Das aktuelle Wetter Dortmund 19°C
Schlager

Diese Stars sollten zur Schlagerparty kommen

Zur Zoomansicht 19.02.2013 | 10:41 Uhr
Roberto Blanco
Roberto Blanco

Dortmund.   Am 22. Juni macht die "Schlagerparty-Tour" im Dortmunder Westfalenpark Station — und diese Stars sind dabei!

Die bundesweite „Schlagerparty-Tour“ macht Station im Westfalenpark. Zwölf deutsche Schlagerstars kommen am 22. Juni nach Dortmund — darunter Altmeister wie Roberto Blanco und Dschinghis Khan sowie Olaf Henning und Michael Wendler.
Acht Stunden lang werden die Schlagersänger die Bühne im Westfalenpark rocken und ihre größten Hits spielen.

Und diese Schlagerstars sind im Westfalenpark dabei:

  • Roberto Blanco
  • Antonia
  • Dschinghis Khan
  • Olaf Henning
  • Michael Wendler
  • Jörg Bausch
  • NDW-Markus
  • Sandy Wagner
  • Markus Luca
  • Andreas Martin
  • Matthias "Kasche" Kartner
  • Moderation: Peter Wackel

Vorverkauf und Einlass

Tickets gibt es für 10 Euro zuzüglich Vorverkaufs- und Systemgebühren ab sofort an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen und unter der Hotline (0231) 1204666. Einlass ist am 22. Juni um 13.30 Uhr, um 16 Uhr geht die Schlagerparty los.

Katrin Figge

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
Kornkreis lockt Esoterik-Fans
Bildgalerie
Kurioses
Schlammiges Spektakel in Irland
Bildgalerie
Moor-Schnorcheln
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Besuch bei der Feuerwehr Essen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Fotostrecke
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Fotostrecke
WAZ Leser auf Satkom Turm Hattingen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Facebook
Kommentare
Aus dem Ressort
BVB-Ultras erhalten Dauerkarten zurück
Strafe abgelaufen
Die Ultra-Fans von Borussia Dortmund haben ihre Strafe offenbar verbüßt: Der Verein gibt seinen treuesten Fans fast neun Monate nach dem Entzug ihre Auswärtsdauerkarten zurück.
Derby-Randale - BVB gibt Ultras Auswärtskarten zurück
BVB-Ultras
Die Dortmunder Ultras bekommen ihre Auswärtsdauerkarten zurück — weniger als ein Jahr nach der Strafe. Den rund 500 BVB-Fans waren die Tickets entzogen worden, weil sie beim Auswärts-Derby auf Schalke randaliert hatten. Es sollte eine Strafe auf "unbestimmte Zeit" sein.
Hund fast verhungert - so abgemagert ist Collie DJ
Schlimme Bilder
Völlig vernachlässigt und fast verhungert: Vor einigen Tagen retteten Anwohner einen völlig vernachlässigten Hund aus einer Wohnung in Asseln. Jetzt zeigen schlimme Bilder der Tierschutzorganisation Arche 90, wie abgemagert der Collie DJ war.
Bauarbeiten am Bahnhof - das müssen Reisende wissen
Neue Weichen für Dortmund
16 neue Weichen, 4000 Schwellen und 3500 Tonnen Schotter - in den kommenden Wochen rücken Baumaschinen der Bahn am Dortmunder Hauptbahnhof an. Wir erklären, welche Züge ausfallen und was Reisende jetzt wissen müssen.
CDU-Politikerin Horitzky: Trete nicht zurück
Kopftuch-Streit
Sie will keine Kopftücher mehr in der Dortmunder Nordstadt sehen und steht deshalb stark in der Kritik: CDU-Politikerin Gerda Horitzky. Trotz scharfer Angriffe denkt Horitzky im Kopftuch-Streit nicht an Rücktritt.