vorverkaufs- und Systemgebühren ab sofort an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen und unter der Hotline (0231) 1204666. Einlass ist am 22. Juni um 13.30 Uhr, um 16 Uhr geht die Schlagerparty los.

Katrin Figge

Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Überfall auf Juwelier in Moers
Bildgalerie
Überfall
Zehn Jahre nach dem Tsunami
Bildgalerie
Tsunami
Neueste Fotostrecken
Gemütliche Atmosphäre
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Concerto di Natale
Bildgalerie
Weihnachtskonzert
Voting November-Motiv 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Glühweinfahrt mit der Hespertalbahn
Bildgalerie
Hespertalbahn
Die Westfalia-Galerie
Bildgalerie
Stadtgeschichte
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Verfahrene Situation für den BVB - aber endlich Winterpause!
BVB-Fan-Kolumne
Der BvB steht mit zehn Niederlagen auf Platz 17, aber wenigstens bleibt Trainer Jürgen Klopp, schreibt Fan-Kolumnist Jens Matheuszik.
Polizei ermittelt nach Steinwürfen gegen Gegendemonstranten
Demonstration
Ausschreitungen der linken Gegendemonstranten bei Kundgebung der Partei "Die Rechte" in Dortmund. Polizei und Antifa machen sich gegenseitig Vorwürfe.
Dortmunder zeigen ein großes Herz für Wohnungslose
15.000 Euro gespendet
Obdachlosen-Pfarrer Daniel Schwarzmann ist fast sprachlos angesichts der Hilfsbereitschaft der Dortmunder Bürger. Fast 15 000 Euro sind auf dem...
Das ist der Feiertags-Fahrplan für Busse und Bahnen
Weihnachten und Silvester
Verwandte besuchen, die letzten Weihnachtseinkäufe erledigen, mit Freunden zum Weihnachtsmarkt: Auch über die Feiertage nutzen viele Dortmunder Bus...
Fehlende Mittel - Jugendforum Nordstadt steht vor dem Aus
Förderung endet
Drei Jahre und vier Monate das ist die Lebensdauer des Jugendforums Nordstadt. Nun läuft die Förderung aus, das Projekt steht vor dem Ende. Zum...